Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Vor dem Haus von Maura Isles wird eine Frau erschossen, die der Pathologin bis aufs Haar gleicht! Detective Jane Rizzoli glaubt zunächst, ihre Kollegin selbst sei das Opfer, da kehrt Maura von einem Kongress zurück - erschöpft, aber lebendig. Bald erfährt Maura, dass es sich bei der Leiche um ihre Zwillingsschwester handelt - von deren Existenz sie nichts wusste. Gemeinsam mit dem charmanten Detective Rick Ballard beginnt sie nachzuforschen, und gerät dabei in einen blutigen Albtraum: Sie stößt auf Skelette von ermordeten Schwangeren, deren Babys spurlos verschwunden sind. Doch erst als Jane Rizzoli einen anderen Fall untersucht, findet sie in Rick Ballards Umfeld den Schlüssel zum Tod von Mauras Zwillingsschwester.
    (p) und © 2005 Random House Audio, Deutschland, Übersetzung: Andreas Jäger

    Kritikerstimmen

    "Für Mimosen ungeeignet."
    --Der Spiegel

    "Katharina liest den spannenden Krimi mit tiefer, nikotinschwerer Stimme."
    --TV Spielfilm

    "Die gruseligen Details der Geschichte, gelesen von Katharina Thalbach mit rauchiger Flüsterstimme, und die verzwickte Fahndung nach dem wahren Täter, garantieren Hochspannung bis zum Schluss. Unbedingt hörenswert!"
    --Wetzlarer Neue Zeitung

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Schwesternmord

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      322
    • 4 Sterne
      203
    • 3 Sterne
      74
    • 2 Sterne
      21
    • 1 Stern
      10
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      43
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      50
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Wie meine Vorgänger muss ich leider sagen, das ich die ersten drei Teile super gut fand: ungekürzt und angenehmer Sprecher. Dieser Teil ist jedoch stark gekürzt und die Sprecherin leider auch nicht so doll. Schade eigentlich, dabei ist die Story fantastisch!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    schauerlich

    ich bin sehr enttäuscht.... nachdem ich die ersten drei Bücher in der ungekürzten Version und mit einem angenehmen Sprecher, ist die gekürzte Version nicht nur schwer erträglich für die Ohren, sondern auch unangenehm, da doch sehr stark gekürzt.Schade, dass es nicht möglich ist, alle Bücher von einem Sprecher UND ungekürzt zu erhalten

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Thalbach ist Klasse

    Du meine Güte, was wird hier auf der Sprecherin rumgehackt! Dabei muss eine der wichtigsten Schauspielerinnen des deutschen Sprachraumes doch wirklich nichts mehr beweisen.

    Die negativen Kritiken hatten mich zunächst davon abgehalten, diesen Krimi herunterzuladen. Doch die übrigen, von Michael Hansonis so toll gelesenen Gerritsen-Romane machten mich neugierig. Und nun bin ich froh, dass ich dieses Hörbuch doch noch gehört habe. Für mich ist die Thalbach klasse, ich kann mir keine bessere Sprecherin für die fiesen Stories wünschen (außer Sophie Rois, die könnte das auch). Die Frauen im Roman sind keine glatten Charaktere, die man sich zum Kaffeekränzchen einladen würde, sie sind spröde, irritierend, vielschichtig - wie die Stimme der Thalbach.

    Die Story mag ich auch, etwas lieber sogar als Chirurgin/Meister, hier wird nämlich nicht so viel eklige Sezierarbeit beschrieben.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Sehr schlechte Vorleserin

    Ich bin sehr enttäuscht von der schlechten und grausamen Stimme der Vorleserin dieses Hörbuchs. Sie schafft es immer wieder, die an sich spannende Geschichte durch ihre Stimme zu zerstören. Das Buch selber ist sicherlich sehr gut, allerdings würde ich mir für ein Hörbuch eine bessere Stimme mit mehr Klang (z.B. Simon Jäger aus "Der Patient") wünschen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    schwesternmord

    Eigentlich liebe ich die Jane Rizzoli Hörbücher, nur diesesmal war ich echt enttäuscht! Natürlich nicht von dem Buch, sondern von der Leserin!!!! Wie kann man denn den Namen Rizzoli so bescheiden aussprechen und ein einfaches englisches Wort wie STALKER nicht englisch sondern deutsch aussprechen??? Können nicht einfach alle Bücher von Michael Hansonis vorgelesen werden?!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    schwesternmord

    Ich höre z.Z. die Tess Gerritsen Krimis in Folge - und diese Lesung kann wirklich davon abhalten!!! Die völlig andere Aussprache der Namen ist einfach nur ärgerlich, die Charakterisierung der Personen durch die Stimme Frau Thalbachs wirkt künstlich und entsprechen überhaupt nicht der Geschichte. Sehr schade!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    genervt von der Sprecherin

    wie hatte ich mich auf den 4. Band gefreut. Aber es war eine Zumutung der lustlosen und nervigen Stimme von Frau Thalbach zuzuhören. Bitte lasst nie wieder diese Sprecherin für ein Hörbuch ans Mikro!!!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Geschichte gut - Sprecherin schlecht

    Kann mich Ramona Lieb aus Coburg nur anschließen. Im Großen und Ganzen war die gesamte Geschichte äußerst spannend nur hat mich oftmals die Stimme von Katharina Thalbach mächtig genervt. Der Sprecher 'Der Chirurgin' hat mir deutlich besser gefallen. Ungeachtet der Tatsache, dass Katharina Thalbach eine hervorragende Schauspielerin ist. Trotzdem: Die Geschichte hat mir oftmals Schauer über den Rücken gejagt und war bis zur letzten Minute mega-spannend.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    Wie heisst sie denn jetzt???

    Ich habe jetzt einen Grossteil der Rizzoli-Hörbücher durch. Bin auch grosser Fan der Serie. Aber warum um alles in der Welt konnte man sich nicht auf eine Möglichkeit den Namen "Rizzoli" auszusprechen einigen??? Das muss doch mal jemandem aufgefallen sein!? Von "Risolli" über "Risoli" bis "Risohli" oder eben hier jetzt "Risselli" ist da wirklich alles dabei und ich muss sagen, dass das wirklich nervend ist und es mir zum Teil jedes mal die Haare aufstellt bei manchen Versionen.
    Aber naja, ist ja zu spät. sind ja schon draussen die Hörbücher.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Gut; aber gruselige Sprecher Stimme

    Die Geschichte ist wirklich interessant und überrascht mit der einen oder anderen Wendung.
    Leider ist die Stimme der Sprecherin nicht ideal und auch die Aussprache der Namen ist mehr als gewöhnungsbedürftig!

    1 Person fand das hilfreich