Jetzt kostenlos testen

Schläft ein Lied in allen Dingen

Bekenntnisse, Texte und Gedichte
Spieldauer: 47 Min.

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dieses Hörbuch enthält folgende Bekenntnisse, Texte und Gedichte aus der Feder von Joseph Freiherr von Eichendorff (1788-1857):
  • An die Dichtung,
  • Glückliche Fahrt,
  • Wo Ruhe sich...,
  • Nachts,
  • Frühe,
  • Heimweh,
  • Sehnsucht,
  • Frische Fahrt,
  • Die zwei Gesellen,
  • Wünschelrute (Schläft ein Lied...),
  • Abend,
  • Der Abend,
  • Schöne Fremde,
  • Die Prosa "Der Adel und die Revolution" (Regie und Sprecher: Gert Westphal),
  • Zwielicht,
  • Rückkehr,
  • Nacht,
  • Sängerfahrt,
  • Nicht Träume sind's,
  • Der Einsiedler,
  • Die Freunde,
  • Auf einer Burg,
  • Der Riese,
  • An meinen Bruder,
  • Der alte Garten,
  • Das Alter,
  • Jetzt ist der Friede...,
  • Das ist die Brut der Natter...,
  • Magst Du zu den Alten...,
  • Aufblick,
  • Die Heimat,
  • Todeslust.
Es sprechen u.a. die Schauspieler Horst Frank (1929-1999), Eric Schumann (1925-2007) und Gisela von Collande (1915-1960). Regie: Gerd Beermann, Hans Bernd Müller.
©1957 SWR (P)1957 SWR

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen