Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    GEFÄHRLICHE MAGIE

    Leena ist eine Tiermagierin. Mit ihren Kräften kann sie eine einzigartige, tiefe Verbindung zu magischen Wesen herstellen. Doch der Prozess birgt Gefahren. Ist das Tierwesen zu mächtig, endet er meist mit dem Tod des Tiermagiers.

    DUNKLE HERZEN

    Noc ist ein Assassine. Seine Welt sind die Schatten. Liebe darf er sich nicht erlauben, ebenso wenig wie Gnade. Denn hat er erst mal einen Auftrag angenommen, zwingt ihn die dunkle Magie seiner Gilde, ihn auszuführen. Oder selbst zu sterben.

    VERBOTENE LIEBE

    Leena und Noc. Magierin und Mörder. Er soll sie töten, sie macht ihm ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann. Es ist undenkbar, dass sie Gefühle füreinander entwickeln. Unmöglich. Und doch geschieht genau das...

    Mitreißend, romantisch, magisch!

    Der Auftakt der Tiermagier-Trilogie.

    ©2019 / 2020 Maxym M. Martineau / Rowohlt Verlag GmbH, Hamburg. Übersetzung von Anita Nirschl (P)2020 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Schattentanz

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      215
    • 4 Sterne
      58
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      217
    • 4 Sterne
      45
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      187
    • 4 Sterne
      61
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Unterhaltsam mit Luft nach oben

    Die Geschichte wird abwechselnd aus den Perspektiven von Noc und Leena erzählt.

    Der Verlauf der Story ist für meinen Geschmack etwas zu vorhersehbar, klischeehaft. Es gibt keine Überraschungen. Die Hauptcharaktere treffen teilweise Annahmen und Entscheidungen, die nicht nachvollziehbar sind (weder logisch noch emotional). Schade, so war es mir schwer, mich in die Charaktere hineinzuversetzen und mitzufiebern. Die Liebesgeschichte ist romantisch bis hin zum Kitschigen, was mir persönlich etwas zu viel war.
    Insgesamt ist die Grundidee der Story echt gut, hätte aber besser auserzählt werden können.

    Zur Sprache: Hier gibt es viele Wiederholungen, teilweise werden dieselben sprachlichen Kniffe / rhetorischen Mittel innerhalb weniger Minuten wiederverwendet. Gut sind sie definitiv, aber einmal hätte gereicht.

    Zu den Sprechern: Mir ist aufgefallen, dass Sven Macht mitunter Probleme mit dem "sch"-Laut zu haben scheint, oder ist das nur mein vielleicht krummes Gehör?! Mir persönlich wird der Sprachstil von Nora Jokhosha etwas zu sehr von einem unterschwelligen Stöhnen begleitet, aber das mag sehr subjektiv sein und ist absolute Geschmackssache. Insgesamt beides angenehme Stimmen, denen ich gerne zugehört habe.

    Es gab jedoch eine Szene ziemlich genau in der Mitte, die mich absolut mitgerissen hat. Da war ich voll dabei, davon hätte ich mir mehr gewünscht! (Ohne zu spoilern: Es war die Szene, in der eine Mutter mit ihrem Kind auftaucht.)

    Ich habe den ersten Teil bis zu Ende gehört. Unterhaltungswert ist auf jeden Fall vorhanden, ist mir jedoch nicht unter die Haut gegangen. Ich werde die Fortsetzungen nicht hören.

    Ich wünsche allen Hörern viel Spaß beim hören! =)

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • Mia
    • 07.12.2020

    Eine Geschichte ehr ab 16 Jahren ...

    Zu Beginn war mir wegen des Titels tatsächlich nicht klar, ob es sich um ein Kinder- oder Jugendhörbuch handelt. Inzwischen würde ich es als HB für junge Erwachsene einstufen. Es geht um eine Liebesgeschichte zwischen einer Tiermagierin und einem Assasinen; dabei gibt es ausführlich Sex- sowie fiese Folterszenen! Ansonsten aber gut gelesen Story mit einigen Schwächen; aber schön zum nebenbei hören!

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    NEU, spannend und ungewöhnlich

    Die Geschichte überrascht durch ihre neuen, spannenden Elemente. Der ungewöhnliche Verlauf-mal abgesehen von dem Fakt, dass sich die Protagonisten ineinander verlieben- hat mich von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt.
    Details werden erzählt, ohne dass man ahnt, ob und welche für den weiteren Verlauf wichtig sein könnten... Und trotzdem konnte ich der Geschichte sehr gut folgen. Ganz bestimmt auch, weil die Erzähler es recht gut verstehen, ihre Stimmen an die jeweilig handelnde Person anzupassen. Hier und da hätten vielleicht die beiden ihre Idee von Klangfarbe der jeweiligen Person aufeinander abstimmen können. Das fand ich hin und wieder nicht ganz stimmig- deswegen einen Stern Abzug. (Ist aber Jammern auf hohem Niveau)
    An Ende bleiben genügend Fragen für ein nächstes Buch offen. Ohne dass man das Gefühl eines Cliffhangers hat...

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Magischer Auftakt!

    Es war eine schöne Fantasy-Geschichte mit interessanten Tierwesen, spannenden Momenten und vielen – vor allem inneren – Kämpfen, wahrer Freundschaft, Loyalität und Liebe. Mir gefielen die zum Teil sehr schönen Sätze und Beschreibungen. Allerdings gab es für meinen Geschmack zu viel Wiederholendes und einige Wiederholungen. Dennoch werde ich mir Band 2 der Trilogie anhören, schließlich möchte ich wissen, wie es mit Leena und Noc weitergeht.
    Die Sprecherin gefiel mir nicht ganz so gut wie der Sprecher.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • Vk
    • 11.12.2020

    Inspiration von Rowlings fantastischen Tierwesen

    aber sich die Inspiration zu holen ist ja kein Verbrechen und in diesem Buch nett umgesetzt. Das Buch hat seine Längen, aber wie ich finde steigert es sich im Laufe der Geschichte. Es hat mir ganz gut gefallen, aber da geht noch mehr. Vor allem bei den Dialogen. Das Buch bekommt von mir eigentlich 3 Sterne, aber die Sprecher bekommen noch einen extra, deswegen gesamt 4. Fazit kann man hören, wenn nicht ist auch nicht schlimm.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Braucht ein wenig....

    ... um in Gang zu kommen, aber dann wird es wirklich spannend. Ich freue mich, am Anfang durchgehalten zu haben. Mein erster Eindruck war: Eine Symbiose aus "Magische Tierwesen" und "Pokemon" (im Gegensatz zu den magischen Tierwesen "kann" jedes Tierwesen hier etwas "Wertvolles" wie eben bei Pokemon)?
    Aber etwa zur Hälfte des ersten Hörbuchs bekam die Geschichte Tiefe und Spannung, sodass ich mir gleich den zweiten Teil gekauft habe.
    Besonders gut gefällt mir Leena. Maxym M. Martineau ist eine starke weibliche Hauptperson gelungen - und das ohne trotzige, nicht nachvollziehbare Handlungen oder Aussagen, was in diesem Genre sonst recht häufig mit weiblicher Stärke gleichgesetzt wird.

    Ich finde beide Sprecher, Nora Jokhosha und Sven Macht, sehr angenehm. Obwohl Sven Macht hin und wieder tatsächlich kleine Schwierigkeiten mit Zischlauten zu haben scheint, hat es mich nicht gestört. Seine Stimmlage und die ruhige Art, in der er liest, passen m.E. sehr gut zu dem Buch.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wow!!!!

    Einfach nur toll geschrieben. Mal eine ganz andere Story, und mit 2 Erzählern. Ich war sehr gefesselt und konnte kaum aufhören zuzuhören.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Tolle Sprecher

    Ich muss zugeben, dass ich das Horbuch ausgewählt habe, weil Sven Macht es liest. Ich würde ihm auch zuhören, wenn er das Telefonbuch vorlesen würde!
    Doch auch die Story hat mir gefallen, ich fand sie fesselnd, und ich werde auch den nächsten Teil hören.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Frustrierend

    Eines der wenigen Hörbucher, die ich abbrechen musste und es fiel mir extrem schwer. Die grundlegende Idee und das Worldbuilding ist einfach enorm vielversprechend. Ich würde eigentlich sehr gerne erfahren wie es weitergeht, aber es gibt für mich kein größeres Romance-No Go, als wenn die Protas bereits nach dem ersten (unangenehmen) Treffen anfangen zu schmachten bzw einem so sehr ins Gesicht gedrückt wird, dass diese beiden DAS LIEBESPAAR schlechthin werden, dass Nebencharaktere schlichtweg zu lustigen Sidekicks ohne eigene Persönlichkeit (außerhalb des Klischees des einen Flirts, einen Strebers und einen sanften Riesen) werden.
    Super enttäuschend.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    toller Auftakt

    guter 1. Teil. Nur dass die beiden Hauptprotagonisten sich für meinen Geschmack zu schnell ohne Grund bzw. wegen körperlicher Anziehungskraft in einander verliebt haben. Das ist dann eher was für Teenies. Da beide Protagonisten aber schon Älter sind und Beziehungen hinter sich haben ist diese schnelle naive Verhaltensweise unrealistisch. Aber darüber kann man ja mal hinweg sehen. 😉 Ansonsten ist die Story durchgehen spannend, romantisch und auch lustig. Die Sprecher sind hervorragend. Gerade Sven Macht ist bei jedem HB, dass ich von ihm gehört habe immer großartig. Einer meiner Favoriten als Sprecher. ♡ Aber auch Nora Jokhosha hat wieder einmal einen tollen Job gemacht. Von ihr höre ich ebenfalls gerne HBs. Ihre Stimme hört sich für mich jedoch immer sehr jung an (max. 25 J). Definitive Kaufempfehlung. bin gespannt auf den 2. Teil.