Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Sein Leben war eine Lüge, jetzt zahlt er den Preis

    Gavin Guile, der Schwarze Prisma, hat seine Macht verloren, und die Sieben Satrapien zerfallen im blutigen Bürgerkrieg. Während die Fürsten um die Vorherrschaft streiten und die Rebellen immer mehr Macht an sich reißen, versucht der junge Kip, Gavins Sohn, das Chaos, das um ihn herum tobt, zu überwinden. Doch sein intriganter Großvater entlässt ihn nicht aus seinen Krallen. Der einzige, der den Frieden wiederherstellen könnte, ist sein Vater Gavin. Doch der ist nach dem Verlust seiner Magie spurlos verschwunden...
    ©2015 Brent Weeks / Blanvalet. Übersetzung von Michaela Link (P)2015 Random House Audio

    Das sagen andere Hörer zu Schattenblender

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.164
    • 4 Sterne
      380
    • 3 Sterne
      47
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.202
    • 4 Sterne
      221
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.933
    • 4 Sterne
      414
    • 3 Sterne
      70
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es geht weiter

    Ich habe mich über die gesamte Dauer des HB, gefragt warum immer mehr Türen geöffnet als geschlossen werden. Das schlimmste was ich befürchtet habe ist nicht eingetreten, ein überhastetes Ende, dass vieles offen lässt oder unlogisch zu Ende geführt wird. Das ist auf jeden Fall nicht der Fall.

    Die Serie ist geil, spannend und spanned gesprochen. Das einzigste was nervt ist das Warten auf das neue Buch.

    Warum Leute hier ein Geschmäckle riechen, weiss ich nicht, dann ist es halt keine Trilogie (wer weiss schon wie sich eine Geschichte entwickelt, wenn sie so gross wird ein 4. Band benötigt wird, so what... besser als in 3 Bände unvollkommen gepresst ... das wär das Gemecker auch da) aber wir können uns alle freuen auf Band 4

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Jan
    • 19.11.2015

    Noch ein Band

    ich kann die schlechten Bewertungen nicht verstehen,
    wer seine erste Trilogie gelesen hat, sollte nicht überrascht sein, das am ende wieder alles sehr actionlastige, gigantische Ausmaße annimmt.
    Es gibt wie in den vorherigen Büchern einige sehr interessante und spannende Wendungen.

    Das Ende allerdings ist sehr fies, nachdem uns die Bücher als Trilogie verkauft wurden, war es ja schon der erste Schreck im Deutschen auf einmal 4 Bücher zu haben, aber das Weeks jetzt auch im Original noch "The Blood Mirror" dranhängt sorgt vermutlich bei vielen für Verwunderung, erklärt aber die Cliffhanger.

    Ich fand dieses Buch genauso gut (häufig sogar innovativer) wie seine anderen Werke, und werde weiterhin ungeduldig auf die nächsten werke von Weeks, Sanderson und Martin warten...

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Warten auf Buch Nr. 4 ( Hörbuch Nr.5 )

    War wieder ein klasse Hörbuch, jedoch hat mich das ende doch sehr verwirrt , da ich davon ausging das es ein Ende gibt ! Nach kurzer Recherche habe ich mich jedoch gefreut zu lesen , das es noch ein weiteres Buch geben wird. Auf seiner Internetseite schreibt er ( frei übersetzt ) : Das Buch hätte sich so entwickelt und es gäbe zu viele Problematiken die er nicht übergehen konnte ( wollte ).Ehrlich gesagt freut es mich das zu lesen , denn ich möchte doch lieber einen guten Vierteiler lesen als ein unlogisch gekürzten dreiteiler . Das am Anfang eine Trilogie angekündigt wurde , würde ich ihm nun nicht als Geldgier betrachten dadurch das es nun vier werden , immerhin bekommt man durch seinen Fehler einen gut Verkaufbaren sechsteiler in vier Bänden .

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Für mich schwächster Teil der Serie

    Darüber, dass das dritte Buch in zwei Teile gespalten wurde ist schon genug gewettert worden und soll mich hier nicht weiter beeinflussen. Was etwas überraschend war, ist das offene Ende. Ursprünglich sollte es ja eine Trilogie (im Original, bei uns dann Quadrologie) werden, doch ein Vierter (bei uns dann Fünfter) und abschließender Band ist in Arbeit. Dieser soll angeblich 2016 erscheinen. Wann er dann übersetzt ist und das Hörbuch erscheint ist Spekulation - ich persönlich rechne mit 2017.

    Im Gegensatz zum vorherigen Hörbuch nimmt die Handlung wieder rasant an Fahrt auf, wird für mich aber am Ende sehr konstruiert und auf biegen und Brechen zu einem möglichst spektakulären Finale beigebogen. Während in den Bänden davor die Spannungsspitzen gut gesetzt waren, sind mir hier gegen Ende ständig Sätze in den Sinn gekommen wie "das musste natürlich jetzt auch noch kommen" oder "och jetzt ist aber gut, macht endlich hin". Auch einige der Überraschungen und Lösungen am Ende wirken etwas arg konstruiert und an den Haaren herbei gezogen, damit es eben noch mal möglichst spektakulär wird - nötig hat Brent Weeks das eigentlich gar nicht, es wäre in meinen Augen ein etwas dezenteres Finale wesentlich zuträglicher gewesen.

    Bitte aber nicht falsch verstehen hier wird auf hohem Niveau gejammert, denn die Geschichte an sich bleibt eine der Besten der letzten Jahre. Aber Weeks muss sich jetzt eben auch an dem extrem hohen Standard messen, den er vor allem mit den ersten beiden Bänden selbst gesetzt hat ;)

    Bodo Primus ... was soll man da sagen. Für mich der absolut beste Sprecher mit Simon Jäger zusammen und die Stimme schlecht hin für Brent Weeks. Vielfältig, unglaublich angenehm und extrem gut akzentuiert trägt er den Text mit sehr glaubhafter Betonung vor. Vor allem seine direkte Rede bspw. als der Rote oder Eisenfaust sorgen dafür, dass hier pures Kopfkino entsteht. Es bleibt zu hoffen, dass er uns auch für den letzten Band erhalten bleibt.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Immer noch nicht zu Ende

    Ich finde und fand die ersten Bücher unglaublich gut und habe, in ungeduldiger Erwartungen, dass der nächste Teil das Ende offen legen wird, ganz gespannt auf diesen Teil gewartet. Aber DAS habe ich nicht erwartet. Auch dieses Buch ist spannend (was auch ganz eindeutig dem tollen Sprecher zu verdanken ist), aber das Ende hat mich wirklich geschockt. Das ist wirklich schade und hinterlässt beim Leser bzw. Hörer einen Faden Nachgeschmack.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr sehr gut!

    Die Reihe wird mit jedem Buch besser. Der Leser ist fantastisch :)
    Nicht immer was für schwache Nerven...Manche Grausamkeiten sind sehr bildhaft beschrieben.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wahnsinnig spannend

    Das Buch ist super erzählt und toll durchdacht

    Das hören macht richtig süchtig. Besodners toll sind die Kampfszenen

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das beste was man aus einem Buch machen kann, brent weeks schreibt einfach genial

    Super Fortsetzung mit krassem Schluss o_o kann ich jedem nur empfehlen! Top! Freue mich auf das nächste Buch :-)

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Epische Geschichte mit einigen Längen

    Brent Weeks versteht es eine epische Geschichte aufzubauen und den Spannungsbogen - fast durchgehend- hoch zu halten. Das gilt im Übrigen auch für die bisherigen Bücher. Einziger Kritikpunkt: unnötige Längen an einigen Stellen. Vorsicht Spoiler: z. B. Wenn die Gefangenschaft von Gavin über Kapitel hinweg ausgeschlachtet wird, jeder Gedanke beschrieben, jede Aktion kommentiert, alle beteiligten Personen bis aufs kleinste analysiert sind, dann hat er den Bogen überspannt, da es nur noch anstrengend ist, der Geschichte in dem Moment zu folgen. SPOILER-ENDE! Diese uberlangen und anstrengenden Passagen tauchen hier und dort in der Geschichte auf und dienen m. E. Nur dem füllen von Seiten. Abgesehen von dieser Kritik: Grandiose, spannende Geschichte und hoffentlich eine Saga die noch länger erfreut.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Hörbuch

    Klasse Geschichte, super Sprecher! Ich habe die vielen Stunden sehr genossen und könnte fast nicht unterbrechen. Die ganze Reihe ist einzigartig!