Jetzt kostenlos testen

SchattenGift

Autor: Nané Lénard
Sprecher: Nané Lénard
Spieldauer: 7 Std. und 50 Min.
2.5 out of 5 stars (13 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Einer Frau wird in die Füße geschossen, später verschwindet sie. Von ihr werden blutverklebte Haarbüschel und ein Fetzen ihrer Kleidung gefunden. Ist sie ermordet worden oder gibt es noch Hoffnung? Die bekannten Kommissare Wolf Hetzer und Peter Kruse ziehen alle Register ihres kriminalistischen Könnens, um die Frau lebend finden zu können. Stundenlange Ermittlungen im Umfeld des Opfers bringen nach und nach grausame Details ans Licht. Sie kommen einer gemeinen Intrige auf die Spur und haben schließlich mehr Verdächtige als ihnen lieb ist. Doch die Zeit bleibt der größte Feind der beiden Kommissare. Während sich ihr Räderwerk im Schatten dreht, ticken Sekunden aus Blut.
©2012 Nané Lénard (P)2012 CW Niemeyer Buchverlage GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Geschafft!!

und das im wahrsten Sinne des Wortes. Es war kein Genuss, es war eine Tortur. Aus der Story hätte man wirklich mehr machen können. Die Sprecherin, auch wenn es die Autorin war, war grauenhaft. Es wurde alles in einem Zuge herunter geleiert. Die einzelnen Kapitel gingen durch das Geleiere so nahtlos in einander über, dass ich sehr oft total verwirrt war. Dazu kam die komische Musik zwischendrin. Einige Kapitel wurden doppelt gelesen und dann auf einmal mitten drin ein Auszug aus einem anderen Buch. Ich weiß nicht ob ich einem Buch von Frau Lénard eine zweite Chance geben, würde. Aber wenn, dann ganz bestimmt nicht mit ihr als Sprecherin.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Nein Danke!

Die Story war verwirrt, an den Haaren herbeigeogen und nicht besonders gesprochen. Zusätzlich war die Aufnahme auch noch sehr schlecht. Teile des Hörbuches wurden mehrfach abgespielt (und das kann keine Absicht gewesen sein).
Gesamt: Nicht empfehenswert. Leider muss ich einen Stern vergeben, sonst hättte ich es gelassen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Spannung und Sprünge

Mir persönlich hat das Hörbuch nicht so gut gefallen - es ist zwar interessant, aber die Vorleserin spricht so gleichförmig, ohne Höhen und Tiefen, ohne die Spannung wirklich aufzubauen. Die Art des Vortrages wirkt eher ermüdent und einschläfernd. Außerdem sind die Zeitsprünge und die französischen Gedichte und die Lieder zwischendurch störend. Irgendwie passt das nicht in den Krimi. Die Vorleserin spricht die Männerstimmen so "huschig" und ohne Unterschied zu den Frauenstimmen. Ich werde jedenfalls kein Buch von Nané Lénard wieder kaufen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • aveola
  • Wiehl, Deutschland
  • 18.11.2012

Dieses Hörbuch ist eine Katastrophe

Ich habe noch niemals ein so schlechtes Buch gehört. Nicht nur die Geschichte ist totaler Mist, sondern auch die Sprecherin kann nicht lesen. Wenn Autoren meinen sie müssten ihr Werk selber lesen. Nane Lenard liest ohne Betonung als würde sie einen Text lediglich ablesen. Wenn dann wenigstens die Geschichte gut wäre aber das ist sie nicht. Besonders störend ist das Gefühlsleben des ermittelnden Kommissars. Ich wollte einen Krimi hören keine Liebesgeschichte. Die Autorin kann sich nicht entscheiden, was sie schreibt. Der eigentliche "Kriminalfall" ist so unausgereift das man sich ständig fragt, was das alles soll.
Also ich kann nur sagen: Finger weg!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich