Jetzt kostenlos testen

Noch einmal ein Weihnachtsfest

Sprecher: Friedhelm Ptok
Spieldauer: 56 Min.
4.5 out of 5 stars (2 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Im Zentrum dieses weihnachtlichen Hörbuchs stehen zwei Erzählungen, die vieles gemeinsam haben und doch unterschiedlicher kaum sein könnten. Die Geschichte des Amerikaners O. Henry, "Das Geschenk der Weisen", erzählt eine noch junge Liebesgeschichte zart und anrührend, fast sentimental.

Ganz anders der Deutsche Theodor Storm mit "Unter dem Tannenbaum", von dem hier der zweite Teil vertreten ist. Er beschreibt das Weihnachtsfest einer Familie zurückhaltend, fast bedächtig. Daneben finden sich das Märchen Das Mädchen mit den Schwefelhölzern von Hans Christian Andersen und außerdem Gedichte von Walther von der Vogelweide bis Rainer Maria Rilke. Theodor Fontane - Zum 24. Dezember (Gedicht)- Hans Christian Andersen - Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern (Märchen) - Wilhelm Busch - Der Stern (Gedicht) Joseph von Eichendorff - Weihnachten (Gedicht) - Heinrich Heine - Altes Kaminstück (Gedicht) Theodor Storm - Unter dem Tannenbaum (Erzählung) Rainer Maria Rilke - Die Heiligen drei Könige (Gedicht) - Walther von der Vogelweide - Gesegnet möge ich mich heute erheben (Gedicht) - O. Henry - Das Geschenk der Weisen (Erzählung) - Eduard Mörike - Auf ein altes Bild (Gedicht)

Zu diesem Hörbuch erhalten Sie das CD-Booklet als pdf-Datei, das nach dem Kauf Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

(c) 2007 HörGut! Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 0 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen