Jetzt kostenlos testen

Menu surprise

Bruno Courrèges 11
Sprecher: Johannes Steck
Serie: Bruno Courrèges, Titel 11
4.5 out of 5 stars

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 18,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Inhaltsangabe

Gelesen von Johannes Steck. Bruno steht vor einer ungewohnten Herausforderung: Er soll in Pamelas Kochschule Feriengästen lokale Spezialitäten beibringen.

Die Messer sind gewetzt, die frischen Zutaten bereit, doch die prominenteste Kursteilnehmerin fehlt: die junge Frau eines britischen Geheimdienstoffiziers, die sich auf Empfehlung ihrer Stieffamilie im Périgord erholen wollte. Bruno spürt sie auf - in einem vermeintlichen Liebesnest, das jedoch bald zum Schauplatz eines Doppelmords wird.

©2019 Diogenes Verlag AG (P)2019 Diogenes Verlag AG
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Hörerbewertungen

Durchschnittliche Bewertung

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    229
  • 4 Sterne
    101
  • 3 Sterne
    47
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    7

Kundenrezensionen

Sortieren nach:
Filtern:
3 out of 5 stars
Von Dr Klaus G. Dalke Am hilfreichsten 02.05.2019

Schwer durchzuhalten

Verworrene Handlung mit zu vielen Weingütern.
Ich sage Kommissar Bruno adieu!
Dem Sprecher mag ich gern zuhören.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 out of 5 stars
Von Karl-Heinz Nagel Am hilfreichsten 07.05.2019

Langweiliger geht es kaum

Martin Walker ist bei diesem Buch das Kunststück geglückt, die Seiten zu füllen ohne der Story irgend eine Dynamik oder einene Reiz zu geben. Schade für die Zeit, die ich in dieses Buch investiert habe.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 out of 5 stars
Von Felipe Am hilfreichsten 28.05.2019

Nichts Neues

Bisher hat mich Bruno, die Perigord und die Geschichten begeistert, aber irgendwie scheint es nichts Neues zu geben. In Delikatessen war es die ETA - hier ist es die IRA. Diese Geschichte ist lang nicht so spannend wie die vorangegangenen.
Wenn man die Vorgänger kennt muss man es nicht unbedingt gelesen haben. Johannes Steck liest wie immer gut.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 out of 5 stars
Von Jochen C. Am hilfreichsten 02.07.2019

Nicht der beste Bruno, aber ganz nett

Die Geschichte ist etwas konstruiert, aber es gibt die gewohnte “gemütlicge“ Art der Erzählung. Die Spannung ist vorhanden, hält sich aber bis zur letzten halben Stunde sehr zurück. Es gab schon bessere Krimis in der Reihe, aber auch schlechtere.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 out of 5 stars
Von lixy6 Am hilfreichsten 19.05.2019

wieder ein Stueck europaeische Geschichte ...

unterhaltsam vorgetragen. Tip an den sehr geschaetzten Sprecher: bitte trinken Sir nur Armagnac und keinen Ammonik!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Warum Audible?

  • Offline hören

    On- und offline hören, ohne Internetverbindung, egal wann, egal wo.

  • Hören, was Sie wollen

    Größte Auswahl an Hörbüchern, Hörspielen und Podcasts.

  • Werbefrei hören

    Genießen Sie Hörbücher ohne Werbung.

  • Ohne Risiko ausprobieren

    Abo monatlich kündbar. Jederzeit pausieren.