Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als Milla in Berlin vom Tod ihrer spanischen Großmutter erfährt, ist sie mehr als überrascht. Dachte sie doch, ihre Großmutter sei schon vor vielen Jahren verstorben. Zumindest hatte das ihre Mutter immer behauptet. Und jetzt das: Beerdigung in zwei Tagen. Als sei ihre Gefühlswelt nicht schon durcheinander genug. In wenigen Wochen wollte sie heiraten. Eigentlich. Doch ist Paul wirklich die große Liebe? Und warum, verdammt noch mal, hatte ihre Mutter sie angelogen?

Das geheimnisvolle Vermächtnis der Großmutter führt Mutter und Tochter in die engen Gassen der Altstadt von Palma de Mallorca und in die vergessene jüdische Vergangenheit der Insel. Während der Mandelblüte kommen sich die beiden Frauen endlich wieder näher, Milla lernt Leandro kennen und entdeckt in der Geschichte der Großmutter auch ihre eigene. Doch dann taucht Paul auf, und Milla steht vor einer Entscheidung.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2016 Amazon EU S.à r.l. (P)2017 Audible GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    108
  • 4 Sterne
    74
  • 3 Sterne
    38
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    8

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    144
  • 4 Sterne
    39
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    99
  • 4 Sterne
    63
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    7
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Interessante Geschichte aber anstrengend

Die Geschichte des Buches ist nicht unbedingt schlecht, jedoch zieht sie sich sehr in die Länge was einen zwischendurch überlegen lässt aufzuhören.
Es fehlt meiner Meinung nach das Gewisse etwas.
Tragik und Liebe sind definitiv dabei, jedoch sind diese nicht komplett harmonisch in die Geschichte integriert..

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Mandelblütenliebe

Hier muss ich eine Doppelrezi machen.
Die Geschichte der Großmutter und das daraus geänderte Verhältnis zwischen Milla und ihrer Mutter gefällt mir sehr gut. Wie sie ihre Wurzeln entdeckt. Dabei haben wir die jüdische Geschichte auf Mallorca genauer kennen gelernt. Alles rund um Abbigail und ihr Leben als Chueta hat mich tief bewegt, erschreckt und wütend gemacht. Sie war eine wahnsinnig starke Frau, die in einer falschen Zeit geboren wurde.
Der Teil bekommt von mir glatte 5 Sterne
Die Geschichte zwischen Milla, ihrem Verlobten und Leandro hingegen gefällt mir nicht so richtig. Da ist mir vieles zu unstimmig. Milla enspricht in ihrem Denken und Tun keiner 36 jährigen Frau. Und außerdem mag ich diese Art der Entwicklung überhaupt nicht. Um auf die Parallelen von Abbis Geschichte zu Millas Geschichte aufmerksam zu machen, hätte man auch eine andere Lösung finden können. Darum kann ich dem Teil der Geschichte nur 3 Sterne geben.
Das macht dann insgesamt 4 Sterne

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nette, kurzweilige Geschichte

Die Geschichte ist sehr nett, zwar nicht über die Maßen tiefgehend, aber auch nicht so vorhersehbar wie ich am Anfang befürchtet hatte. Sehr schön zum einschlafen oder auf Reisen, würde ich mir jederzeit wieder holen.
Die Sprecherin ist eigentlich gut, ich fand ihr Fantasie - Spanisch allerdings extrem nervig (sowohl wenn sie versucht hat, einen spanischen Akzent nachzuahmen als auch beim Versuch, spanische Wörter richtig auszusprechen).

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Niedlich

Die Geschichte war niedlich. Was lockeres für nebenbei, etwas wo man nicht groß nachdenken oder aufpassen muss. Zwischendurch mag ich sowas ganz gerne.
Einige schreiben hier "schmalzig" oder "schnulzig" oder "in die Länge gezogen". Da frage ich mich dann immer, warum lest Ihr dann einen Liebesroman und keine Pixi Bücher.....

Das Einzige was mich stört ist, daß es sehr langsam vorgelesen wird, die Betonungen manchmal übertrieben sind und daß die spanischen Vor- und Nachnamen falsch ausgesprochen werden.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nettes Hörbuch, aber viel zu langatmig

Nettes Hörbuch, aber viel zu langatmig. Wenn es gekürzt wäre, dann wäre es besser und spannender.....

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Löchriger Käse

Für diese völlig unrunde Geschichte gibt es von mir einen Stern. Manches erschien mir sehr unrealistisch und an den Haaren herbeigezogen. Ich kann keine Leseempfehlung geben.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Durchgehalten

Habe ich nur weil mich die Nebengeschichte interessiert hat. Die Hauptfigur und die Sprecherin liessen mich fast verzweifeln. Die Doofheit der ersten und die Tonlage der zweiten sind so gar nicht erträglich für mich.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schöne Geschichte

Es war eine schöne Urlaubslektüre, kitschig, aber nicht zu kitschig… leicht und angenehm zu lesen und man hat sich nie gelangweilt. zu empfehlen

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Schmid
  • 7000 Chur, Schweiz
  • 20.03.2018

Wenn Vergangenheit so einfach wäre...

Ein bisschen Romantik eine Handvoll Sehnsucht etwas Gefühllosigkeit eine Prise Dramatik 2 Löffel Vergangenheit...gut umrühren backen und als Zuckerguss: Happy End!
Nett... und sehr gut gelesen

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Zäääh...

Die Geschichte zieht sich unglaublich in die Länge. Das Ende wird einem recht schnell klar, was die häufigen Wiederholungen noch unerträglicher macht. "... warum sie ihre Tochter nicht lieben konnte." fällt mindestens 20 mal. Die Sprecherin trägt durch ihre einheitsbreige, künstliche Betonung auch nicht gerade zu einer Leichtigkeit im Hörerleben bei. Ich ärgere mich, dass ich mir das bis zum Schluss angetan habe, nur um den Ausgang zu erfahren. Und dann kommt genau das heraus, was ich von Anfang an erwartet habe...