Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Bei seinem letzten Einsatz ist der Forensiker David Hunter nur knapp dem Tode entronnen. Von einer vollständigen Genesung weit entfernt, quält ihn die Frage, ob er seinem Beruf noch gewachsen ist. Hunter sagt alle neuen Aufträge ab und beschließt, die Body Farm in Tennessee aufzusuchen - eine bekannte Akademie, an der er sein Handwerk erlernte. Dort trifft Hunter einen alten Freund, den er bei den Ermittlungen im Fall eines sadistischen Mordes unterstützen soll...

"Leichenblässe" ("Whispers of the Dead", 2009) ist der dritte Roman aus der Reihe um den forensischen Anthropologen David Hunter.

©2009 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. "Whispers of the Dead Copyright by Simon Beckett (P)2013 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.084
  • 4 Sterne
    444
  • 3 Sterne
    78
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.229
  • 4 Sterne
    211
  • 3 Sterne
    37
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    913
  • 4 Sterne
    419
  • 3 Sterne
    116
  • 2 Sterne
    27
  • 1 Stern
    8
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schade... leider nicht so spannend

Nach "Totenfang" und "Chemie des Todes" dachte ich, mit einem weiteren Buch von S. Beckett könnte ich nichts falsch machen. Aber dieses Hörbuch hat mich leider überhaupt nicht "gefesselt". Am Anfang wird erklärt, warum D. Hunter sich nun in den USA befindet, dann wird relativ schnell die erste Leiche gefunden. Hunter scheint von den meisten seiner US-Kollegen unerwünscht zu sein. Das Machtgerangel wird genau beschrieben, ebenso wie Hunters ewige Erinnerungen an vorherige Übergriffe auf ihn und an den Unfall seiner Familie. Ich verstehe ja, dass ein/zweimal die Verknüpfung hergestellt wird, aber nicht x-mal in einem Buch... das zieht das Ganze doch sehr in die Länge. Der Täter steht dieses Mal relativ schnell fest und die Jagd beginnt. Da ich ab diesem Zeitpunkt nur noch gelangweilt war, habe ich abgebrochen. Schade!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Typisch Simon Beckett

und mal wieder ein hervorragender David Hunter! Der Großteil meiner Bibliothek vesteht aus Becketts und nun bin ich langsam frustriert dass es keine neuen tollen Hörbücher mehr gibt

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Geht so

Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Simon Beckett und/oder Johannes Steck ausprobieren?

Habe schon einige Hörbücher mit Johannes Steck gehört und finde ihn leider nicht mehr so gut, wie zu Anfang. Die Stimme an sich ist sehr angenehm. Ich bin nur kein Fan von Einmann-Hörspielen und finde in diesem Buch seine Art zu Lesen oft sehr übertrieben. Auch wird viel zu häufig geschrien.
Es ist zwar beeindruckend, dass jede Figur wirklich eine andere Stimme bekommt, aber einige werden doch viel zu überzogen dargestellt. Eher für ein Kinderbuch passend, als für einen Krimi.

Welcher Moment von Leichenblässe ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Keiner. Ich fand die ersten beiden Bücher spannender.

Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

Konnte mich stellenweise gar nicht richtig auf den Inhalt konzentrieren, weil mir der sehr engagierte Lesestil des Herrn Steck zu anstrengend war.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach hammer !

Ich liebe die Bücher von Simon Beckett und wurde auch mit dieser Geschichte ganz und gar nicht enttäuscht! Es kommt einfach immer komplett anders als man denkt, sodass es bis zum Schluss super spannend ist. Ganz große Empfehlung ! (übrigens gilt das auch für die anderen Geschichten rund um David Hunter)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Mit Abstand schlechter als die beiden Vorgängen

Langsam merkt man, dass die Bücher von Herrn Beckett nach einem bestimmten Schema ablaufen und wenig eigenständiges enthalten.
Die ersten beiden Romane profitierten noch von den gut gewählten Szenarien. Bei diesem Buch bleibt nur noch das Krimigerippe und das ist ziemlich langweilig.
Mal wieder ein Serienmörder. Mal wieder ein unsympathischer Politzist, der den Serienheld von seiner Arbeit abhängt. Ein schwacher Plot. Schilderungen aus der Sicht der Täters, die bekannt sein und die es schon etliche Male besser gab.
Für mich dürfte der Roman der letzte der Serie sein, denn ich glaube, dass Beckett seine Ideen ausgehen und er nur noch Schema F anwendet.
Da sein Protogonist schon von Beginn der Serie an recht konturlos bleibt, fehlt dem Roman alles was einen guten Krimi ausmacht.
Das einzige was dem Roman vor der 1* Wertung rettet ist sein für das Genre solides sprachliches Niveau.
Die Lesung ist leider erneut schlecht, da es in einem Whodunnit einfach nicht angebracht ist, verdächtige Personen stark pronanciert zu lesen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Hervorragender Johannes Steck

Johannes Steck liest so lebendig und gibt jeder Person eine persönliche Note, dass man glaubt, mitten im Geschehen dabei zu sein!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

....solider Dritter Teil der Krimireihe

Auch der 3.Teil war spannend und hörenswert. Ein solider weiterer Teil der David Hunter Krimireihe

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Toller dritter Teil zu David Hunter

Bestimmt kann ich dir Geschichte nicht wirklich Objektiv bewerten weil ich einfach ein großer Fan von Simon Beckets Geschichten über David Hunter bin. Aber ich würde sie jedem Krimifan wärmstens empfehlen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gute Sprecher, mässiger Inhalt

Der Sprecher ist ziemlich gut, nur der Inhslt ist ziemlich langweilig, bis auf die letzten 2 Stunden. Die waren spannend.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr intelligent geschrieben und erzählt

Eine spannende Geschichte, ohne Übertreiben. Sehr schön gelesen und bis zum Schluß spannend! Sehr empfehlenswert?

Das könnte Ihnen auch gefallen