Jetzt kostenlos testen

König Ödipus

Autor: Sophokles
Spieldauer: 1 Std. und 1 Min.
4 out of 5 stars (21 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

König Laios von Theben wird orakelt, dass er von seinem eigenen Sohn, Ödipus, erschlagen wird. Daraufhin setzt er ihn aus. Ein Knecht bringt ihn zu seinen Zieheltern Polybos und Merobe.
Als das Orakel Ödipus, der nicht weiß, dass Polybos und Merobe seine Zieheltern sind, mitteilt, dass er seinen Vater töten und mit seiner Mutter ein Kind zeugen wird, verlässt Ödipus seine Eltern. Er begegnet Laios als Fremden und tötet ihn im Kampf. Als er Theben von einem Ungeheuer befreit, erhält er als Belohnung Iokaste, seine Mutter, und nimmt sie zur Frau und wird König.

Hier beginnt die Handlung des Hörspiels: Ödipus' Schwager Kreon möchte, dass der Tod von Laios aufgeklärt wird. Hierbei entdeckt Ödipus nach und nach, dass sich der Orakelspruch erfüllt hat.
©Gemeinfrei. Übersetzung von Wolfgang Schadewaldt (P)1953 SWR

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Akustische Herausforderung

Die Sprecher variieren zwischen gehauchtem Flüsterton und lautem Schreien, was ein ständiges Nachregeln der Lautstärke bedarf und den Höhrgenuss im Auto arg strapaziert. Die Sprache und die Erzählung gehen in Ordnung.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Ton

Es war sehr anstrengend zuzuhören. Der ständige Lautstärkenwechsel machte es teils schwer, überhaupt etwas zu hören. Auch die Sprechgeschwindigkeit war sehr unterschiedlich.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Inhalt schön, sonst kaum zumutbar.

Die Sprecher erschwerten mir das Hören ungemein. Ständige (und oft nicht wirklich nachvollziehbare) Wechsel in Lautstärke, allzu oft unsinnige Betonungen und Pausen, eigenartige Wechsel in Geschwindigkeit (zuweilen sind die Worte schlicht nicht zu verstehen, weil zu schnell gesprochen). Alles in allem ein sehr unangenehmes Hörbuch, das ich mir freiwillig kein zweites Mal anhören würde.