Jetzt kostenlos testen

Kiwi Rules

New Zealand Ever After, Book 1
Spieldauer: 15 Std. und 20 Min.
4 out of 5 stars (1 Bewertung)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Afghanistan hadn’t quite killed me. Karen Sinclair just might.

You don’t find many too-pretty rich boys in the New Zealand Defense Force. Turns out there’s a reason for that. Fortunately, you can find your true self in the oddest places. Of course, you can lose yourself in those places, too - at least some pieces of you.

Since I was back home with a new leg, some facial alterations, and time on my hands, I might as well help out my sister. Showing a potential buyer around some of New Zealand’s quirkier ecotourism sites, having a few adrenaline-fueled adventures? Fine. It wasn’t like I’d never been camping, unlike the walking tornado that was Miss Karen Sinclair. Unfortunately, Karen had never heard of the phrase “let me get that”, let alone “we don’t have time”. She’d definitely never heard “there’s no more room in the car”.

And then there was the sexual frustration. 

©2019 Rosalind James (P)2019 Rosalind James

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

unterhaltsam

Ich habe die Serie davor (bislang noch) nicht gelesen, es war aber auch so gut möglich, ins Buch zu finden. Ich mochte, dass es in Neuseeland spielte. Die Handlung war nicht übermäßig originell, die Hauptpersonen und Atmosphäre angenehm.
Als negativ empfand ich persönlich das ewige gemeinsame Nachdenken über das eigene Leben. Oft dachte ich, die Handlung könnte nun auch mal weitergehen, denn jeder hatte seine Standpunkte, Zweifel und Gedankenspiele wirklich schon langsam mehrfach ausführlich verbalisiert. Ich mochte auch diese langen, teilweise gefesselten Sexszenen nicht so gerne, aber es scheint, dass die Serie, auf der alles basiert, für so etwas bekannt war, wie ich Rezensionen entnahm. Also hätte ich das wohl so erwarten können.
Insgesamt aber eine entspannende Ferienlektüre.