Jetzt kostenlos testen

Karaoke

Sprecher: Wladimir Kaminer
Spieldauer: 1 Std. und 59 Min.
4 out of 5 stars (10 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wie tanzt man als Pinguin "Die Eroberung des Nordpols" im Volksballett-Kollektiv? Warum sehen die Mitglieder der Popband "Der kuschelige Mai" alle aus wie junge Gorbatschows? Und wieso funktioniert der Kassettenrekorder Romantiker 306, ein Wunderwerk sowjetischer Technologie gebaut aus Abfällen der Raketenindustrie, nur auf heimischem Territorium?

Von diesen Mysterien und anderen Begegnungen mit der Welt der Musik erzählt Wladimir Kaminer in seinem neuesten, umwerfend komischen Buch. Um dem Geheimnis der Musik und ihrer Völker verbindenden Kraft auf den Grund zu gehen, taucht Kaminer tief ein in die Phänomene sozialistischer Verbrüderungslieder sowie in die seiner berühmten Russendisko...
(p) und (c) 2005 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Keines der Themen konnte mich wirklich fesseln oder amüsieren

Bisher mochte ich ja alle Kaminer CDs, die ich gehört habe. Bei dieser CD hat man aber ein wenig das Gefühl, dass dem Autor die Lust ausgeht, vielleicht liegt es aber auch daran, dass mich die Themen dieses Bandes nicht wirklich ansprechen und die Situationskomik, die ich in den anderen Büchern so mochte, fast vollkommen fehlt.
Diesmal geht es z. Bsp um Kosmonauten als Beruf oder als Jugendtraum, Sputnik und der Kalte Krieg, Kaminers Job als DJ in der Russendisko...
Keines der Themen konnte mich wirklich fesseln oder amüsieren, schade.