Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein mysteriöser Serienkiller versetzt Frankfurt in Angst und Schrecken. Alle Opfer sind junge blonde Mädchen, die er immer auf die gleiche grausame Art tötet. Julia Durant steht in ihrem ersten Fall als Kommissarin vor einem großen Rätsel. Verzweifelt jagen sie und ihre Kollegen hinter einem Phantom her - doch dann enttarnt ein unglaublicher Zufall den Täter...

    "Jung, blond, tot" ist der erste Roman aus der Reihe um die Frankfurter Hauptkommissarin Julia Durant.

    ©2012 audio media verlag GmbH (P)2012 SAGA Egmont, Lindhardt og Ringhof A/S

    Das sagen andere Hörer zu Jung, blond, tot

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      244
    • 4 Sterne
      103
    • 3 Sterne
      38
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      221
    • 4 Sterne
      91
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      215
    • 4 Sterne
      86
    • 3 Sterne
      34
    • 2 Sterne
      22
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Nur 1 Stern wegen der gekürzten Fassung

    Es ist eine absolute Unart gekürzte Hörbücher zu erstellen! Daher kann ich insgesamt nur 1 Stern vergeben.
    Frau Fischer macht einen guten Job und hätte 5 Sterne verdient.
    Die ungekürzte Geschichte - ich habe auch das Buch gelesen - hätte auch 5 Sterne verdient, allerdings nicht die gekürzte Fassung.
    Ich verstehe nicht, warum dem Hörer nicht die komplette Geschichte „zugemutet“ werden kann. Meinen die Hörbuchverlage, das wäre von den Hörern zu viel verlangt? In diesen gekürzten Versionen gehen immer wieder zusätzliche Informationen verloren, auf die z. B. häufig in den Folgebüchern Bezug genommen wird, nicht schön!!!!
    WICHTIG: Ich habe das Hörbuch über Amazon gekauft und leider ist es nicht offensichtlich, dass es sich bei der Audible Hörbuch-Version um eine gekürzte Version handelt. Nur wenn man alle verfügbaren Formate anzeigen läßt, wird angezeigt, dass es sich um eine gekürzte Hörbuch-Version handelt.
    Ich finde es enttäuschend, dass Audible nur die gekürzte Version anbietet, obwohl es auch eine ungekürzte Version gibt.

    25 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Überraschend aber dennoch packend...

    ...wenn man die Möchtegern Verfilmung gesehen hat, ist das Buch absolut und eindeutig besser. Ab der Mitte glaubt man, den Durchblick zu bekommen und zu wissen, um wen es geht. Aber kurz vor Ende dann die überraschende Wende bzw., Kapitel die alles anders sehen lassen bis zum AHA Effekt. Ich bin gespannt auf die weiteren Hörbuch Fassungen!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Enttäuschung

    Mir hat das Hörbuch leider gar nicht gefallen. Die Sprecherin empfand ich als sehr angenehm, aber die Geschichte war einfach anspruchslos. Statt eines spannenden Schreibstils wurde über die brutale und schockierende Schiene versucht, Interesse zu wecken. Das schlug meiner Meinung nach leider fehl. Die Charaktere wurden platt und lieblos beschrieben, was aber besonders nervte: Weibliche Figuren wurden haargenau unter die Lupe genommen, was die Optik betrifft - da darf die Beschreibung des Busens jeder Frau natürlich nicht fehlen! Das ist für mich leider kein ernstzunehmender Krimi mehr. Solche kleineren Ärgernisse / stilistischen Patzer häufen sich beim Hören. Schon ein gutes Stück, bevor die "offzielle Auflösung" beginnt, ist bereits klar, wer sich hinter den Morden verbirgt. Danach folgt nur noch eine langweilige Abfolge von Indizienfunden, die dann endlich auch die Protagonistin auf die richtige Fährte schubst. Die Motive des Täters / seine Geschichte empfand ich nicht als stimmig, es formte sich wieder der Eindruck, dass einfach möglichst viele schockierende Dinge aus dem Hut gezogen werden sollten...
    Leider kann ich keine Empfehlung aussprechen, es gibt da weitaus spannendere und unterhaltsame Kriminalromane.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und kurzweilig

    Fesselnde Geschichte und guter Sprecher, man möchte nicht aufhören zu hören. Hatte das Buch bereits gelesen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Julia Durant brilliert, wie immer!

    Julia Fischer versteht es die Andreas Franz Bücher mit viel Gefühl für jeden einzelnen Charakter vorzulesen und macht damit immer süchtig nach mehr!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Die Frauenfigur.....aus den 50ern in die Gegenwart

    Die Frau, die Andreas Franz als Hauptfigur erfunden hat, ist einfach nur ein Abbild einer komischen männlichen?Vorstellung von Frauen: sie denkt, obwohl Hängebauch - Männer finden mich attraktiv und das ist die Hauptsache! Es geht ihr schlecht, sie raucht viel - was braucht sie? Natürlich einen Mann im Bett. Von einem Computer hat sie selbstredend gar keine Ahnung....hahhahah so übel. Leider ist auch die Story dünn und sehr vorhersehbar.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Absolut empfehlenswert

    Ich war skeptisch da einige negative Bewertungen geschrieben wurden.
    Weil das Hörbuch gekürzt ist z. b.
    Aber ich wagte es doch und mir hat es gefallen, die Sprecherin und auch die Handlung .
    Wenn man das Buch nicht gelesen hat und die Geschichte nicht kennt weiß man nicht was gekürzt wurde und was nicht.
    Ich persönlich höre nie ein Buch was ich gelesen habe, warum auch.
    Nur zu empfehlen , habe schon das nächste runtergeladen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    sehr spannend aber...

    Die Erzählung war super. Die komplette Geschichte sehr spannend aber gegen Ende etwas vorhersehbar und kurz. Der "WOW" Effekt am Schluss hat mir gefehlt. Trotzdem nicht langweilig.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Schwache, zu konstruierte Geschichte

    Ich verstehe nicht, warum dieses Hörbuch so viele positive Rückmeldungen bekommen hat. Offenbar haben die Schreiber/-innen früherer Rezensionen noch keine richtig guten Geschichten, gelesen von hervorragenden Sprecher/-innen, gehört.
    Die Geschichte fand ich zu konstruiert, die Charakteren zu plakativ, die Brutalität der Morde trägt nicht zur Spannung bei und der Schluss mit psychologischen Erklärungen der brutalen Taten überzeugen auch nicht - zu weit hergeholt.
    Ferner nerven die unzählig aneinander gefügten «Stummelsätze» und die wiederkehrenden einfältigen sexistischen Bemerkungen mit der Zeit sehr.
    Julia Fischer hat es sicher nicht schlecht gemacht, aber für das Performen eines Thrillers ist sie meiner Meinung nach nicht geeignet. Da habe ich schon wesentlich bessere gehört, die mit ihrer Stimme allein schon Spannung erzeugen können.
    Ich glaube nicht, dass ich wieder einmal ein Buch von A. Franz hören werde.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Toller Krimi

    Die Story und die Stimme der Leserin haben mir sehr gut gefallen. Es hat mir Spass gemacht,dieses Hörbuch zu hören.