Jetzt kostenlos testen

In der Schwebe

Sprecher: Michael Hansonis
Spieldauer: 13 Std. und 53 Min.
4 out of 5 stars (144 Bewertungen)
Regulärer Preis: 24,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Die begabte Medizinwissenschaftlerin Emma Watson forscht auf einer Weltraumstation und entdeckt seltsame Zellen im All. Sie vermehren sich mit rasanter Geschwindigkeit, befallen Weltraumforscher und verursachen eine Krankheit, die zum qualvollen Tod führt. Der Versuch der NASA, Emmas Team zurückzuholen, mündet in einer Katastrophe - und die Killer-Mikroben bedrohen nun auch die Menschen auf der Erde. Doch Emma kreist den schier unbesiegbaren Gegner ein.
©2001 Blanvalet (P)2012 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    70
  • 4 Sterne
    45
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    47
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    39
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Mal ein bisschen Science Fiction

Diesmal was anderes von Tess Gerritsen: Ein Krimi mit einem gutem Schuss Science Fiction, so eine Art Akte-X ;) Ob das jedem gefällt? Mir hat es, aber ich bin auch sonst der Science Fiction nicht abgetan.
Die Story braucht eine gewisse Zeit um in Fahrt zu kommen, wird dann aber immer spannender, wenn auch nicht wirklich tiefgründig. Einige Beteiligten kommen immer nur am Rande vor, so das am Ende es einem vorkommt das sie nur dabei waren, weil noch paar Seiten im Buch gefehlt haben, obwohl sie am Ende eine wichtige Aufgabe erfüllt haben. Aber insgesamt fand ich das Buch gut.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Viel Science, wenig Story

Wikipedia listet diesen Titel unter "Medical Thriller". Streckenweise hatte ich den Eindruck, "Medical Horror" wäre passender, denn Mrs. Gerritsen schwelgt ausgiebig in äußerst splatterigen Schilderungen des Ablebens diverser Protagonisten. Leider sind das aber auch die einzigen echten Höhepunkte des Buches, da der Plot ansonsten ziemlich auf der Stelle tritt. So dient der gesamte erste Teil ausschließlich der Einführung der äußerst zahlreichen Charaktere. Teil 2 bietet mit der Aufklärung der Hintergründe zwar anfangs Ansätze einer spannenden Story, entwickelt sich dann aber - trotz Gerritsens naturwissenschaftlichem Fokus - allzu fantastisch. Einen gewissen Unterhaltungswert haben hingegen die vielen medizinischen Details, die Gerritsen großzügig ausbreitet. Wer Spaß an Medizin oder Biologie hat, der könnte mit dem Buch glücklich werden. Wer hingegen eine Story im Stile von Rizolli/Isles erwartet, wird sich hier eher langweilen.

10 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Tim
  • 17.04.2015

Gutes Buch

Ich war eher skeptisch, eine Weltraumstory von Tess Gerritsen? Killerviren? Aber ganz im Gegenteil, super geschrieben, fesselnde und sehr spannende Story. Ich habe alle Tess Gerritsen Bücher gelesen bzw. gehört, dieses ist etwas anders aber sehr zu empfehlen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Bio-Thriller im Weltall ohne Wunder

Was hätte Tess Gerritsen anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Dieses Hörbuch erzählt von einer Superinfektion durch eine künstlich geschaffene Lebensform mit intelligenten Zügen. Anders als die "irdischen" Thriller von T. Gerritsen, die alle bis zum Schluss einen unglaublichen Spannungsbogen hatten - und den Zuhörer dann noch überraschten, handelt es sich bei diesem Hörbuch leider um eine sehr zähe Entwicklung ohne Spannungsbogen. Die sich entwickelnden Ereignisse sind zu vorausschaubar und wiederholen sich bis ins Unendliche: Astronaut im Raumfahreranzug trifft auf intelligente Biosubstanz, Astronaut erschrickt, bleibt mit dem Anzug irgendwo hängen, ein Riss, eine Infektion, ein Tod. Das hätte zweimal sicher funktioniert, dann aber wäre eine Weiterentwicklung vonnöten gewesen. Nun habe ich bereits über neun Stunden gelauscht - und bin immer noch nicht weiter gekommen :-(. Die letzten vier Stunden verkneife ich mir! Sorry, Tess!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Anders als man denkt.....

Super spannendes Hörbuch mit dem verlässlichen 1a klasse Stil der Autorin.Der Sprecher ist bestens geeignet die Spannung zu vermitteln.Die Stimme ist sehr angenehm.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Raumfahrthype spannend in Szene gesetzt

Am Anfang habe ich etwas gezögert, da die Schilderung etwas schleppend voranging und ich noch nicht einordnen konnte welches Thema nun die Rote Linie war. Aber nach den ersten 4 Kapiteln zog mich die Geschichte langsam in ihren Bann, dass ich mich dazu zwingen musste abzuschalten um meinen anderen Terminen nachzukommen :-). Die Zunahme der Dramatik hatte mich einfach gefasst und ich wollte einfach wissen wie es weitergeht. Die Entwicklung der Situation auf der Raumstation einfach sensationell und unfassbar spannend. Und die Reaktion der Verantwortlichen auf die Ereignisse in der Raumstation einfach nur erschütternd und es wirkt alles so real. Einfach Klasse. Und wieder Michael Hansonis, der alles so auf den Punkt bringt. Ich kann nur sagen: Mehr.......

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannende Geschichte

Ich habe schon das Buch von Tess Gerritsen gelesen, doch hier in diesem Hörbuch kommt die Spannung noch deutlicher rüber. Man ist direkt von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

P. Bauer


Interesant, Aufregend, etwas Utopisch, maches unlogisch, meistens super spannend, sehr gut gesprochen. leicht verständlich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Jo
  • Köln
  • 01.02.2016

Toll

Würden Sie In der Schwebe noch mal anhören? Warum?

Eine sehr spannende Geschichte und gut erzählt. Nur das Ende wurde zu schnell 'abgehandelt'.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Beschreibung der Haupt-Akteure

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich