Jetzt kostenlos testen

Hochverrat!

London Dark - Die ersten Fälle des Scotland Yard 8
Sprecher: Bernd Reheuser
Serie: London Dark, Titel 8
Spieldauer: 1 Std. und 51 Min.
Kategorien: Krimis & Thriller, Krimis
4.5 out of 5 stars (13 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

London im Jahre 1829 - ein dreckiger Moloch voller finsterer Geheimnisse und unerklärlicher Phänomene. Die neugegründete Polizeitruppe des Scotland Yard soll Licht ins Dunkel bringen. Constable Graham Cluskey ist Feuer und Flamme - doch die mysteriösen Fälle führen ihn an die Grenzen des Vorstellbaren...

Folge 8 - Hochverrat!

Die Leitung von Scotland Yard und der Sprecher des Unterhauses sind sich einig, wer Lord Underbatton umgebracht haben soll. Währenddessen jagen Cluskey und Winterhorn den wahren Mörder. Cluskey ist sich sicher: Der Täter erhält Hilfe vom Yard! Die Intrige durchzieht die höchsten Kreise - doch was für einen Plan verfolgen die Verschwörer? Und welche Rolle haben sie Cluskey darin zugedacht?

Das fulminante Staffelfinale von LONDON DARK - Die ersten Fälle des Scotland Yard!

©2020 Lübbe Audio (P)2020 Lübbe Audio

Das sagen andere Hörer zu Hochverrat!

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    7
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend wie immer

Die Hörspielreihe hat mich richtig gepackt. Ich fieber immer der nächsten Folge entgegen.
Die Geschichten sind spannend und ich erwische mich immer dabei das ich miträtsel wer es sein kann. Was mich etwas stört aber nicht ganz so schlimm finde jedesmal dieses offene Ende aber es macht es auch spannend.