Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Auf großer Odyssee im mittelalterlichen England

    Rebecca Gablé schildert in „Hiobs Brüder“ große Emotionen und bewegende Schicksale vor historischer Kulisse. In der Hörbuchfassung wird das vom Bürgerkrieg geplagte mittelalterliche England durch die Lesung von Detlef Bierstedt wieder lebendig.

    Wie kann man ohne Gedächtnis und mit Behinderung in einer Zeit voll Hunger, Not und Rechtlosigkeit überleben? „Hiobs Brüder“ erzählt von einer Gruppe, die ihren Weg in einer Welt sucht, die nicht für sie gemacht ist.

    Detlef Biersted, bekannt als die deutsche Synchronstimme von George Clooney, ist die ideale Besetzung für dieses Hörbuch, da es ihm gelingt, allen Charakteren einen hohen Wiedererkennungswert zu geben. Es zieht dich direkt ins Geschehen, nicht zuletzt durch den Einsatz von Hintergrundgeräuschen wie Regen, Schlachtenlärm und mittelalterlicher Musik.

    Audible wünscht gute Unterhaltung!

    Inhaltsangabe

    England 1147: Eingesperrt in einer verfallenen Inselfestung, fristen sie ein menschenunwürdiges Dasein, weil sie nicht zu den Kindern Gottes zählen: Simon hat die Fallsucht. Edmund hält sich für einen toten Märtyrerkönig. Regy ist ein Mörder und so gefährlich, dass er an einer Kette gehalten werden muss. Losian hat sein Gedächtnis und seine Vergangenheit verloren.

    Ausgerechnet Letzterem fällt die Führung dieser sonderbaren Gemeinschaft zu, als eine Laune der Natur ihnen den Weg in die Freiheit öffnet. Er bringt die kleine Schar zurück in die "wirkliche" Welt, wo Hunger, Not und Rechtlosigkeit herrschen. Auf ihrer Reise gelangt er zu erschreckenden Erkenntnissen über den Mann, der er einmal war. Und gerade als er einer Frau begegnet, mit der ein Neuanfang möglich scheint, beginnt Losian zu ahnen, dass er die Schuld an dem furchtbaren Krieg trägt, der England zugrunde zu richten droht...

    (c)+(p) 2009 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Hiobs Brüder

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.523
    • 4 Sterne
      544
    • 3 Sterne
      141
    • 2 Sterne
      28
    • 1 Stern
      22
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.214
    • 4 Sterne
      148
    • 3 Sterne
      26
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.022
    • 4 Sterne
      268
    • 3 Sterne
      78
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      8

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Wunderbar

    Ich höre sehr gern Mittelalterromane. Dieser hier ist wunderbar - nicht zuletzt durch die eingespielten Geräusche wie Regen, Musik, Schlachtenlärm etc.
    Ich habe das Buch nicht gelesen, so dass mir die Kürzungen nicht aufgefallen sind. Sie sind also nicht störend, was die Geschichte anbelangt. Der Sprecher ist klasse und gibt den einzelnen Personen spielend ein eigenes Gesicht. Gerne mehr!
    Ich freue mich darauf, weitere Bücher dieser Autorin zu hören.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    absolut fantastisch!

    ...schon bei den vorangegangenen Büchern Rebecca Gables hat uns die Vielschichtigkeit der beschriebenen Charaktere begeistert, die "Guten" sind nie nur gut und die "Bösen" nie nur böse. Hier setzt sie dieser Kunst die Krone auf und liefert ein begeisterndes, kunstvoll gestaltetes Psychogramm aller Hauptakteure. Für die Fans von Action vielleicht etwas enttäuschend da die Geschichte ein wenig in den Hintergrund tritt, für sensible Hörer jedoch ein absoluter Genuß, sich diesen wunderbar liebevollen und auch wunderschön vorgetragenen Worten hinzugeben. Nach einer Weile fühlten wir uns selbst wie "Hiobs Brüder" als Teil dieser Gemeinschaft jeden einzelnen verstehen und lieben könnend. Wunderbar und sehr berührend!

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Fantastisch!

    Tolles Hörbuch! Super spannend von Detlef Biersted gelesen und mit passender Musik unterlegt. Bei fast 15 Stunden Unterhaltung find ich es jetzt nicht so schlimm das es gekürzt wurde. Wer die anderen Hörbucher (Bücher) von Rebecca Gable mag sollte auch hier nicht enttäuscht werden. Ich wurde aufjedenfall prächtig Unterhalten. Unbedingt zu empfehlen!

    55 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    mittelalterliches Rittertum, Liebe und göttliche Mystik

    Für Fans von Rebecca Gablé od. hist. Romanen ein Muss!

    Glücklicherweise stehen bei dieser Geschichte ausführliche Kriegsschilderungen od. komplizierte historische Zusammenhänge weitgehend im Hintergrund (evtl. durch die Kürzungen).
    Wichtig sind die einzelnen Charaktere, ihre persönlichen Macken aber auch die Geschichte die sie verbindet. Mit gewohnt detailreichen Schilderungen der Figuren, Schauplätze und wichtigsten hist. Gegebenheiten erschafft Rebecca Gablé eine eigene mittelalterliche Welt, die beim Zuhören vor dem inneren Auge entstehen kann.

    Unterstützt durch Detlef Bierstedt, der als grandioser Sprecher agiert. Seine Stimme erweckt die Figuren erst richtig zum Leben. Durch verschiedene Stimmlagen und Arten zu Sprechen entsteht ein differenziertes Bild der Charaktere. Jede Figur lässt sich leicht wiedererkennen, wodurch Dialoge leicht zu verfolgen sind.

    Die Untermalung mit moderner mittelalterlicher Musik und szenischer Hintergrundgeräusche runden das Hörbuch ab. Es entsteht eine ganz eigene Atmosphäre. Allerdings hätte ich mir mehr verschiedene Melodien gewünscht, das Hauptthema wurde irgendwann langweilig.

    Wer mittelalterliches Rittertum, Liebe und ein bisschen göttliche Mystik in einem Buch vereint mag, ist hier genau richtig. Meiner Meinung nach ein sehr gutes Hörbuch und sehr zu empfehlen!

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Hiobs Brüder

    Wie immer von Rebecca Gable ein wunderschönes Hörbuch zum abtauchen in eine andere Welt.
    Besonders schön die Klänge im Hintergrund, der prasselende Regen.
    Die Stimme von George Clooney super.
    Man hatte keine Schwierigkeiten, wie bei manch anderen Hörbüchern, dem Geschehen zu Folgen.
    Sehr empfehlenwert.

    27 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Gablé beständig gut

    schade, dass es nur selten ungekürzte Geschichten von ihr gibt. Trotzdem sind die Hörbücher schlüssig und gut vorgetragen.
    Das Darstellen von "Andersartigen" und ihren Schwierigkeiten ist gelungen und gut beschrieben. So ein Leben zu meistern ist nicht nur in der Vergangenheit schwierig gewesen. Leider hält es bis heute an. Deshalb ist es gut, wenn man mitbekommt, dass es möglich, ist sein Leben trotzdem in die Hand zu nehmen. So ist diese Geschichte von den Protagonisten spannend erzählt und die fast 15 Stunden sind zu schnell vergangen.
    Ich habe das Hörbuch genossen, einmal aus der historischen Sicht aber auch mit der Umsetzung bin ich sehr zufrieden.
    Nun hat Rebecca Gablé nicht nur Christen in ihre Geschichte einbezogen, sondern in dem Buch spielen Juden eine Rolle. Diese Auseinandersetzung mit einer anderen Religion in dieser Zeit ist sehr gut beschrieben.
    Eine Frage in die Zukunft. Gab es nicht auch Verbindungen von Britannien in den mittelalterlichen Orient?

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Sehr zu empfehlen

    Dies ist mein erstes Hörbuch von Rebecca Gable und es hat mir supergut gefallen!
    Die Geschichte fängt spannend an, sie ist sinnig aufgebaut und spinnt geschichtliche Daten intelligent mit ein. Ich fand sie alles in allem sehr gelungen, zum Ende hin kam sie mir ein klitzekleines bisschen langatmig vor, das wäre von meiner Seite jedoch der einzige Kritikpunkt.
    Der Sprecher hat mir auch sehr gut gefallen, eine angenehme Stimme, die Fähigkeit Spannung aufzubauen und das gewisse Eigene machen dieses Hörbuch zu einem "Hinhörer".

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Mal Besser als das Buch

    Im Gegensatz zum Buch, welches sich leider als nicht so gut wie viele Vorgänger von R. Gablé gelesen hat, ist dieses Hörbuch sehr hörenswert.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Rebecca Gable darf man nicht kürzen,

    ich finde, das ist fast Sünde! ;o)
    Sie ist eine Meisterin, ich kenne keine zweite, die Geschichte so lebendig werden lässt. Im übrigen beherrscht sie Sprache fabenprächtig und bildgewaltig, bei der Masse von grottenschlechter historischer Romane ist das eine Wohltat. Und wenn das so ist, fehlt eben jeder Satz.
    Auch in diesem Roman ist Rebecca Gable ihre Liebe zur englischen Geschichte und ihre fundamentalen Kenntnisse des englischen Mittelalters anzumerken. Problemlos gelingt es der Autorin, die verwinkelten Verwandtschaftsbeziehungen des englischen Hochadels des 12. Jahrhunderts verständlich zu skizzieren und die vielen Ränkespiele zu beschreiben, ohne auch nur einmal langweilig zu werden.
    Jeder ihrer Romane ist einfach hervorragend recherchiert. Allerdings verlässt sie in diesem Roman ihren sonst rein geschichtsbezogenen Stil zugunsten einer mystischen Beimischung, der mir wirklich gut gefällt, sie ist dabei weder aufdringlich noch zu fantastisch.
    Wundervoll und berührend ist ihr Umgang mit dem Thema Behinderung, alle ihre Hauptakteure sind in diesem Buch Kranke, acht vollkommen unwahrscheinliche Helden. Die Reise der kleinen Gruppe, wird für jeden Einzelnen der Protagonisten auch zu einer Reise zu sich selbst, zu seinen eigenen Idealen, zur eigenen Freiheit. Wie wundervoll, von der "Königin des Mittelalters" einmal Geschichte aus der Sicht von "Verrückten" erzählt zu bekommen, statt von Reichen und Mächtigen. Wegen mir hätte die Liebesgeschichte nicht sein müssen,an diesen Stellen finde ich die Erzählung doch etwas flach und die dazugehörigen Sexszenen sind völlig unglaubwürdig. Aber das wars auch schon an Kritikpunkten.
    Zu Detlef Bierstedt muss man eigentlich nichts mehr sagen, er ist ein Meister mit beeindruckender Stimme. Er liest erstklassig, ausdruckstark und schafft die Atmosphäre, die dieses Buch abrunden und zu einem der besonders guten Hörbücher machen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Lebendige Personen in einem Buch - unglaublich!

    Dieses Buch lebt von den Persönlichkeiten. Es ist unglaublich, wie RG es schaffte mich mit dem Schicksal der Personen zu verbinden. Ich hoffte, bangte und freute mich mit den Protagonisten und ich hasste und bemitleidete die Antagonisten. Das ist es, was dieses Buch zu so einer Besonderheit macht. Daneben werden die Geschehnisse von einer hervorragenden Hintergrundkulisse untermalt (MUSIK, Kampflärm usw.), daß dieses Hörbuch für mich zu einem herausragenden Erlebnis macht. Mancher Film kann da nicht mithalten.

    5 Leute fanden das hilfreich