Regulärer Preis: 29,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Joona Linna ermittelt in seinem 6. Fall.
Stockholm. In einem wohlhabenden Viertel geschieht ein bestialischer Mord. Die Polizei ist gleich vor Ort, hält den Fall jedoch geheim. Sie kontaktiert Joona Linna, der momentan seine Gefängnisstrafe absitzt. Bei einem geheimen Treffen bittet man ihn, die Mörderjagd aus dem Gefängnis heraus zu leiten. Als er merkt, dass man ihm Fakten vorenthält, ist es bereits zu spät. Er ist schon zu sehr in den Fall verwickelt, um auszusteigen. Von nun an ist er auf sich gestellt - und eine für ihn lebensgefährliche Jagd beginnt.

Ein weiterer spannender Schweden-Krimi aus der Bestseller-Reihe von Lars Kepler.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2017 Bastei Lübbe. Übersetzung von Thorsten Alms (P)2017 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    915
  • 4 Sterne
    345
  • 3 Sterne
    103
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    13

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.163
  • 4 Sterne
    133
  • 3 Sterne
    27
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    766
  • 4 Sterne
    377
  • 3 Sterne
    127
  • 2 Sterne
    35
  • 1 Stern
    19
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schade!

Schade! Auch Herr Keppler folgt dem Mainstream, wo es in den Geschichten immer brutaler zugeht und immer mehr Blut fließt. Dieses kann jedoch nicht einen gut konstruierten Spannungsbogen ersetzen. Ohne die Stimme von Simon Jäger, der durch seine Lesart die Spannung aufrecht gehalten hat, hätte ich das Buch wohl nicht zu Ende gehört. Deshalb nur drei Sterne

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schade

Diese Folge ist irgendwie anders. Alles, was die anderen Bücher auszeichnet, fehlt hier. Ich hab mich diesmal sehr schwer getan, bis zum Ende durchzuhalten. Ich frag mich wirklich, ob nicht ein anderer diesen Teil geschrieben hat. Es war wirklich langweilig - der sonstige Nervenkitzel hat gefehlt. Die Charaktere sind viel platter und total durchsichtig. Sehr schnell wird klar, wer der Mörder ist. Die verschiedenen Erzählstränge nerven nur, weil sie die Handlung nicht wirklich voranbringen - als wären sie zufällig in dem Buch gelandet. Ich bin frustriert und etwas enttäuscht. Ich hoffe, der nächste Teil wird vom Niveau her wieder mit den ersten 5 mithalten können; die waren wirklich genial!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Warum Hasen?

Nach dem Hören dieses Romans stellt sich mir als erstes die Frage, wer den Titel "HASEN-Jagd" verbrochen hat. Dreht es sich doch um Kaninchen, einen Kaninchenbau und den Kaninchenjäger.
Darüber hinaus sollte sich der Übersetzer einmal damit beschäftigen, ob es nicht ein/zwei Synonyme für "gestresst" gibt, und ob das Teil aus dem Kaminbesteck tatsächlich ein Feuerhaken, oder nicht doch ein Schürhaken ist..
Aber dafür können natürlich weder Lars Kepler, noch Simon Jäger etwas. Simon ist wie gewohnt in Top-form, seine Frauenstimmen klingen nicht aufgesetzt, "seinen " Joona erkennt man schon an der Stimme. Er kann böse, panisch, gefährlich.. liebevoll klingen. Er könnte mir auch gerne das Telefonbuch vorlesen , aber das gehört vermutlich nicht hierher ;)
Zur Geschichte. Ich empfinde sie als schlüssig, hätte aber doch gerne gewusst, ob der Mörder am Ende die Wahrheit noch verstanden hat. Joona ist wieder da, er ist dabei, eine neue Liebe zu finden (ich hoffe, der Cliffhanger ist nicht so schlimm, wie er klingt ). Saga unterstützt ihn loyal wie immer, Anja darf gerne wieder eine größere Rolle spielen, ich finde ihr Verhältnis zu Joona großartig. Spannend bis zum Schluss, tolle zwischenmenschliche Beziehungen, weniger Humor als in den vorherigen Büchern. Ich bin zufrieden und freue mich auf das nächste Buch.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend, wie immer!

Absolute Spannung bis zum Schluss. Ein Thriller der hält was er verspricht. Man muss die vorherigen Teile nicht gelesen (gehört) haben um die Geschichte zu verstehen. Man sollte es trotzdem tun.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Eine leider sehr schlechte Folge der tollen Serie.

Schade. ich mag diese Serie, seinen tollen Sprecher und ihre markanten Akteure wirklich gerne hören. Jedes Mal spannend, manchmal fast befremdlich gut. Aber diese Folge ist in sich nicht schlüssig. Zu guter letzt gibt's noch einen seltsamen Cliffhanger, der überhaupt keinen Sinn macht.

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein echter Kepler

Was hat Ihnen am allerbesten an Hasenjagd gefallen?

Ich kann die mir zu kritischen Bewertungen nicht verstehen. Es kommt wie in den vorangegangenen Teilen eine für Kepler Typische Stimmung auf. Das mehr an Brutalität hält sich in Grenzen wie ich finde. Die Taten zu beschreiben das sie für den Leser abstoßend sind, um ihm die Möglichkeit einer eigenen (subjektiven) Bewertung der Misstetat zu ermöglichen sehe ich hier im Vordergrund. Es gibt Büche wie die Smoky Barret Serie von Cody McFadyen die aus meiner Sicht einen Brutalitätsfetisch haben. Davon nehme ich Abstand - und Kepler aus meiner Sicht ebenso.

Die Geschichte ist schlüssig für eine Geschichte wie ich finde. Das eine Superagentin wie Saga bauer dann von einem Wald und Wiesen Security gefasst wird ist eben.. Story..
Soll das oder anderes nun eine erkennbare Schwäche des Autors sein ?
Wer so über eine Bücherserie urteilt ist unfair, anspruchsgeil und nicht zufrieden zu stellen.

Ich kann nur sagen das eine Atmosphäre aufkommt wie ich sie von Kepler kenne und mag.

Welches andere Buch würden Sie mit Hasenjagd vergleichen? Warum?

Alle aus seiner Serie. In der richtigen Reihenfolge (Dank Seriensuche bei Audible kein Problem) lesen macht es um so schöner.

Hat Ihnen Simon Jäger an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Kann ich nicht sagen, um hier eine ehrliche Antwort geben zu können müsse ich es wohl vorher selbst gelesen haben. Das man beim zweiten mal lesen oder hören aber Dinge wahrnimmt die man vorher nicht bemerkt hat kommt häufig vor. Ob das nun auf die Art der Informationsaufnahme (Audio / Schriftform) Zurückzuführen ist bezweifle ich eher.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Es hat mich in ein Stimmungsbild gezogen wie Kepler es mit seinen anderen Büchern immer schafft. Das ist ein sehr positiver Punkt. Er könnte mich wohl auch tiefer berühren.. Situationsabhängig. Geschafft haben das bisher nur wenige. Stephen King zum Beispiel..

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Hört es in der richtigen Reihenfolge. Kauft es als Hörbuch nur ungeschnitten wie bei Audible - oder lest selbst. Niemals gekürzte Hörbücher lesen!!
Die Dramatik des Protagonisten ist größer / qualitativer wenn man um seine Vorgeschichte (erzählt in den vorangegangenen Bänden) weiß

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super spannend!

Ich hab bis jetzt alle Lars Keppler gehört und gelesen und bin immer wieder begeistert wie spannend und niemals eintönig er schreibt. Bitte mehr davon! Simon Jäger, einer meiner Lieblingssprecher macht das Hörerlebnis perfekt.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend, mitreißend und macht einfach süchtig!

Auch der 6. Fall von Jonna Linna ist super spannend. Man drückt nur widerwillig die Pause-Taste, da man unbedingt weiter hören möchte. Ich habe in jeder freien Minute gehört. Die Spannung wird bis zum Schluss gehalten. Wem die Vorgänger-Bücher gefallen haben, wird auch dieses sehr mögen. Nicht zu vergessen, Simon Jäger, der wie immer brilliant vorgelesen hat!!! Fünf ***** von mir und eine klare Kaufempfehlung!!!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unheimlich!

An Spannung und Grausamkeit kaum zu überbieten!
Tiefe menschliche Abgründe, gequälte Seelen und eine grausige Geschichte begründen dieses Hörbuch.
Realistisch und abgrundtief!
Absolut empfehlenswert!

5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

ABSOLUT WIDERLICH

Seitenweise Folterszenen und Tötungen bis ins kleinste Detail, Brechreiz im Preis inbegriffen.

Es gab auch hinweisende Rezensionen, aber ich hatte diese zur Seite gelegt, da ich aus der Serie schon andere Bücher gehört hatte, wusste ich , das hier keine Ladycrimis aus Yorkshire vorgelesen werden.
Aber das ein Schriftsteller mit einem Mal so in die sadistische Ecke rutscht, habe ich mir nicht vorgestellt.
Ich breche jetzt in der 8. Vorlesestunde ab, bisher überhaupt nicht spannend.