Jetzt kostenlos testen

Fluchbrecher

Eisraben-Chroniken 1
Sprecher: Michael Hansonis
Serie: Eisraben-Chroniken, Titel 1
Spieldauer: 16 Std. und 26 Min.
4.5 out of 5 stars (2.394 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Alexandra McInnes hat als Pilotin der Special Forces zahlreiche Einsätze erfolgreich geflogen. Doch bei einem verheerenden Unfall wird sie schwer verletzt. Der Kybernetiker Dr. Jensen eröffnet ihr die Möglichkeit, an einem einzigartigen Experiment teilzunehmen: Sie soll ihr Bewusstsein in das Online-Spiel Vorena übertragen und dort vollständig geheilt weiterleben. Als Alexandra die gigantische Welt Vorenas betritt, verändert dies alles. Fortan muss sie als Kämpferin Questen erfüllen, sich mit anderen Spielern verbünden und Reiche erobern. Doch bald holt sie ihre Vergangenheit ein. Denn Alexandra ist nicht die einzige, die in Vorena ein neues Leben beginnen will. Und die Spielwelt Vorena wird bald realer, als sie ahnen konnte...
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Piper Verlag GmbH (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.860
  • 4 Sterne
    387
  • 3 Sterne
    81
  • 2 Sterne
    37
  • 1 Stern
    29

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.660
  • 4 Sterne
    414
  • 3 Sterne
    143
  • 2 Sterne
    42
  • 1 Stern
    22

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.754
  • 4 Sterne
    355
  • 3 Sterne
    102
  • 2 Sterne
    38
  • 1 Stern
    32

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr unterhaltsam, sehr dick aufgetragen.

Statt der holprigen Routine von zeitgenössischen Computerspielen kann der Leser hier ein handgeschneidertes Abenteuer miterleben, welches die Protagonistin in einem futuristischen Spiel erlebt. Verglichen mit meinem eigenen Erleben in Spielen macht mich das Buch neidisch auf so ein abwechslungsreiches und intensives Erleben voller Erfolge.

Die Computer-simulierten Bewohner der geschilderten Spielwelt sind keine Statisten mehr. Statt nur triviale Handlanger für Spieler sind sie fühlenden und denkende Wesen. Die Protagonistin versteht die ethischen Implikationen und trifft ein paar gute Entscheidungen, die sie zur Hoffnung dieser Bewohner macht. Ihr Aufstieg lässt mich mitfiebern und mitfreuen.

Allerdings fliegt der Protagonistin zu vieles einfach zu, sie bekommt ein atemberaubendes Geschenk nach dem anderen. Das ist zwar ein schöner Glücksregen, den mitzulesen unterhaltsam ist, aber er nimmt sehr viel Spannung raus und nimmt auch viel Entwicklung heraus, die ich als Leser nicht miterleben kann. Statt dessen ist der nächste Schritt schon gemacht oder es braucht nur einen Versuch und schon ist wieder etwas "legendäres" geschafft. Ähnlich hastig und ungelenk ist die Vergabe von Informationen an den Leser; zu oft hat die Protagonistin plötzlich doch schon mehr gewusst und wird für den Leser damit fremder.
Zusammen mit Ihren extrem loyalen und engagierten Freunden steigt sie zur Supermacht auf, die langweilig-unbesiegbar ist. Was leider ein Muster des Autors ist.

Die Freunde der Protagonistin tauchen überdies in zu großer Zahl gleichzeitig auf und ich kann sie sogar bis zum Buchende nicht alle auseinander halten.

Weitere Beispiele für "zu dick aufgetragen": In ihrer Vorgeschichte ist die Protagonisten eine legendäre Kampfhubschrauber-pilotin. Die virtuelle Realität ist bis in jeden Grashalm "echt", perfekt, wunderschön
... und daher unglaubwürdig und klischeehaft.

Die Sprache des Buches ist zum Teil direkt aus Computer-Rollenspielen übernommen und damit nicht allgemein verständlich.
Darüber hinaus zitiert der Autor oft grobe Jugendsprache. Die vielen Ausbrüche von derber Sprache zu lesen fühlt sich an wie: in ein Museum zu gehen und in den Vitrinen die gleichen Pflastersteine zu sehen wie auch schon auf der Straße vor dem Museum zu Hunderten. Die Steine sind zwar authentisch aber ohne jeglichen Mehrwert.

Ich kann über die Nachteile gut hinwegsehen und warte schon auf die Fortsetzung.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nach einer Stunde abgebrochen...

Die Stimme des Sprechers an sich ist einwandfrei, die Geschichte auch vielversprechend.... ABER dass die in der Ich-Perspektive erzählende ProtagonistIN Alexandra von einer Männerstimme gesprochen wird, bekomme ich im Kopf nicht geregelt....
Vieleicht gebe ich der Geschichte eine zweite Chance als normales Buch.... in der Audible-Vision ist sie bei mir durchgefallen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr Nerd lastig. Tiefgreifende Story

Absolutes Meisterwek. Spannend bis zum Schluss. Wundervoll ausgearbeitete Charaktere.
Verleitet zum gedanklichen Eintauchen im eine Andere Welt. Für nicht Gamer anfangs etwas eingewöhnungszeit nötig. Lihnt sich aber auf alle Fälle.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

schade, hier passiert nichts

ich gebe das Hörbuch wieder zurück, nach stundenlangem zuhören wie irgendwelche Punkte für irgendwas vergeben werden immer noch keinerlei Spannung.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wow... ich will mehr

Ich habe die anderen Bücher des Autors verschlungen und später als Hörbuch gehört. Und es wurde immer besser. Die Inhaltsangabe dieses Buches hat mich muss ich gestehen sehr sehr skeptisch gemacht. Flugzeugpilotin und Fantasy? Nach 10 min war es aber wieder um mich geschehen... man sollte meinen 16.5 h sind lange aber nein... die Zeit verging wie im Flug... Und nun steh ich da und will wieder wissen wie geht es weiter... ich hoffe der März kommt schneller als die Veröffentlichung dieses Buches.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Gaaaanz ...

bestimmt nix für Hörer ohne große Computerspiele-Affinität. Ich gebe zu ich habe es 1 Stunde ausgehalten, aber immer wieder der Spieleerklärung und dem Punktestand zu lauschen riss mich nicht vom Hocker. Auch der Sprecher passt nicht, milde ausgedrückt. Die Hauptperson ist eine Frau, warum dann ein Mann? Zudem ist die Stimme und die Lesart so prickelnd, wie ungewaschene Socken. Ich versuche es vielleicht mal mit dem Ebook, vielleicht springt da der Funke über. 😐

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grandiose Geschichte in einer neuen Fantasy-Welt

wir immer schafft es der Autor eine Welt aufzubauen die einen mitreißt. die Charaktere sind ansprechend die Geschichte und die Welt lassen noch auf interessante Wendungen hoffen. ich kann die Fortsetzung kaum erwarten.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

"nett" hat sehr viel Luft nach oben

Also ich hatte meine Mühe dem monotonen Erzählstil zu folgen und "wach" zu bleiben :-)

Die Story ist recht nett - aber es gibt hier deutlich bessere Hörbücher mit mehr Action bei denen
dem "Helden" der Geschichte nicht alles in den Schoss fällt.

Ich habe so meine Probleme mit dem Sprecher - kann an mir liegen aber ich finde ihn echt zu monoton und gefühlskarg.

Wenn ich diese Geschichte mit "Get Ready Player One" , "The Witcher" oder "Survival Quest" vergleiche dann dürfte ich nur einen Stern vergeben.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars

Sprecher problematisch

Ein männlicher Sprecher für einen weiblichen Protagonisten ist tatsächlich recht störend. Ich habe vorher die askir Chroniken gehört und mag den Sprecher, aber hier reißt es mich aus der Geschichte

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • ian
  • 10.11.2019

Schöne Geschichte

Also ich als ehemaliger RPG-Spieler hab dem Buch mit Hochgenuss gelauscht und spielte tatsächlich mit dem Gedanken mal wieder so spiele zu spielen 😂
Bin gespannt wie ein Flitzebogen auf die Fortsetzung