Jetzt kostenlos testen

Ewigkeit

Paradox 3
Sprecher: Heiko Grauel
Serie: Paradox, Titel 3
Spieldauer: 6 Std. und 59 Min.
4.5 out of 5 stars (1.728 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ed und seine Crew brachten von ihrer letzten Mission ein Wurmloch in ein neues Universum mit. Doch die Menschen lehnen das kosmische Geschenk ab und greifen die außerirdische Intelligenz im äußeren Sonnensystem an.

Während sich zwischen Menschen und Außerirdischen ein unbarmherziger Krieg entwickelt, reisen Ed und seine Freunde mit der Helios an einen fernen Ort, um das ungewöhnlichste Artefakt unseres Universums zu untersuchen. Dabei stoßen die Astronauten auf die Hinterlassenschaften einer ausgestorbenen Zivilisation, deren Macht selbst die der Erbauer der Sphären übertrifft. Und um die Menschheit zu retten, muss David das Geheimnis des Artefakts lüften und Ed muss sich seinen schlimmsten Ängsten stellen.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Phillipp P. Peterson (P)2019 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    970
  • 4 Sterne
    540
  • 3 Sterne
    160
  • 2 Sterne
    45
  • 1 Stern
    13
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.245
  • 4 Sterne
    317
  • 3 Sterne
    65
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    832
  • 4 Sterne
    475
  • 3 Sterne
    238
  • 2 Sterne
    67
  • 1 Stern
    22

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörenswerte Fortsetzung

Es ist so eine Sache mit Fortsetzungen und gerade dritte Teile fallen oft stark ab. Ich hatte so meine Befürchtungen, besonders, da ich mit den letzten beiden Petersons nicht ganz so zufrieden war. Diese Befürchtungen waren unbegründet. Paradox 3 – Ewigkeit enttäuscht in keinster Weise. Das Buch begeistert mich genauso wie der erste Teil.

Die Rückkehr zu Erde, das Verhalten der Regierung und des Präsidenten … alles viel zu nachvollziehbar dämlich menschlich. Peterson hat das sehr gut geschildert und mich dadurch ein Stückweit aufs Glatteis geführt. Dann geht es in eine ganz andere Richtung weiter und endet in der Ewigkeit. Richtig gut, finde ich. Mir hat die Story wirklich gefallen und ich würde mir noch eine Fortsetzung wünschen. Ich habe das bei dieser Reihe schon zweimal geschrieben und zweimal nicht damit gerechnet, mal gucken, was kommt. Aber diesmal dürfte es wirklich auserzählt sein.

Heiko Grauel zu loben ist Eulen nach Athen tragen. Er hat wieder hervorragende Arbeit geleistet.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Wieso falle ich immer wieder auf PARADOX herein!?

Klar, es liegt an mir: Während der erste Teil noch OK war und der zweite aus Gründen der Neugierde zu Ende gehört wurde, muss ich beim dritten Teil passen. Eine völlig fade Story, mit ein paar eingestreuten Kraftausdrücken. Wer den zweiten Teil noch gut fand, sollte sich Paradox nicht durch den dritten Teil in schlechter Erinnerung behalten. Danke an audible, dass man Titel umtauschen darf.

Ich kann mir die vielen positiven Bewertungen bei zahlreichen Machwerken dieser Art nur so erklären: Wem‘s nicht gefällt, macht sich nicht mehr die Mühe, zu bewerten und tauscht einfach nur um ...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fantastische Realität

Höhepunkt der Paradox-Reihe. Man erlangt ein Verständnis wie fantastisch die physikalische Realität sein kann. Energie, Materie und Information sind ineinander wandelbar und gleichermassen real. Die Unendlichkeit passt in einen Moment. Ein Verständniss der Unendlichkeit hinter der Unendlichkeit wird gezeigt. Eine Möglichkeit, schwarze Löcher als Tore durch die Raumzeit zu verwenden. Und dazu noch eine spannende Story, sie sehr gelungen die Reihe abschliesst.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Phantastisch mit schönem Ende

Ruhig und spannend erzählte Geschichte, die die Phantasie anregt. Dabei spielen sympathische und bekannte Charaktere aus den vorherigen Teilen eine große Rolle die Geschichte rund zum Ende zu bringen... wenn auch zu einem sehr unerwarteten Ende 😉

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Akzeptabel aber kein "Meisterwerk"

Ist halt der 3. Teil und hat darum ähnliche Probleme wie alle dritte Teile. Wem Teil 1 & 2 sehr gefallen hat, der hat sicher auch Freude an Teil 3. Für mich sind jedoch 6 Stunden relativ kurz und das Hörbuch bietet wenig neues verglichen mit Teil 1 + 2.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genial. Richtig genial.

Nach einem tollen Teil eins und einem schwierigen Teil zwei, war dieser Teil der grandioser Abschluss der Serie.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Mittel-mäßig

Die Rezensionen, die ich hierzu gelesen habe sind meist sehr extrem. Entweder ist man an dem einen Ende begeistert oder ist total enttäuscht. Bei mir hält sich das in der Waage. Warum. Die letzte Veröffentlichung von Herrn Peterson war für mich eine Katastrophe. Das war das erste Hörbuch, welches ich nach einer Stunde hören zurückgegeben hatte. Die dortigen Personen waren einfach zu flach geschildert und die Dialoge unterirdisch. In diesem dritten Teil finden wir wenigstens die uns bekannten Charaktere wieder, welche zumindest konsistent handeln. Die Dialoge sind zwar nicht berauschend, aber passen in die Story. Schlimm für mich war die sehr platte Schilderung, wie dumm eine amerikanische Regierung handeln kann. Aber auch in Trump-Zeiten ist das einfach zu dick aufgetragen. Das scheint eben nicht die Stärke von Herrn Peterson zu sein. Was aber Herr Peterson zweifelos richtig gut kann, ist alle Hypothesen und Theorien der aktuellen Kosmologie in eine interessante Geschichte einzubetten. Daher ist dieses Buch mir lieber als eine trockene Sachabhandlung dieser Denkkonstruktionen.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

3 noch schlimmer als 2. ...und der war schon übel.

Grauenhaft. Erbärmlich. Kindisch. Peinlich. Stereotyp. Phantasielos.
Auf Einstein folgt... Hawking? Ernsthaft?!
Warum ich mir Ed zum 3. Mal antat, weiß ich bis heute noch nicht. Die anderen Protagonisten sind ebenso nervig.

Es gibt vollkommen beliebige Erklärungen für einfach alles. Und wenn es dann am Schluss vollkommen überraschend der... sagen wir mal... magische Salzstreuer ist. Man hat das Gefühl, dass... ach was soll's: Bitte nicht Credits, oder Geld für den Unfug verschwenden.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Warum muss man immer einen drauf setzten...

Viel zu übertrieben. Die ersten beiden Teile waren super aber hier musste man irgendwie noch einen drauf setzten. Für mich to much.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Naja

Ich habe die ersten beiden Bücher gelesen.... Die waren spannend... hier war nach der Hälfte Schluss mit Spannung... Der Sprecher ist super...