Jetzt kostenlos testen

Erbe und Schicksal

Die Clifton-Saga 3
Sprecher: Erich Räuker
Spieldauer: 13 Std. und 12 Min.
4.5 out of 5 stars (1.818 Bewertungen)
Regulärer Preis: 25,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

England 1945: Der Zweite Weltkrieg ist beendet. Harry Clifton, der sich aus den Hafendocks Bristols hochgearbeitet hat, und sein treuer Jugendfreund Giles Barrington, Sprössling der Schifffahrt-Dynastie Barrington, haben überlebt. Endlich hat Harry zu seiner großen Liebe gefunden, zu Giles' Schwester Emma Barrington. Doch ein langer Schatten droht auf die jungen Menschen zu fallen. In einer dramatischen Verhandlung obliegt es dem Haus der Lords festzulegen, wer das Vermögen der Barringtons rechtmäßig erben wird: Harry oder Giles. Harry weiß, dass die Entscheidung seine Verbindung mit Emma für immer zerstören könnte. Für die Familien Clifton und Barrington beginnt eine neue Epoche voller Intrigen und Verrat.
©2013 / 2016 Jeffrey Archer / Heyne. Übersetzung von Martin Ruf (P)2016 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.259
  • 4 Sterne
    412
  • 3 Sterne
    112
  • 2 Sterne
    26
  • 1 Stern
    9

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.409
  • 4 Sterne
    226
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.070
  • 4 Sterne
    391
  • 3 Sterne
    157
  • 2 Sterne
    44
  • 1 Stern
    13
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Fortsetzung folgt, Geschichte endet aprupt

Die Familiengeschichte ist an sich spannend und gut vorgetragen. Leider endet sie aprupt und der Leser will natürlich wissen wie es weitergeht. Hier ist der Fortsetzungsgedanke als Käuferanreiz derart im Vordergrund, dass das Buch in sich nicht geschlossen ist. Für die wenigen Lesern, die doch als Quereinsteiger auf das Buch stoßen, gibt es immer Wiederholungen und Erklärungen, die aber den Kenner eher Nerven. Auch so kann man Seiten füllen.
Fazit: Story an sich spannend, aber rein auf Kommerz ausgewalzt. Schade!

12 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ute
  • Heppenheim, Deutschland
  • 15.06.2016

Eine tolle Fortsetzung! Freue mich auf Teil 4

Die obige Beschreibung wird im 3. Teil eigentlich recht schnell geklärt. Fortan geht es vielmehr um den Sohnemann von Harry und Emma: Sebastian und seinen schulischen Verlauf, um Giles, der eine politische Karriere zum Ziel hat, ein in letzter Minute noch geändertes Testament und einem ominösen Auftrag in Südamerika.

Man sieht, es geht verdammt spannend weiter in der Clifton-Saga. Und wie auch schon in den Vorgänger-Teilen, ist der Cut zum nächsten Buch ein echter Cliffhanger. Also das muss man Archer auch echt lassen: Er versteht es äußerst gut, einen verdammt neugierig auf die Fortsetzung zu machen. Doch wenn die Saga so interessant und spannend weitergeht wie bisher, habe ich dagegen absolut nichts einzuwenden.

Auch hier wurde wieder „nur“ Erich Räuker als Sprecher eingesetzt. Er brilliert wieder mit Bestleistung! Ich mag seine Stimme unheimlich gerne.

Hier eine kleine Wiederholung für alle, die meine Rezis von Teil 1 und 2 nicht gelesen haben:
Eine dringende Bitte an das Audible-Team hätte ich: Es ist absolut nicht ersichtlich, dass die Clifton-Saga eine Septologie ist! Ich war der Meinung, es sei eine Trilogie. Erst wenn man auf Jeffrey Archers Website geht, erfährt man, dass die Saga aus insgesamt 7 Teilen besteht. Vermutlich würde die Info im Serientext „Teil 1 von 7“ vollkommen ausreichen, um den Hörer genauer zu informieren. Denn dann wäre sofort klar, dass es – wie hier – 7 Teile gibt und bei Audible halt erst 3 erhältlich sind. Das gilt übrigens für alle Serien.

Wie ich auf Nachfrage bei Audible erfahren habe, wird Teil 4 voraussichtlich im September 2016 erscheinen. Für alle Süchtigen zwar eine lange Zeit, aber ich freue mich schon jetzt wie ein Schneekönig darauf.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wieder verdammt gut!!!

Ich wurde wieder hervorragend unterhalten! Wunderbar vorgelesen von Erich Räuker, mit viel Spannung und Gefühl.
Das Ende ist (wie schon vorher von vielen Mithörern geschrieben) leider voll daneben!
Hoffentlich ist die Wartezeit, bis Band als Hörbuch erscheint, nicht allzu lange!!!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Petra
  • Köln, Deutschland
  • 06.07.2016

Fühle mich über den Tisch gezogen...

Ich habe bisher die ersten drei Teile gehört - wurde als Trilogie angeboten! Jetzt sind schon fünf Teile in Aussicht. Leider hört jeder Teil wie abgehackt auf, kein richtiges Ende. Man wird quasi genötigt, immer den nächsten Teil zu erwerben.... Ich möchte hier nicht schreiben, wie ich das nenne, da kann sich jeder seinen Reim drauf machen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wie der erste Teil - Top!

Hab das Buch in zwei Tagen gehört. Es war sehr kurzweilig und spannend zu hören. Der Sprecher wie immer super. An der spannendsten Stelle war es dann leider vorbei ... jetzt heißt es warten auf den nächsten Teil.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach unglaublich gut!

Wie immer eine tolle Geschichte, vorgelesen von einem brillianten Sprecher! Ich mag sehr, wie intelligent der Erzählstil ist - die gleichen Geschehnisse/Zeitabschnitte aus der Perspektive verschiedener Personen - wirklich gelungen!
Was allerdings gar nicht geht, ist der Cliffhanger am Schluss! Die Geschichte hört tatsächlich mittendrin auf. Das geht gar nicht!!!
Jetzt muss ich wieder monatelang auf die Fortsetzung warten, da kommt man schon ziemlich raus aus der Geschichte. :(

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Sunsy
  • Deutschland
  • 18.01.2017

Ein guter, wenn auch etwas langatmiger 3. Band

Der dritte Band der Familien-Saga schließt an das Ende des zweiten Bandes an, welcher mitten in der langatmigen Debatte endete, wer der beiden Freunde der Erbe des Barrington-Vermögens wird. Die Entscheidung hierüber wird am Beginn dieses Buches gefällt, und es fällt dem Richter nicht leicht, hat seine Entscheidung doch schwerwiegende Folgen.

Doch dies ist nicht die einzige Debatte in diesem dritten Band. Giles hat sich entschieden in die Politik zu gehen und sich zum Abgeordneten aufstellen zu lassen. Natürlich hat er Feinde und Widersacher, die zu drastischen Mitteln greifen und sogar betrügen, um Vorteile ihm gegenüber zu bekommen. Die langen Debatten sind zeitweise sehr langatmig, ganz so ausführlich hätte es nicht zu sein brauchen für meinen Geschmack.

Intrigen, Verbrechen, Spionage und mehr – der Autor lässt seine Figuren wirklich einiges er-, durch- und überleben. Besonders das Ende dieses Buches mit einem geradezu mörderischen Cliffhanger hat es wieder in sich.

Gewohnt gut hat Erich Räuker seine Aufgabe als Sprecher erfüllt. Seine Stimme passt gut zu dieser Art von Familien-Saga und hat mich über viele Stunden bestens unterhalten. Ich gebe 08/10 Punkte.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Total abgerutscht..

Nachdem ich die Teile 1 und 2 voller mitreissender Spannung "verschlungen" habe , war der 3. Teil für mich eine totale Entäuschung! Die Geschichte driftete mehr und mehr von der "Familie" ab...eine integrante Kurzzeitehefrau mit Rachegedanken...langatmige politische Karrieren bei Konservativen und Labour die endlos durchgekaut wurden...eine ominöse Falschgeldaffaire in Buenos Aires...und immer wieder Personen,Namen die irgentwo auftauchten und die ich kaum noch zuordnen konnte. Nur ganz am Rande und sporadisch wurde noch die Familie in ihren Verbindungen eingebracht.
Erich Räuker,als Sprecher, beeindruckend wie immer! Unschön fand ich schon das abrupte Ende von Teil 2...okay,dachte ich,kann passieren...aber nahezu dreist empfand ich es nach Ende von Teil 3 : die beiden Freunde mit dem Auto unterwegs und in gefährlicher Verkehrssituation...und dann der Schlußsatz (sinngemäß): " Der Tutor hatte die bedauerliche Aufgabe den Tod einer seiner Studenten mitzuteilen.." Cliffhanger billgster amerikanischer Sorte...! "Aufwiederhören bei Audible!"
Jetzt erst recht: den 4.Teil werde ich mir nicht mehr antun!So gehts einfach nicht!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Erika
  • Ginsheim, Deutschland
  • 23.11.2018

Mi hat es sehr gut gefallen

Meistens sind die weiteren Bände eines Romans nicht mehr so interessant wie der erste. Hier jedoch verhält es sich anders. Jeder Band der Saga ist lesens-/hörenswert. Ich kann die Clifton-Saga wärmstens empfehlen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Macht süchtig auf die Fortsetzung

Der Roman wird nicht langweilig und macht Lust auf den nächsten Teil. Sehr zu empfehlen!