Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der zweite Teil der geplanten DREI- Trilogie der Lauscherlounge. Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich (Sprecher der Kulthörspielserie "Die drei ???"/"Die Dr3i") interpretieren jeweils ihr Lieblingsmärchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen. Grund für diese Wahl: Alle drei empfinden einen persönlichen Bezug zum Autor, der sie in ihrer Kindheit begeleitet hat.

    Jens Wawrczeck liest Das hässliche junge Entlein mit einer Komposition von Henrik Albrecht, der kürzlich als bester Hörspielmusik-Komponist geehrt wurde.

    Andreas Fröhlich setzt sein Märchen Der standhafte Zinnsoldat in Form einer Collage in Szene, unterstützt von Sounddesigner Kay Poppe und dem Komponisten Jan-Peter Pflug.

    Oliver Rohrbeck sorgt in Der Sandmann mit Musik von Dirk Wilhelm für atmosphärische Untermalung.

    Wie schon bei den Drei Geschichten beweisen die drei Sprecher auch dieses Mal, wie gut sie sich trotz ihrer unterschiedlichen Erzählweisen ergänzen.

    (c)+(p) 2007 Lauscherlounge

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Drei Märchen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Tolle Ideen

    Mir gefällt die Idee, die Märchen auf ganz neue Art zu erzählen, sehr. Jeder der drei Sprecher gestaltet seinen Text sehr individuell. Besonders die Variante von Andreas Fröhlich hat mir außerordentlich gefallen. Klare Hörempfehlung!