Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das große Finale: Nacht fällt über die Republik.

    Die Großen Spiele enden mit dem kühnsten Mord in der Geschichte der itreyanischen Republik - nur leider erwischt es den Falschen. Konsul Julius Scaeva überlebt das Attentat, und seine Macht im Staat ist nun beinahe grenzenlos. Genauso wie sein Hass auf Mia Corvere.

    Gejagt von den Assassinen der Roten Kirche und den Soldaten des Konsuls bricht Mia zu ihrer letzten großen Reise auf, um das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften und herauszufinden, wie sie Scaeva besiegen kann. Doch sie muss sich beeilen, denn das nächste Wahrdunkel naht, und Nacht fällt über die Republik.

    ©2019 Neverafter PTY LTD. / S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Übersetzung von Kirsten Borchardt (P)2020 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Die Rache

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.029
    • 4 Sterne
      189
    • 3 Sterne
      52
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.061
    • 4 Sterne
      107
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      897
    • 4 Sterne
      202
    • 3 Sterne
      66
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      10

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Phasenweise eine Art Softporno

    Es wird ausführlich und in allen Richtungen gesäftelt was das Zeug hält. Ich bin mir nicht sicher, was der Autor da eigentlich schreiben wollte aber Erotik und kapitelübergreifende sexuelle Aktivitäten machen die Antwort auf diese Frage schwer.

    Man muss auch nur ca. 40 Kapiteln überspringen wenn man die ausladenden und leider auch etwas langweiligen Feuchtgebiete des Buches umkurven will. Man verpasst dabei exakt nichts.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unbeschreiblich!

    Über ein Jahr habe ich auf den letzten Teil der Nevernight (Nimmernacht) Chroniken gewartet. Und zu schnell hatte ich es durchgehört. Mit dem Ende der Geschichte ging die Vorfreude auf Mehr verloren. Wenn es nach mir ginge, könnten noch hundert weitere Bücher erscheinen; ich würde sie Alle lesen/hören.
    Der Leser hat einen wahnsinnig guten Job gemacht. Die Charaktere wurden richtig zum Leben erweckt und wundervoll personalisiert.

    Ich bin ein absoluter Fan dieses Meisterwerks!

    - Wenn überall Blut ist, ist Blut das Einzige -

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Idiot Plot Pur

    Um die Reihe zusammen zu fassen. Buch 1 war gut, Buch 2 so lala und Buch 3 war Grottig. Idiot Plot über Idiot Plot und wenn es grade keiner ist sind es elendig ausufernde Sex Szenen und Vulgäre Ausdrucksweise aja und der Idiot Plot. Nur mal als beispiel, das sind ja alle hochgradig, bis zur Perfektion ausgeblidete Killer, gar nicht wenige davon mit Jahrzehnte langer Erfahrung und alles was Author zustande bringt um sie zu überlisten ist Idiot Plot. Grade als ich dachte das er es wenigstens ein wenig raus reißt indem der Hauptcharakter mal nicht nicht wie sonst üblich einknickt und sich für das größere wohl opfert, bäm Idiot Plot.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    "Weiche niemals zurück"

    WOW ich kann einfach nur sagen WOW. Eine tolle Trilogie findet mit diesem Band ihr Ende. Und ich muss schon sagen da hat einfach ALLES gepasst. So viele tolle Ideen mit denen der Autor mit seinen Nimmernacht Chroniken aus dem üblichen Fantasy Einheitsbrei heraussticht. Wirklich toll. Jetzt schon auf jeden Fall eines meiner Buch bzw Hörbuch Highlights 2020. Die Fußnoten die sarkastische Art das "meine verehrten Freunde" und das exzessive Blutbergießen ja sogar die Sexszenen die wie ich wohl bemerkt habe ein reiner Lückenfüller waren. Ja all das zusammen macht diese Bücher zu einem echten Meilenstein der Fantasy. Robert Frank möchte ich natürlich auch nicht vergessen. Denn erst seine Stimme erwecke Mia und ihre Freunde schließlich erst so richtig zum Leben. Man könnte jetzt vermuten dass es das noch nicht war und weitere Abenteuer mit Yonnen kommen könnten. Aber wenn ich ehrlich sein soll würde ich das nicht wollen. Wäre natürlich interessant klar aber alles was danach kommt kann doch nur schlechter werden oder?

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wundervoll

    eins der besten fantasy Hörbücher die ich in letzter Zeit gehört habe. seht gut geschrieben und das Ende ist entgegen meiner Erwartung wirklich sehr gut gewesen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Genial

    Perfektion ist sehr selten,... aber verdammt es gibt sie doch!
    Dank für diese fantastischen Hörbücher!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    grandios was sag ich ? Perfekt

    Die Geschichte ist von vorn bis hinten perfekt geschrieben .Der Vorleser eine Perfektion unvergleichlich .

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Genial

    Es schmerzt wirklich diese Reihe zu beenden, als würde man einen guten Freund verlieren. Wundervoll gelesen und einfach genial geschrieben. zwar existiert diese Art von Plot zu Hauf, aber ich habe ihn selten so gut umgesetzt erlebt.Und endlich mal eine Heldin die man liebt und hasst zu gleich, die so viele Facetten hat und gleichzeitig sich selbst treu bleibt. Und scheiße kann die Frau fluchen....ich glaube ich fange noch mal von vorne an

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Super spannend

    Ich habe nun alle 3Teile durch. Robert Frank ist sicher einer der besten Sprecher in D. Einfach fantastisch wie er der Geschichte leben einhaucht. Fast ein Hörspiel. Alle drei Bände sind sehr spannendend . Manchmal täte etwas weniger Ausschmückung gut das Buch wäre verkürzt nicht weniger spannend.
    Mir haben die Bücher sehr gut gefallen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine von tausend

    Ich habe immer noch den ständig genialer werdenden Robert Frank im Kopf, wenn ich hier nun rezensiere....herrlich.
    Aber ENDLICH kann ich mal wieder über ein Meisterwerk berichten, OHNE auf den (wirklich überragenden) Erzähler einzugehen.

    Seit Jahrzehnten schon verleibe ich mir Bücher ein, seit acht Jahren praktisch nur noch in gesprochener Form. Es dürften also weit über tausend sein....
    Manchmal ist so eine Empfindung da wie "hast ja alles schonmal gehört", im Fantasybereich gibts zum Glück einiges Gutes - Horror ist irgendwann ausgelutscht. Der neue Bereich LitRPG wird noch zu stiefmütterlich behandelt, da brauchts Geduld....

    Aber zurück zu Nevernight:
    Derbe, zotige Erzählsprache. Keinerlei Zurückhaltung im Kampfgeschehen oder bei sexuellen Inhalten. Hier wird auch mal Blase und Darm geleert....Ich bin nicht nur über die vielen, vielen SEHR guten Metaphern erstaunt und begeistert - Nein, auch die Story selbst ist einfach.....göttlich!
    Wie aus einer Henkersschlinge die Gestaltung der Sonne selbst werden kann - grossartig!

    Ob ichs empfehlen kann?
    Auf keinen Fall bedenkenlos!!
    Diese Sprache habe ich leider zur Genüge bei jüngeren Menschen ertragen, da ist es schwer, zu empfehlen.
    Aber die Komplexität der Story, gepaart mit dem Wortwitz und dem absolut genialen Umgang mit Metaphern ist einfach unfassbar! Ein überragender Titel.

    Wie gesagt, Robert Frank schwingt sich hier zu einem SprecherGOTT auf.
    Aber wer ihn kennt, ahnte das schon länger.
    Mein Wunschtraum wäre ja "gute Sprecher auch bei LitRPG". Anderes Thema.....

    1 Person fand das hilfreich