Jetzt kostenlos testen

Die Legende von Enyador

Enyador-Saga 1
Autor: Mira Valentin
Sprecher: Robert Frank
Serie: Enyador-Saga, Titel 1
Spieldauer: 9 Std. und 52 Min.
4.5 out of 5 stars (1.090 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Vier Königssöhne. Vier Wünsche. Ein Schicksal. Seit Jahrhunderten kämpfen in Enyador Elben, Drachen und Dämonen um die Macht. Die Menschen wurden von den Elben unterworfen, ihre Erstgeborenen als Sklaven in den Krieg gegen die Drachen geschickt. Doch Tristan, ein Waisenjunge, widersetzt sich seinen Unterdrückern, anstatt an deren Grausamkeit zu verzweifeln. Dadurch löst er eine Reihe von Ereignissen aus... und eine uralte Prophezeiung erwacht zu neuem Leben.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2017 Mira Valentin (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    771
  • 4 Sterne
    254
  • 3 Sterne
    47
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    770
  • 4 Sterne
    196
  • 3 Sterne
    36
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    10

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    688
  • 4 Sterne
    246
  • 3 Sterne
    57
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    8

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine Geschichte von Elben, Daemonen, Drachen...und

.... einer durchgeknallten Ziege und vieles mehr....
Wer die Krosann Saga mochte, und auch mit Leik das Geheimnis der Alaburg erkundete wird diesen Mix aus Fantasy und Roadmovie lieben. Genial vorgetragen von Robert Frank.
Erzaehlt aus der Sicht von verschiedenen Perspektiven begleitet man die Hauptprotagonisten durch eine abenteuerliche Reise die Lust auf weitere Baende machen.
Sicherlich kommt einem das eine oder andere bekannt vor- aber egal- die Geschichte hat mich sehr gut unterhalten und ich hoffe Audible bringt die naechsten Teile auch als Hoerbuch heraus.
Frage an Audible: Sterben die Umlaute bei Audible aus?

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

ein Buch zum Eintauchem

Die Geschichte ist zuweilen vorhersehbar, doch das macht sie nicht weniger interessant.
Der Sprecher/Vorleser hält die Geschichte spannend den er benutzt verschiedene Stimmlagen um die Figuren zu sprechen oder Spannung aufzubauen. Stellen die rasant erzählt werden liest er auch so.
Es macht Spaß ihm zuzuhören.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Kann man hören, muss man aber nicht.

Vorab soll gesagt sein, dass ich sehr viel lese und genauso gerne und viel Hörbücher konsumiere, circa 70% davon spielen im Fantasy Genre. Daher sind meine Ansprüche und Erwartungen dementsprechend hoch.

Zum Hörbuch, die Charaktere sind okay geschrieben und haben mehr oder minder nachvollziehbare motivation.
Das Magies-system, falls man hier überhaupt von so etwas sprechen kann, ist weder in der Geschichte noch in der geschrieben "Kultur" verankert und wirkt bei jedem auftauchen eher zufällig und belanglos oder nach einem typischen Fall von Deus ex Machina.

Der Großteil an "spannenden" stellen hat meistens die Ursache von nicht nachvollziehbaren Entscheidungen der Charaktere, anstatt von Einflüssen und Ereignissen aus deren Umfeld, was es einem nicht gerade leicht macht Empathie für eben diese zu entwickeln. Abgesehen von der Ziege gibt es wenig kreative oder neue Ideen die das Genre bereichern.

Die unterschiedlichen Rassen, welche in dem ersten Teil vorkommen, sind spärlich definiert und sehr generisch, genauso wie die ganze "Welt" in der man sich bewegt.
Des weiteren macht der Autor mehrere Kontinuitätsfehler bzw. Logikbrüche in dem von ihm erschaffenen Universum.

Abgesehen davon, ist es gut und flüssig geschrieben.

Der Sprecher leistet sehr gute Arbeit und begeistert mit vielen Nuancen in seiner Stimme und einer passenden Intonation.

Mein Fazit:
Die Geschichte sowie Schreibweise ist eher an ein jüngeres Publikum gerichtet welche einen ersten Einstieg und Einblick in das Fantasy Genre haben will und noch nicht durch Geschichte wie von: Robert Jordan, Brandon Sanderson, George R R Martin, Tolkien oder Joe Abercrombie verwöhnt worden sind.
Der Sprecher kompensiert sehr gut die stellenweise langweiligen Dialoge und macht das Hörbuch zu einem rund um besseren Erlebnis.

Man kann es sich durchaus anhören, verpasst aber nichts, falls man dies nicht tut.
Noch weiß ich nicht, ob ich mir den 2ten Teil kaufe, was nicht unbedingt ein gutes Zeichen ist.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sensationelle Welt zum träumen...

Ich kann es kaum erwarten den 2 Teil zu hören.
Man tauch in eine wunderbare Welt mit wunderbaren Charakteren ein, die man sich so gut vorstellen kann und mitfiebert.

Dieses Hörbuch ist für alle, die den Alltag vergessen wollen und ein paar Stunden abtauchen wollen in eine andere Welt.

Absolut Empfehlenswert!!!!!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte die...

mit der Verknüpfung von Zauberern, Elfen, Dämonen & Drachen eine harmonische, spannende, aufregende und humorvolle Basis schafft!
Die Darstellung der Drachen ist grandios!(es heißt eine sogar Saphira, wie bei Eragon *.*)
Allgemein hat jede Fraktion seine Besonderheiten und das macht es auch immer wieder aufregend.
Seit diesem Hörbuch, bin ich nicht nur ein Fan von der Autoren dieses wunderbaren Werkes, sonder auch von dem Sprecher Robert Frank. Der macht seinen Job so unglaublich gut, ob es Frau, Mann, alt, jung, unterschiedliche Gefühlslagen ist, er gibt dem ganzen Charme und Charakter...groß lob von meiner Seite aus!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fuer alle Fans der Krosann Saga...

...naja, ich moechte die Enaydor Saga nicht direkt mit Sam Feuerbachs Werk vergleichen aber es ist in etwa die Art von Fantasy. Mich, als viel Hoererin in Sachen Fantasy, hat die Story wirklich von Anfang bis Ende bestens unterhalten...ach, und mal keine Romancy - wirklich sehr angenehm. Die Storyline verlaeuft in mehreren Handlungsstraengen, denen man gerne folgt und mitfiebert wie es bei jedem Protagonisten wohl weiter gehen mag. Ich freue mich riesig auf den 2. Teil - und wie immer grandios gelesen von Robert Frank!!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragender Auftakt der High Fantasy-Reihe

Allgemeines:

Als dieses erste Buch der Reihe erschein und bei der Amazon Prime-Bücherei kostenlos zu lesen war, habe ich es verschlungen und hätte gern sofort weitergelesen, nur leider gab es da noch nichts. Inzwischen sind (alle) vier Bücher erschienen, und ich habe mir das erste von Robert Frank (von den Sam Feuerbach-Büchern bestens bekannt) vorlesen lassen, um wieder völlig in der Story aufzugehen. – Damals habe ich die volle Punktzahl vergeben, heute sind es 09/10 Punkte, da muss noch eine Steigerung drin sein ;).

Meine Meinung:

Der Auftakt der Reihe führt uns in die Welt von Enyador, wo 4 verschiedene Völker herrschen und sich gegenseitig bekriegen: die Menschen, Elben, Drachen und Dämonen. Wir erleben mit, wie das Findelkind Tristan zusammen mit vielen anderen Jungen und sogar seiner Schwester Agnes von den Elben zu Kriegsdiensten eingefordert und unmenschlich behandelt wird. Doch Tristan ist aus einem mutigen Holz geschnitzt und widersetzt sich.

Mir gefällt die Vorstellung, dass ein einzelner Mensch tatsächlich etwas bewegen kann, wenn er nicht immer klein beigibt. In diesem Fall wird gar eine Lawine ausgelöst, die letztendlich das gesamte Enyador verändern wird. Kay, Tristan und Agnes, die ungleichen “Geschwister” sind zunächst die einzigen Protagonisten. Detailliert dargestellt, so dass unser Kopfkino bestens mithalten kann, bleibt die Story dabei so spannend, dass es schwer fällt, in meinem Fall am Zielort angekommen, aus dem Auto steigen zu müssen. Nach und nach kommen weitere Protagonisten dazu, von denen keiner ein Überwesen ist, sondern kleine Schwächen und Fehler aufweist, wie im tatsächlichen Leben. Das ist es, was die Story so echt und nachvollziehbar, die Figuren so liebenswert, macht.

Die beschwörenden Gedanken und Zaubersprüche Kays haben es mir angetan. Kein Abrakadabra, Simsalabim oder Ähnliches, sondern kleine lyrische Verse, einfache Worte der Macht. Eine sehr gute Wahl!

Aus mehreren Handlungssträngen bestehend, bietet diese Story einen tieferen Einblick in die Legende und die Vergangenheit der facettenreichen Figuren. Die Begegnung am Teufelssee bildet den Abschluss des ersten Teils.

Inzwischen habe ich bereits den zweiten Band auf den Ohren und bin immer noch genauso begeistert :).

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend und Berührend

Eine sehr schöne vielschichtige Geschichte. Ich konnte nur schwer aufhören zu lesen (hören). Auch der Sprecher hat das Klasse gemacht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessante Kombination von Fantasy Elementen.

Mir hat sehr gut gefallen wie jeweils aus der Sicht der einzelnen Personen erzählt wird.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine schöne Fantasy-Geschichte

Ich fasse mich kurz, wenn ich die Geschichte mit andren vergleichen müsste würde ich sagen das es „das letzte Einhorn“ (Trickfilm aus den 80ern) und eine Prise Romeo und Julia ist, mit Elben,Dämonen, Drachen und Menschen schönes Märchen! Super erzählt vom Sprecher.