Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen, wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen - doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt...
Der Sprecher:
Der Schauspieler Simon Jäger, geboren 1972 in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dialogregisseur und Autor vor allem als Synchronsprecher tätig. Er ist die deutsche Synchronstimme von Josh Hartnett, Heath Ledger und Matt Damon. Durch seine Lesungen von John Katzenbach und Sebastian Fitzek hat er sich einen festen Platz bei den Fans von Psychothrillern erobert.

Der Autor:
Sebastian Fitzek, Jahrgang 1971, arbeitet seit dem Studium der Rechtswissenschaften in der Medienbranche. Er lebt in Berlin und ist dort in der Programmdirektion des Radiosenders 104.6 RTL tätig. Sein Thrillerdebüt "Die Therapie" erklomm als Überraschungserfolg die Bestsellerlisten, gefolgt von weiteren sehr erfolgreichen, Gänsehaut verursachenden Psychothrillern.

©2008 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2008 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    38
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    18
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Wie eine Achterbahn - Fahrt

Wow, das war eines der spannendsten Bücher der letzten Monate. Recht gruselig, aber sehr auf der Psychischen Ebene, ohne zu großes Gemetzel. Gute und böse Charaktere sind teilweise nicht mehr zuzuordnen, was dem Buch viele spannende Wendungen gibt; Und ohne unnötige Längen, man muß einfach dabei bleiben. Für Thriller-Liebhaber sehr zu empfehlen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Anspannung Pur!

Mein erstes Hörbuch (ich liebe Bücher - aus Papier!), aber ich konnte den iPod nicht mehr abschalten! Die Geschichte ist einfach super geschrieben und hat eine Wendung, die ich nie für möglich gehalten hätte! Spannung Pur! Reinhören!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

recht unglaubwürdig

Am Anfang dachte ich noch, Wow, scheint wirklich spannend zu sein. Tatsächlich aber ist die Geschichte extrem konstruiert und dadurch wenig glaubwürdig und spannend.

Sehr unpassend fand ich dann auch noch, dass die ganze Geschichte am Ende dann auch noch erklärt werden musste (über eine halbe Stunde), da sie sich so nicht richtig auflöst.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

spitze

es ist immer wieder ein Erlebnis, von dem unschlagbaren Team Sebastian Fitzek und Simon Jäger zu hören. Ja, es ist verworren und ja, es ist kein Tatsachenroman. Es lohnt sich auf jeden Fall, es geht um die Psyche und wer genau das mag und ein sehr spannendes Hörbuch hören möchte, für den ist es genau richtig.

12 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Mathias
  • Frankfurt, Deutschland
  • 26.10.2009

Sehr verworren

Leider kann ich das Hörbuch nicht empfehlen. Die Handlung ist derart sprunghaft, dass man hochkonzetriert zuhören muss. Zuviele Figuren in zu kurzer Zeit. Außerdem zu schnell gelesen. Wobei die Stimme doch sehr angenehm ist. Aber das Tempo ist einfach zu hoch. Weniger ist mehr! Ich möchte mich treiben lassen von der Geschichte. Zumal die Handlung doch sehr wenig Sinn zeigt. Ein Killer fegt durch die Irrenanstalt und kann einen Psychotrick, der Frauen ins Wachkoma schickt. Also bitte!!! Ich habe das Buch nach ca. 1,5 Stunden ausgemacht, da ich nicht mehr wusste, wer wann wo was gemacht hat. Schlimm!! Sorry, aber das Buch war nix!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Gebrochene Seelen

"Der Seelenbrecher" hat mir sehr gut gefallen, da die Story absolut spannend ist. Man ist sofort mitten in der Geschichte und fiebert und leidet mit den Figuren. Sebastian Fitzek versteht es, seine Hörer und Leser zu fesseln.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Super super spannend.......

Mein erstes Hörbuch , bin absolut begeistert, sehr spannend wird sehr gut vorgelesen, es fällt schwer zu unterbrechen.
Denke wird nicht mein letztes sein.
Audible finde ich richtig klasse, kann man weiterempfehlen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sabrina
  • Hamm, Deutschland
  • 27.09.2010

Der Seelenbrecher

Nach dieser ausführlichen Kurzbeschreibung möchte ich mir eine weitere Zusammenfassung sparen, da sie zu viele Spoiler enthalten könnte.

"Der Seelenbrecher" ist ein spannender Psychothriller, der es in sich hat. Sebastian Fitzek hat es geschafft, mich oftmals zu verwirren, sodass ich oft auf der falschen Fährte war.

Die Charaktere überzeugen, vor allem Casper habe ich schnell ins Herz geschlossen und habe mit ihm gelitten. Schon allein die Tatsache, dass er sich an nichts mehr erkennen kann, macht ihn zu einem interessanten und glaubwürdigen Charakter.

Das Ende hat mich überrascht, was mir aber umso besser gefiel. Durch das stellenweise recht offene Ende hoffe ich auf eine genauso spannende Fortsetzung.

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um die gekürzte Version, was mir aber nichts ausmachte, denn die Spannung blieb gleichermaßen vorhanden und ich habe nicht das Gefühl, etwas verpasst zu haben.

Simon Jäger ist als Synchronsprecher eine Bereicherung und bestens für Psychothriller geeignet. Seine Stimme kennt man u.a. als deutsche Stimme von Matt Damon oder Heath Ledger.

"Der Seelenbrecher" war nach "Die Therapie" mein zweites Buch von Sebastian Fitzek und es werden mit Sicherheit noch einige folgen.
Absolut empfehlenswert!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • tikca
  • Eislingen, Deutschland
  • 14.11.2009

naja ...

Ein Psychopath treibt sein Unwesen in der Berliner Umgebung. Er versetzt seine Opfer in einen sogenannten "Todesschlaf", der nur durch ein bestimmtes Schlüsselwort aufgehoben werden kann.
Um die Weihnachtszeit scheint er sich unbemerkt in eine psychiatrische Klinik eingeschleust zu haben ...

Caspar, den Progagonist, hatte ich sofort ins Herz geschlossen. Es tat mir leid, was mit ihm passiert war, denn er wurde ohne Gedächtnis eingeliefert. Nur bruchstückhaft kann er sich an ein Mädchen erinnern, das ihm allerdings nichts sagt. Ist es seine Tochter? Und was passiert mit ihr? Das Wissen, seinen eigenen Namen nicht zu kennen und das sichere Gefühl für dieses Mädchen machen ihm Angst.
Als der Seelenbrecher sich in die Klinik reinschmuggelte und seine Untaten weiterführte, kamen bei Casper immer mehr Erinnerungsfetzen zum Vorschein die ihm mit der Zeit sehr nützlich wurden.

Der Sprecher machte seine Sache ganz gut. aber ich weiß von einem anderen Hörbuch, dass er es auch besser kann.
Die Musik, die Anfangs und am Ende jeder CD gespielt wurde, sollte wohl beängstigend klingen. Mich beeinträchtigten diese Töne allerdings nicht.

Der Autor ließ mich lange im Dunkeln tappen und führte mich auf verschiedene, teils falsche, Fährten.
Da es sich hierbei allerdings um die gekürzte Version handelt, konnte ich mir einzelne Figuren nicht sehr gut vorstellen. Das erschwerte es mir, dem Hörbuch gefesselt zu folgen, weswegen ich diesem gehörten Roman nur drei Sterne vergebe.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • lottox
  • Dormagen, Deutschland
  • 24.09.2009

Mitreißend - muß aber ohne Unterbrechung gelesen werden

Wer den Anfang nicht intesiv verarbeitet, scheitert nach der Suche des roten Fadens, der sich durch eine Geschichte ziehen sollte. Ist nicht die Möglichkeit gegeben ununterbrochen zu lesen, versucht man die Rollenverteilung der Psychopathen, Pysychotherapeuten, Psychologen und Pfleger wie auch noch sonstige Gestalten auf die Reihe zubekommen. Mitreißend und fesselnd wenn es die nötige Zeit erlaubt, durchgehend zu lesen. Leider nichts für Gelegentlich -oder Etappenleser.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers