Kostenlos im Probemonat

  • Der Neutronium Alchimist

  • Der Armageddon-Zyklus 4
  • Von: Peter F. Hamilton
  • Gesprochen von: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 26 Std. und 22 Min.
  • 4,7 out of 5 stars (1.580 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Der Neutronium Alchimist Titelbild

Der Neutronium Alchimist

Von: Peter F. Hamilton
Gesprochen von: Oliver Siebeck
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 34,95 € kaufen

Für 34,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Auf Planeten und Asteroiden kämpfen die Menschen um das nackte Überleben gegen die fremdartigen und erbarmungslosen Mächte, die auf das Universum losgelassen wurden. Die Zeiten sind verzweifelt und das letzte, was die Konföderation jetzt benötigt, ist eine neue und entsetzlich mächtige Waffe. Und doch ist Dr. Alkad Mzu fest entschlossen, den Alchimist zu bergen - um ihre dreißig Jahre alte Rache zu vollziehen und eine Sonne zu vernichten. Ione Saldana sendet Joshua Calvert aus, um Dr. Mzu zu finden und nach Tranquility zurückzubringen, bevor der Alchimist reaktiviert werden kann.

    Doch Joshua ist nicht der einzige auf der Jagd nach Mzu und auf beiden Seiten gibt es Leute mit ganz eigenen Vorstellungen über den Einsatz der ultimativen Weltuntergangswaffe...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2000 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Axel Merz (P)2015 Audible Studios

    Kritikerstimmen


    Hamilton bringt die britische SF wieder an die Spitze: Und zwar mit der Kraft eines interstellaren Antriebes!
    -- The Times

    Eloquent und genial... eine ganze Riege glaubhafter Charaktere inmitten phantastisch gestalteter Welten und lebender Raumschiffe. Jedes Detail hat seinen Platz und alles fügt sich in ein großes Ganzes.
    -- Daily Telegraph

    Selten wurde die Space Opera mit solch majestätischer Kunstfertigkeit behandelt... "Armageddon-Zyklus" ist ein origineller, ehrgeiziger Entwurf - und wie alle großen Würfe weckt er das unbändige Verlangen nach MEHR.
    -- Daily Express

    3000 Seiten: Beunruhigend gut, wirklich originell. Hamilton verliert niemals die Kontrolle über seine Erzählung. Der Zyklus braucht den Vergleich mit den besten Werken Asimovs, Clarkes oder Herberts nie zu scheuen. Eines der bedeutendsten Werke der britischen SF!
    -- SFX

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Neutronium Alchimist

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.194
    • 4 Sterne
      320
    • 3 Sterne
      50
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.257
    • 4 Sterne
      193
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.056
    • 4 Sterne
      325
    • 3 Sterne
      70
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Zunehmende Langatmigkeit und Redundanz

    Vorab: Ich würde diese Reihe wirklich sehr gerne mögen, da mir das Commonwealth-Universum von Peter F. Hamilton sehr gut gefallen hat, und ich epische Erzählungen liebe. (Und Oliver Siebeck macht auch hier einen gewohnt guten Job.) Hamilton webt immer ein enorm komplexes und engmaschiges Netz aus Orten, Personen und Handlungen. Da ist nicht immer alles im Detail interessant, aber in der Regel hat die Geschichte stets einen "Drive" und man will wissen, wie es weitergeht. Die vielen Gedankenspiele zu technischen und sozialen Entwicklungen, die er in die ferne Zukunft extrapoliert, sind oft verblüffend und ziemlich gute Science Fiction im besten Sinne.

    Doch in diesem Zyklus habe ich nur bis Band 4 (von 7) durchgehalten. Folgendes verdirbt mir das Lese- bzw. Hörvergnügen:

    Hamilton übertreibt es hier bei den Nebenfiguren, -orten und -handlungen. Die Geschichte wird zunehmend zäher und belangloser. Sie verstrickt sich in (mMn) vollkommen uninteressanten Nebenerzählungen und zwingt mich, flachen und motivationsarmen Nebencharakteren zu folgen. Auch buchstabiert er stets jeden Ort und das Wetter und die Kleidung und jeden Stein am Wegesrand minutiös aus, ohne dass dadurch ein erzählerischer Mehrwert entsteht. Hier wäre ein Besinnen auf das Wesentliche und damit weniger mehr gewesen. Ein guter Lektor hätte das ganze Werk locker um 30 oder 40% kürzen können, ohne dass etwas wesentliches gefehlt hätte, und damit der Geschichte Schwung und Dynamik gegeben.

    Mit fortlaufender Geschichte habe ich mich immer öfter dabei ertappt dass ich dachte "Langweilig, komm zum Punkt!" und weiterspulen wollte. Irgendwo in Band 4 war dann der Tiefpunkt erreicht und ich nahm an, dass die Geschichte ja bald vorbei ist. Zu spät habe ich bemerkt, dass es dann noch drei weitere Bände gibt ... und aufgegeben. Schade, denn eigentlich fing die Reihe erwartungsgemäß spannend an.

    Meiner Meinung nach ist diese Reihe nur was für extreme Hamilton-Fans mit seeehr viel Zeit und Geduld.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr detailreich und visionär, aber verdammt lang.

    Die ersten zwei Teile habe ich verschlungen, der dritte und nunmehr auch der vierte Teil strecken sich gewaltig.

    Der Sprecher ist genial, die Geschichte selbst ein Meilenstein der Science-fiction-Literatur, allerdings nerven die immer häufigeren Drifts ins Philosophische.

    Naja, wenigstens kann man nebenbei Gartenarbeit machen, ohne jedes Mal zurückzuspulen, weil man etwas verpasst haben könnte.

    Ich werde mir aber wohl auch noch den 5. Teil gönnen, hoffe aber, dass dann der Autor endlich zum Abschluss kommt;)

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Spitzen Leistung des Sprechers

    Sehr faszinierende und extrem detaillierte
    fast schon wissenschaftliche Geschichte.
    Die Leistung des Sprechers ist super
    Aber leider auch sehr langatmig und
    ermüdend , weiß momentan nicht ob
    ich teil 5 noch hören mag.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ich möchte eine Fortsetzung ....

    Also das hat er hervoragend geschrieben. Auch der Sprecher ist spitze dazu. Und es verlangt eine Fortsetzung. Ich werde wohl nochmals alle Bücher durchhören, um Details besser in meinem Kopf zu visualiseren. Merci und wie gesagt, ich werde auch gerne weitere Fortsetzungen hören und kaufen. Weitermachen :-).

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Film

    Es gibt genug Möglichkeiten einen genialen Film daraus zu machen. Erinnerung an Starwars, Raumschiff Enterprise usw. Macht was daraus.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ein Mittelteil mit einigen Längen

    Diese Space Opera ist ein gewaltiges Epos und durchaus mit Star Wars vergleichbar. Bei einer solch komplexen Story in mehreren jeweils fast 1000 Seiten umfassenden Bänden muss es unweigerlich auch zu Längen kommen, und im Falle, man lässt sich vorlesen, auch zu mehreren Stunden, in denen kaum etwas geschieht.

    Dieses Empfinden hatte ich bei diesem Band. Bis auf ein paar neue Erkenntnisse und Kämpfe hier und da sowie dem spannenden Entrinnen zweier Personen vor den Besessenen dümpelte die Story mehr oder weniger vor sich hin und nahm erst ganz zum Schluss Fahrt auf, als es darum ging, den Neutronium Alchimisten zu bergen, wieder abzuschießen und sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen.

    Ich sehe also mit Spannung dem nächsten Teil entgegen und hoffe wieder auf mehr Spannung und schlussendlich auf ein fulminantes Ende in Teil 6.

    Oliver Siebeck hat gewohnt gut gelesen und mich mit dem 4. Band der Reihe bestens unterhalten. Ich gebe 08/10 Punkte.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Geschichte mit Mängeln in Details

    Stellenweise ungewohnte Sprache, z.B. beschimpfen sich die handelnden Personen über die ganze Serie fast ausschließlich als "Bastarde" - ich kenne niemanden, der das so macht. Der Sprecher versucht schon, den Figuren ein eigenes Profil zu geben und die Stimmungen dieser wiederzugeben, mir driftet er dabei zu sehr in Klischees und Overacting ab. Ist ein Problem bei wörtlicher Rede, die Handlung selbst ist gut gesprochen. Kann eben nicht jeder ein Rufus Beck sein.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    top absolut geiles SF Hörbuch kann es kaum abwarte

    bis die nächsten Teile erscheinen Hammer Sprecher Inhalt ebenso toll teil 5 und 6 ich warte

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wieder einmal eine wahnsinnig gutdurchdachte story

    Wieder einmal eine wahnsinnig gut durchdachte Story, welche man von dem Autor gewöhnt ist.
    Wer die drei ersten Bücher der Serie gelesen hat, möchte mehr.
    Leider sind die Folgebücher bei Audible nicht zu erwerben. Aus diesem Grunde wird die Lektüre im Nachhinein zur Qual, gerade weil die Story so genial geschrieben ist. Ich sehe mich also in der Situation den Text In den höchsten Tönen zu loben, und im gleichen Satz davon abzuraten, weil einem durch die fehlenden Bücher eine Enttäuschung unausweichlich bevorsteht.
    Der siebte Teil ist allerdings wieder verfügbar, hier scheint das Verlagswesen für den Außenstehenden etwas Unbegreifliches zu sein.

    Da auch die schon früher angebotenen Bücher mittlerweile aus dem Angebot verschwinden, wird es mit dem letzten Teil wahrscheinlich auch bald soweit sein. Wohl dem es gelang alle Artikel herunterzuladen… .

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles SCI-FI

    Eine epische Geschichte über das Leben, den Tod, Technologie und Religion.
    Tolle spannende Geschichte über den Kampf der hochtechnisierten Menschen des 27. Jahrhundert gegen die verstorbenen Seelen des Jenseits.