Jetzt kostenlos testen

Der Mann von nebenan

Autor: Amelie Fried
Sprecher: Amelie Fried
Spieldauer: 3 Std. und 15 Min.
3.5 out of 5 stars (20 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Frisch geschieden startet Kate einen Neuanfang, und zieht mit ihrem zwölfjährigen Sohn aufs Land, wo sie ihr Leben neu ordnen will. Das kleine bayerische Dorf fernab der Stadt scheint für sie und Sohn Samuel genau das richtige zu sein. Die Erfüllung eines beruflichen Traums, eine neue Liebe, nette Nachbarn, all das gibt ihrem Leben wieder Auftrieb - scheinbar, denn leider entpuppt sich der anfänglich so freundliche Mann von nebenan bald als rechte Nervensäge, schließlich als unberechenbar und angsteinflößend.

Als sie auch noch eine Leiche im Gras findet, beginnt die ländliche Idylle zu bröckeln. Kate sucht Zuflucht bei ihren Freundinnen, die ebenfalls von dem Nachbarn terrorisiert werden. Als dann Kates Werkstatt brennt und ihr Sohn um ein Haar in den Flammen stirbt, beschließen die Frauen, ein für allemal etwas dagegen zu unternehmen...

© 1999 Random House Audio, Deutschland

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 2.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Kleiner Nachbarschaftsstreit gefällig?

Eine Frau zieht nach ihrer Scheidung mit ihrem kleinen Sohn auf Land um Kosten zu sparen und zur Ruhe zu kommen. Doch die Idylle trügt - Intrigen und Psychoterror zerstören die Ruhe. Atmosphärisch dicht erzählter Krimi, spannend mit unerwarteten Wenden und sehr gut gesprochen. Nur das Ende ist für meinen Geschmack etwas unbefriedigend - daher nur 4 von 5 Sternen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

ein typischer Amelie Fried Roman

Sehr interessant und auch verwirrend geschrieben.Aber gut und echt h?renswert.