Jetzt kostenlos testen

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod 4

Das Allerneueste aus dem Irrgarten der deutschen Sprache
Autor: Bastian Sick
Sprecher: Bastian Sick
Spieldauer: 2 Std. und 39 Min.
4 out of 5 stars (87 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Woher hat der Maulwurf seinen Namen? Warum können Heißluftballone nicht fliegen? Und wird der Konjunktiv noch gemöchtet? Dies sind nur einige der vielen interessanten Fragen, die Bastian Sick in seinem neuen Hörbuch humorvoll beantwortet. Zwischen Kuckucken, Finken und Spechten spürt er Uhue auf und erklärt, was es mit der Bambi-Lüge auf sich hat. Man muss kein Adlerauge haben, um zu erkennen: Deutschlands beliebtester Sprach-Entertainer ist mit allen Wassern gewaschen - oder etwa mit allen Wässern? Hören Sie sich selbst ein Bild!
(c)+(p) 2009 Der Audio Verlag

Kritikerstimmen

Ein begnadeter Unterhalter.
-- Frankfurter Allgemeine Zeitung
Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    42
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Echt so Supi das Büchlein von dem Bastian

Wieder einmal Interessantes über des Deutschen Sprache. Von Verniedlichungen, Füllwörterchen, lokalen Unterschieden und allerlei 'sagen hören lassen' ist mein Denkzentrum höchst unterhalten, informiert und gleichzeitig verwirrt worden. Vielleicht hätte ich mir mehr Pausen gönnen sollen... Am besten fange ich gleich noch einmal von vorne an.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Ziemlich öde diesmal<br />

Der erste Teil war wesentlich amüsanter und lehrteicher. Dieser Teil kommt nicht so richtig in Gang.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Suche nach neuen Themen spürbar

Herrn Sick gebührt ein Platz in der Walhalla dafür, die Diskussion und das Bemühen um gutes und richtiges Deusch hoffähig gemacht zu haben - man darf wieder verbessern und den Genitiv benutzen, ohne zum Klugscheißer abgestempelt zu werden. Danke dafür.

Allerdings habe ich den Eindruck, daß es langsam gut wäre, und so manches Thema scheint deutlich bemüht. Außerdem halte ich den Autor in diesem Fall nicht für den geeigneten Interpreten - ich glaube sein erstes Buch hat er nicht selbst eingelesen, und ein ausgebildeter Sprecher wird dem anspruchsvollen Thema eher gerecht.

Trotzdem nett - niveauvolle Unterhaltung. Mehr aber auch nicht.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Zu dogmatisch, zu vereinfachend und zu oft einfach falsch

Sick hat einen wertvollen Beitrag für die deutsche Sprache geliefert - aber nicht seine Inhalte sondern das geweckte Interesse ist die eigentliche Leistung.

Inhaltlich ist Sick viel zu dogmatisch, beruft sich auf veraltete Regeln und Verständnisnormen und oft bringt er schlicht falsche Zusammenhänge zu Tage.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Schon wieder gekürzt

warum ist das jetzt gekürzt? Hatte das Buch gestern beim Buchhändler in der Hand. Es ist nicht allzu dick. Also weiß ich nicht, was es da zu kürzen gibt. Ansonsten wie immer sehr unterhaltsam.