Jetzt kostenlos testen

Der Club des Höllenfeuers

Sherlock Holmes Chronicles 14
Serie: Sherlock Holmes Chronicles, Titel 14
Spieldauer: 2 Std. und 51 Min.
Kategorien: Krimi, Krimi-Klassiker
4.5 out of 5 stars (49 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Holmes verlängert überraschenderweise seinen Aufenthalt in Florenz, da er den Auftrag erhalten hat, den Einbruch im Hause eines Kunstsammlers aufzuklären. Der Täter, der die überaus wertvollen Renaissancegemälde verschmäht hat, hat versucht, das riesige Gruppenporträt des zeitgenössischen Malers Adriano Benetti aus Livorno zu entwenden, auf dem fünf Mitglieder eines esoterischen Clubs namens Nuovo Circolo del Fuoco d'Inferno dargestellt sind.
Was als ein wenig spektakulärer Routinefall begann, erhält eine ganz neue Brisanz, als der Künstler Adriano Benetti tödlich verunglückt, bevor Holmes mit ihm sprechen kann. Der englische Meisterdetektiv bezweifelt, dass Benetti wirklich einem Unfall zum Opfer gefallen ist, zumal der Maler ein Verhältnis mit Lady Epperstone hatte, der Witwe von Sir Epperstone, dem Auftraggeber des ominösen Gruppenbilds.
©2011 KBV Verlag (P)2014 WinterZeit Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    33
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    35
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Unterhaltsam

Ich habe mit Spannung den zweiten Teil von Sherlock Holmes Chronicles, nach ,,Die Büste der Primavera", mit großer Erwartung verfolgt. Auch wenn die Ereignisse ziemlich verworren waren und ich ab und zu innehalten musste, um nachzuvollziehen wer die sprechenden Personen waren und warum sie von Holmes befragt wurden, hat mir die Geschichte gut gefallen. Sicherlich gehört ,,Der Club des Höllenfeuers" nicht zu meinen Lieblingsfolgen, aber dennoch wurde ich durch die hervorragende Leistung der Sprecher sehr gut unterhalten.