Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 22,95 € kaufen

Für 22,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Genie und Monster - Die duftende Welt des Jean-Baptiste Grenouille

    Nichts an Patrick Süskinds "Das Parfum" ist gewöhnlich. Weder die Hauptfigur Jean-Baptiste Grenouille mit ihrem perfekten Geruchssinn. Noch die Geschichte seines Lebens, in der Mord so beiläufig ist wie ein angenehmer Duft. Dieser Klassiker der Weltliteratur verführt vom ersten bis zum letzten Wort - und fordert die Sinne auf außergewöhnliche Weise heraus.

    Im ungekürzten Hörbuch gelingt es Sprecher Hans Korte, die Ohren in eine Nase zu verwandeln. Seine zurückhaltende, beinahe anachronistische Sprechweise malt die Düfte und Handlungsorte in genau den Farben, die Süskinds Worte beabsichtigen. Du riechst den Dreck der Pariser Straßen, schnüffelst den Duft des Mädchens mit den Mirabellen und tauchst immer tiefer in die Gedankenwelt Grenouilles ab.

    Am Ende von "Das Parfum" wirst du Gerüche auf eine völlig neue Weise wahrnehmen - und über eine Hauptfigur nachgrübeln, bei der Genie und Monstrosität sehr nah beieinander liegen.

    Inhaltsangabe

    Im achtzehnten Jahrhundert lebte in Frankreich ein Mann, der zu den genialsten und abscheulichsten Gestalten dieser an genialen und abscheulichen Gestalten nicht armen Epoche gehörte. Seine Geschichte soll hier erzählt werden.
    (c)+(p) 2007 Diogenes Verlag AG

    Kritikerstimmen

    Ebenso verführerisch wie der Literaturklassiker und seine Verfilmung ist die Audioversion von Süskinds Weltbestseller "Das Parfum". In der ungekürzten Lesung lässt Sprecher Hans Korte durch die präzisen Beschreibungen und seine Sprachmelodie die Düfte wahrlich strömen.
    --Schwarzwälder Bote

    Hans Korte schafft es, Duft wie Gestank ins Ohr zu schmuggeln. Nuancenreich liest er die packende Geschichte des Parfumeurs Jean-Baptiste Grenouille.
    --Nordbayerischer Kurier

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Parfum

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.223
    • 4 Sterne
      310
    • 3 Sterne
      76
    • 2 Sterne
      26
    • 1 Stern
      24
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.079
    • 4 Sterne
      175
    • 3 Sterne
      49
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      994
    • 4 Sterne
      204
    • 3 Sterne
      75
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      21

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    ... und dann Hans Korte

    Ich habe das Buch gelesen, damals, vor vielen Jahren, mit Begeisterung und Grausen, dann kam dieser unglückliche Film - wie soll man die Welt des Duftes auch im Film darstellen - und nun Hans Korte. Und die wundersame Geschicht beginnt wieder zu leben, zu atmen und ich entdecke ihre verborgene Essenz von neuen, lasse mich von ihr fangen und verführen.

    25 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    jedes Wort ein Bild

    Mit Hans Korte die ideale Sprecherbesetzung, für dieses geniale Buch, versinkt man in eine Welt die, selbst wenn nur hörbar, sowohl dem geistigen Auge, als auch aller übrigen Sinnen fühlbar wird.
    Die Hauptfigur fasziniert, löst Mitleid aus und stößt gleichzeitig ekelregend ab. Eine Mischung, die dieses Buch zu einem der Besten macht die ich seit Jahren lesen/hören durfte.
    Dazu auch noch ungekürzt, was auch sehr schade wäre, denn jedes einzelne Wort ist es Wert aufgesaugt zu werden und es scheint unmöglich auch nur eine Silbe aus diesem fantastischen Text zu kürzen.
    Selbst wenn man den kürzlich erschienen Film gesehen haben sollte, so gibt dieser nur zu einem geringen Teil die Spanne von Grauen und Faszination wieder.
    Von Anfang bis Ende Spannung.
    Ich habe es nun bereits 4 mal gehört und noch immer halte ich in manchen Passgagen mit allem tun inne und lausche fasziniert, der Stimme von Hans Korte.

    27 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Danke, Hans Korte!

    Eine schaurig-schöne Erzählung. Selbstgelesen hat mich Patrick Süskinds Roman vor Jahren bereits in seinen Bann gezogen. Hans Korte hat mir dieses Erlebnis nun wieder beschert. Ungeheuer gut vorgelesen... wirklich ein wahrer Klassiker. Empfehle ich gerne weiter.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Fantastisch

    Meine Schwester musste das Parfum in der Schule lesen. Da haben wir uns gedacht, dass wir es uns als Hörbuch kaufen können.

    Ich war so begeistert, dass auch ich es mir angehört habe. Somit haben wir den Kauf nicht bereut.

    Die Geschichte ist unglaublich und der Leser trägt die Geschichte unglaublich authentisch vor.
    Ich würde gerne 6 von 5 Sternen vergeben

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Was für ein duftiges Buch - und dann Hans Korte!

    Immer wieder - wie ein gutes Parfüm. Ich kann einfach nicht genug kriegen von diesem Buch, und Hans Korte gibt die richtige bauchige Note dazu. Unbedingt empfehlenswert!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ein ganz besonderes Werk

    Das Parfum von Patrick Süskind ist meiner Meinung nach eine der größten literarischen Erfolg aus deutscher Feder.
    Es bescheibt das Leben des jungen Jean-Baptiste Grenouille im 18. Jahrhundert in Frankreich.
    Schon als kleiner Säugling ist er sehr unbeliebt, da er einfach anders ist. Er ist ein unscheinbarer Mensch, im Buch als ein hässliches Scheusal beschrieben, verfügt aber über einen genialen Verstand und über eine überweltigende olfaktorische Wahrnehmung. So versucht er jeden Duft und Gestank auf der Welt nicht nur wahrzunehmen, sondern auch festzuhalten. Er sieht den Gurch von Menschen als deren Seele an und versucht ihnen genau diese Seele auf eine abartige Art und Weise zu entziehen, festzuhalten und zu besitzen.

    Hans Korte ließt dieses Buch auf eine ganz besodere Art und Weise. Seine Markante und ausdrucksvolle Stimme regt die Fantasie so stark an, dass das Buch einen Bildlich im Kopf mitläuft und man es so garnicht unterbrechen möchte!

    Ein ganz besonders, wenn auch grausames Werk!

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    wunderbares Buch hervorragend gelesen

    Ich habe das Buch selbst nicht gelesen, nur das Hörbuch gehört - und es war gut so. Der Sprecher macht die wunderbar geschriebene Geschichte zu einem wundervollen Hörerlebnis. So macht ein Hörbuch wirklich Sinn.Bitte noch mehr Hörbücher dieser Art mit diesem Sprecher!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Immer wieder fantastisch!

    Seit 25 Jahren lese ich das Buch von Zeit zu Zeit. Jetzt das erste mal als Hörbuch.
    Was für ein Genuss!!!
    Den Inhalt kenne ich ja nun schon gut.
    Der Sprecher machte es aber nochmal zu einem besonderen Vergnügen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Literatur ...

    ... grossmeisterlich gelesen von Hans Korte.
    Letztlich wird J.-B. 🐸, der in seinem Leben nie Liebe empfunden hat, aus Liebe "vernichtet". Und dafür sorgte er selbst.
    Der Roman ist ausgesucht schön geschrieben, weiter fühlt man sich in diese stinkenden Zeiten zurückversetzt; allenthalben musste ich schmunzeln.
    Sehr empfehlenswert, wenn auch widerlich. - Dass Widerlichste ist vielleicht, dass 🐸 sich selbst nicht riechen kann.
    Eine klare Hörempfehlung von mir für diesen ausgesucht facettenreichen Roman, den ich mit 20 gelesen - und 34 Jahre später als Hörbuch genossen habe. (Tatsächlich habe ich ihn auf meinen 20ten Geburtstag geschenkt bekommen - und war damals ein echter Parfüm-Freak 😄.)

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach nur phänomenal.

    Ich habe das Buch gleich nach seinem Erscheinen verschlungen. Aber das Vorlesen von Hans Korte!!!

    1 Person fand das hilfreich