Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 18,95 € kaufen

Für 18,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Kein Grab ist tief genug für die Wahrheit! Eine "Schatzkarte" ihres verstorbenen Großvaters führt eine junge Amerikanerin in die schottischen Highlands zu einem abgelegenen Ort mitten im Moor: Dort stößt sie auf ein vergrabenes, erstaunlich gut erhaltenes Motorrad, Baujahr 1944 - und auf eine männliche Leiche deutlich jüngeren Datums. DCI Karen Pirie, spezialisiert auf Cold Cases, ist eigentlich wegen eines anderen Falles in der Gegend, doch der Tote im Moor lässt ihr keine Ruhe. Er trägt ein sehr spezielles Paar Nike-Sneakers, eine Sonderanfertigung aus dem Jahr 1995. Und er ist offensichtlich keines natürlichen Todes gestorben...

    ©2020 SAGA Egmont (P)2020 SAGA Egmont

    Das sagen andere Hörer zu Das Grab im Moor

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      134
    • 4 Sterne
      75
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      132
    • 4 Sterne
      64
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      107
    • 4 Sterne
      74
    • 3 Sterne
      28
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Geschichte mit unvorhersehbaren Wendungen

    An sich hat mir das Hörbuch gut gefallen. Eine gute Geschichte mit interessanten Wendungen. Spannend eher weniger, auch wegen der Klischees die bedient wurden, wie z. B. die Feindschaft mit/von Seiten der Chefin... Den Punktabzug hat es von mir aber für den grottenschlechten Sprecher gegeben. Wenn es sich doch um eine Frau als Hauptakteurin handelt, warum liest dann überhaupt ein Mann dieses Buch?! Hier hat es mich richtig geärgert, weil die Aussprache soo schweerfällig und rauh war, und damit dem regelmäßigen Szenen Wechsel nicht gerecht wurde und der Geschichte zeitweise sogar den Schwung genommen hat.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    weibliche Dedectives,

    eine etwas langatmig freundlich erzählte Geschichte. Mit der Zeit hat es auch eine gewisse Spannung aufgebaut . ich würde es auch mal wieder hören. Tim erzähl ich kann kann man gut Folgen . wenn man diese englische Art mag, glaube ich, kann man auch gut begeistert sein

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Spannend und unterhaltsam...

    ... einen Stern Abzug gibt es lediglich, weil der innig erwartete Showdown dann doch eher kurz und recht bündig war.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Kein typischer McDermid

    Der Sprecher hat mir nicht gefallen und das Ende kam viel zu plötzlich. In 3min45!!! wurden die Fäden verknotet. Gerade dachte ich, jetzt kommt der Showdown, da kam auch schon der Epilog. Der übriegens komplett unnütz war. Insgesamt war das Hörbuch nicht so spannend, wie andere McDermids.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    val mcdermid kehrt zu ihren wurzeln zurück

    nicht so blutig und aufregend wie die tony hill serie, dafür gut recherchiert, ein bisschen politischer anspruch, mehr wie die alten frauen/lesbenkrimis von ihr, die heute kaum noch leute kennen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Mäßig gut.

    Kein schlechter Krimi aber auch kein Reißer. Der Sprecher ließt passend monoton zur eher langweiligen Geschichte. Relativ wenig Spannung und Klischees machen die teilweise nicht plausible Geschichte aus. Dennoch angenehm zuzuhören, insbesondere beim Einschlafen.