Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    "Lee's imagination knows no boundaries, which makes the story elements completely unpredictable...Just when it seems clear what's truly going on, another surprise appears." --Associated Press

    From Patrick Lee, author of Runner, Sam Dryden comes under attack from unknown forces as an unremembered episode from his past threatens more than just his life. 

    On an otherwise normal morning, former Special Forces operative Sam Dryden is the target of an unsuccessful attempted abduction. Using his attacker's cell phone, he learns that another person, a woman named Danica Ellis, is also being targeted. Dryden arrives just in time to save Danica from the assault team sent after her. But neither of them recognizes the other or has any idea why they are being targeted. The only clue is a heavily redacted, official-looking document given to Danica by her stepfather before he was killed.    

    Dryden immediately recognizes it as a "scrub file". A scrub file is a record of what a subject knew before their memories were chemically destroyed. The redacted document refers to witnesses to a secret military site in Ashland, Iowa, in 1989. Both Dryden and Danica Ellis lived in Ashland in 1989, when they were both 12 years old, though neither of them has any memory of the other.   

    Switching back and forth between the present day, when Dryden and Danica try to elude the forces that are after them, and the past in Ashland, Iowa, when both were 12, making a discovery that forever changed their lives, this latest Sam Dryden audiobook proves yet again that Patrick Lee is one of the most original, compelling thriller writers today.

    ©2019 Patrick Lee (P)2019 Macmillan Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Dark Site

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Schwache Leistung von Patrick Lee

    Ich habe mich als absoluter Lee Fan riesig auf das Buch gefreut. Die Dryden Geschichten waren immer fesselnd, spannend und voll von Wendungen welche auch manchmal fast übernatürlich sein durften. Trotzdem war dies nie zu abgefahren, aber immer unglaublich spannend und vor allem neu und irgendwie nachvollziehbar. Niemals hat man gedacht: "ja... So ähnlich war das ja auch da und da." oder "Das macht nun echt keinen Sinn." Es war immer ein Feuerwerk an genialen Einfällen seitens Lee.

    Dark Site ist hier leider anders. Die Art der Erzählung ist gut, wenn auch nichts neues. Leider vermisse ich das außergewöhnliche - das besondere "Wie kann das sein?"-Lee Erlebnis. Irgendwann wird das Buch dann sogar ein wenig langweilig und sehr vorhersehbar. Das Ende war allerdings eine absolute Enttäuschung. Anders kann man dieses plötzliche beenden der Geschichte nicht nennen - ohne hier spoilern zu wollen...

    Ich bin leider sehr enttäuscht von dem Buch.

    Dennoch : der Sprecher macht einen super Job. Gut und klar zu verstehen. Für das Material kann dieser dann auch nichts. Deshalb 5 Sterne für den Sprecher. Für Geschichte und Gesamt trotzdem nur 2 Sterne. Mehr kann ich hierfür leider nicht geben.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Good Sam Dryden Book

    Partly the story is unrealistic, the 2 first books were much better. Still better than most other books.