Jetzt kostenlos testen

DOORS ? - Kolonie

Autor: Markus Heitz
Sprecher: Johannes Steck
Spieldauer: 7 Std. und 3 Min.
4 out of 5 stars (894 Bewertungen)
Regulärer Preis: 7,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Der schwerreiche Vater der vermissten Anna-Lena van Dam schickt den Ex-Soldaten Viktor mit einem fünfköpfigen Geo-Expertenteam los, um seine Tochter zu suchen. In einem gigantischen Höhlensystem entdeckt die Gruppe mehrere Türen mit mysteriösen Zeichen. Um Anna-Lena zu retten, müssen sie sich auf Pfade jenseits von Wissenschaft und Vernunft einlassen - Eine der Türen führt die Gruppe mitten in die 40er Jahre. Doch hier hat Nazi-Deutschland früh kapituliert, die USA haben kolonialgleiche Kontrolle über Europa übernommen und drohen dem Widerstand, angeführt von Russland, mit einem Atomschlag.

Bestseller-Autor Markus Heitz lädt die Hörer zu einem actiongeladenen Mystery-Abenteuer in drei packenden Alternativwelten ein - entscheiden Sie selbst, welche Welt Sie zuerst erleben wollen: "DOORS ?", "DOORS !" oder "DOORS X".

3 Hörbücher, 3 Welten, 3 Türen - welche wirst du öffnen? Hinter diesen Türen lauert vieles. Auch das Abenteuer.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    448
  • 4 Sterne
    240
  • 3 Sterne
    152
  • 2 Sterne
    35
  • 1 Stern
    19

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    683
  • 4 Sterne
    142
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    8

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    380
  • 4 Sterne
    229
  • 3 Sterne
    173
  • 2 Sterne
    48
  • 1 Stern
    30
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

ACHTUNG vom Hörspiel zum Hörbuch!

Doors - Der Beginn hat mich von Anfang an gefesselt und es hat Spaß gemacht das Hörspiel zu hören. Doors ? - Kolonie ist leider absolut langweilig und monoton. Wieso macht man die Leute mit einem Hörspiel heiß und bringt die anderen drei Teile nur als langweiliges Hörbuch? Damit verschenkt man leider viel zu viel Potenzial. Ich bin sehr enttäuscht.

47 von 55 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

War okay

Das Hörbuch war nicht schlecht aber voller Spannung war es auch nicht. Ein solides Hörbuch zum nebenbei hören. Johannes Steck wie gewohnt mit guter Leistung.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Mittelmäßig

Nach dem ersten Teil "Der Beginn" war ich ja total begeistert. Direkt alle drei Teile gekauft. Dies war meine erste Fortsetzung und bin ziemlich enttäuscht. Alles etwas lahm und ohne Spannung. Der Sprecher hat das beste rausgeholt was ging. Hoffe die anderen beiden Teile können mehr überzeugen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend bis zum Schluss

Ein Interessantes Projekt, mehrere Möglichkeiten wie im richtigen Leben. Mit dem Unterschied hier eine Möglichkeit nah der Anderen zu versuchen. Die Versuchung bleibt auch bestehen nach diesem Teil.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Geschichte kein Hörspiel

Nach Doors - der Beginn, war ich neugierig auf die nächsten Teile. Leider geht die Geschichte von einem Hörspiel zum Hörbuch über. Hörbücher sind toll aber gerade für diese Serie wäre das ein geniales Hörspiel, SCHADE. Trotzdem empfehlenswert.
Zum Glück gibt es mehrere Teile, denn da kann man extrem viel rausholen. In Doors-Kolonie passiert viel spannendes und mystisches. Macht neugierig auf den 2. Teil

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

irgendwie eine nullnummer

habe mich als erstes für die Tür mit "?" entschieden... und was soll ich sagen... das Ende ist offen, aber leider nicht so, dass ich jetzt "!" oder "x" hören könnte... denn die können gar nicht an die Geschichte anschliessen. Bin enttäuscht

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • RS
  • Hemer
  • 14.02.2019

Viele überraschende Tote

Na ja, man kann viel Pech haben, ganz viel Pech. So wie in dieser Story.
Aber es hat mir sehr gefallen. Bin auf die anderen Geschichten gespannt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

im Krieg

Diesmal führt die Tür in die Vergangenheit, in die Zeit des zweiten Weltkrieges. Es wirft zugleich Fragen auf: Was ist geschehen? Wie ist die Situation? Wie ist der Krieg in einer anderen Realität gelaufen?
Die Gruppe ist auf der Suche nach Anna-Lena und gerät in so einige gefährliche Situationen.
Ich dachte anfangs, die Geschichte mit Krieg ist ausgekaut, aber ich fand es dann doch nicht uninteressant. Es hält auf jeden Fall einige Überraschungen bereit, zum Guten und zum Schlechten.
Ich muss auch sagen, der Sprecher hat sich diesmal wieder übertroffen, er hat perfekt die Dialekte imitiert, was ein besonderes Hörerlebnis war.
Das Konzept von den Geschichten hat mir sehr gefallen, mit drei unterschiedlichen Handlungssträngen und Ausgängen. Und irgendwie hat sich am Schluß doch mit einigen der Kreis geschlossen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Zweit beste...

Nicht so gut, wie das gruselige Ende der Geschichten, aber auch nicht so schlecht wie das mittelalterliche Ende.
Aber man sollte ja alle Teile hören, um alles über alle mitspielenden Personen zu erfahren.
Traurig das man von Hörspiel auf Hörbuch umstellt. Johannes Steck reißt da viel raus.
Kann man anhören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

schwächste aller drei Fortsetzungen

Ich war schon beim Beginn (wie von anderen Rezensenten geschrieben: dieser ist als HörSPIEL angelegt und somit ein anderes Hörerlebnis als die Fortsetzungen, die allesamt HörBÜCHER sind) nicht völlig überzeugt, was die Story betrifft (die Charaktere erschienen mir zu plakativ rätselhaft; es war zu offensichtlich, dass bei allen irgendwas faul ist), aber doch recht neugierig, was sich wohl hinter diesen mysteriösen Türen befinden würde.

Es stellte sich heraus: Dahinter verbergen sich durchaus interessante Geschichten, deren Potenzial aber leider nicht mal ansatzweise ausgeschöpft wird. Das heißt vor allem, dass es irgendwie schwach erzählt ist (vom Autor, nicht vom Sprecher) - bisweilen unglaublich langweilig (trifft vor allem auf diesen Teil "Kolonie" zu), aber auch die Darstellung der Gewaltszenen ist nervig, geht schon fast in Richtung Splatter (besonders beim Teil "Blutfeld"). Völlig furchtbar ist es aber natürlich nicht gewesen, sonst hätte ich mir nicht alle drei Teile angehört ;-) - Das hat übrigens dahingehend echt viel Spaß gemacht, zu sehen, inwiefern die Geschichten miteinander verwoben sind und wo sie völlig voneinander abweichen.

Der Sprecher hat mir in diesem Teil am besten gefallen - beim Teil "Blutfeld" am wenigsten, weil da besonders häufig Stellen vorkamen, die eindeutig mit der falschen Stimme gesprochen waren und einige Stimmen am Ende auch nicht mehr so klangen wie am Anfang bzw. wie im "Beginn"-Teil.

Fazit: Die Geschichten an sich sind spannend, aber ein Großteil des Potenzials verpufft mangels Autorenerzählkunst wirkungslos. Man kann sich alle Teile mal anhören, um die verschiedenen Szenarien miteinander in Beziehung zu setzen, aber mehr als einmal werde ich mir diese Hörbücher definitiv nicht anhören.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich