Jetzt kostenlos testen

DOORS ! - Blutfeld

Autor: Markus Heitz
Sprecher: Johannes Steck
Spieldauer: 7 Std. und 39 Min.
4.5 out of 5 stars (837 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Im Höhlenlabyrinth unter der Villa der van Dams lauert ein uraltes Geheimnis - hinter mysteriösen Türen, versehen mit rätselhaften Symbolen. Als Ex-Soldat Viktor und sein Geo-Expertenteam auf der Suche nach der vermissten Anna-Lena van Dam eine Tür öffnen, führt diese die Gruppe ins frühe Mittelalter des 9. Jahrhunderts. Doch anders, als sie es aus den Geschichtsbüchern kennen, wird die Macht nicht nur von Männern ausgeübt. Während mächtige Kaiserinnen sich bekriegen, planen männliche Verschwörer das Ende des Matriarchats. Viktor und sein Team suchen nach Anna-Lena und sind mittendrin, als Europa auf eine gigantische Schlacht zusteuert.

Bestseller-Autor Markus Heitz lädt die Hörer zu einem actiongeladenen Mystery-Abenteuer in drei packenden Alternativwelten ein - entscheiden Sie selbst, welche Welt Sie zuerst erleben wollen: "DOORS ?", "DOORS !" oder "DOORS X".

3 Hörbücher, 3 Welten, 3 Türen - welche wirst du öffnen? Hinter diesen Türen lauert vieles. Auch das Abenteuer.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    457
  • 4 Sterne
    256
  • 3 Sterne
    77
  • 2 Sterne
    27
  • 1 Stern
    20

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    637
  • 4 Sterne
    131
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    6

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    404
  • 4 Sterne
    232
  • 3 Sterne
    99
  • 2 Sterne
    44
  • 1 Stern
    18
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Schade...

Warum startet man als sehr gutes Hörspiel und stellt dann auf Hörbuch um? Völlig unverständlich!

68 von 78 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Enttäuschend! 👎

Ich habe mich sehr auf die Fortsetzung gefreut und diesen Teil direkt vorbestellt. Gerade weil "Der Beginn" so ein grandios produziertes Hörspiel ist.
Warum sind die weiteren Teile denn nur einfache Vorlesungen?
Der Sprecher macht seine Sache sehr gut aber ich habe mehr erwartet.
Schade, werde es nicht weiter hören.

69 von 80 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die beste Variante...

... Da ich sehr neugierig darauf war, wie Markus Heitz die drei verschiedenen Geschichten umsetzt, habe ich mich durch alle drei gehört. "DOORS! - Blutfeld" hat mich dabei von der Stimmigkeit und dem roten Faden vor den beiden anderen überzeugt, obwohl ich diese Variante als letzte in Betrach zog und hörte.
Dass die drei Teile nicht als Hörspiel eingesprochen wurden, sondern als reines Hörbuch, machten sie für mich persönlich besser, da nicht alle Umsetzungen des Hörspiels bei mir Anklang fanden.
Ich möchte vom Inhalt nichts vorwegnehmen. Einfach zurücklehnen und genießen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Super Hörbuch aber auch ein ganz klein wenig enttäusch.

Doors hat Lust auf mehr gemacht. Auch die Entscheidung treffen zu können wie die Geschichte weiter geht, ist ein sehr gelungenes Element. Nachdem meine Entscheidung auf die Tür mit dem Ausrufezeichen fiel, freute ich mich schon darauf meine nächste Entscheidung am Ende dieses Abschnittes zu treffen. Leider ging es dann, für meinen Geschmack, relativ abrupt zu Ende.
Aber ich hoffe noch auf weitere Entscheidungsmöglichkeiten. Markus Heitz überrascht ja gerne.

Was die Qualität des Hörbuches angeht: Johannes Steck macht mal wieder eine grandiose Figur, die Tatsache das der Vorgänger (Doors) ein Hörspiel, und Doors ! - Blutfeld ein Hörbuch ist beeinflusst die Stimmung und Wirkung des Buches, meiner Meinung nach kaum, eigentlich sogar nur unmerklich.

Mir persönlich hat diese neue Welt von Markus Heitz sehr gut gefallen. Ich hoffe auf mehr Geschichten mit Entscheidungsmöglichkeiten. Doors würde auf jeden Fall einige bieten. Ich kann nur viel Spass beim Hören wünschen.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Guter Plot aber zu wenig Immersion.

Ich gebe einen Bonusstern für die Innovation des interaktiven Romans. Auch der Übergang vom Hörspiel zum Hörbuch hat mich alles andere als gestört. Leider jedoch scheint Markus Heitz durch die Aufgabe parallel drei verschiedene Romane zu schreiben etwas aus dem Konzept gekommen zu sein. Während der „Beginn“ in gewohnter Manier geschrieben ist, hört sich “Blutfeld” eher wie eine detailliertere Zusammenfassung eines Romans. Der Plot an sich und seine Cliffhanger sind durchaus interessant, aber durch das Erzähltempo kommt es (vor dem entschleunigten “Abspann”) niemals zur Immersion. Ich schreibe dies als treuer Hörer Aeras und der Ulldartromane. Ich beabsichtige keinen weiteren Parallelroman zu kaufen, sehe jedoch Potential für eine Fortsetzung auf höherem Niveau.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Croft
  • Berlin
  • 11.10.2018

Doors! Blutfeld...

...hat mir persönlich am besten gefallen, die beiden anderen Varianten überzeugten mich nicht, insbesondere „Dämmerung“ mochte ich aufgrund ihrer wirren Story überhaupt nicht. „Der Beginn“ war ausgesprochen spannend, auch wenn es sich dabei um ein Hörspiel handelt, was ich normalerweise ungern höre. Umso erfreuter war ich darüber, dass die Nachfolger gelesen wurden, im Übrigen sehr gut! Die vielen Beschwerden über diesen Umstand kann ich nicht nachvollziehen. Vor allem, weil alle drei Folgetitel jeweils als Hörbuch ausgewiesen werden und auch nur EIN Name als Sprecher genannt wird, nämlich Johannes Steck...

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Judith
  • Hornbach, Deutschland
  • 04.10.2018

spannend aber...

ich hatte erwartet, dass es ein Hörspiel wird und war etwas enttäuscht, dass es "nur" ein Hörbuch ist. Johannes Steck ist ein begnadeter Vorleser - so dass das nicht ganz so schlimm ist.
Die Geschichte ist zwar gut erzählt, aber etwas blutleer und die Figuren haben wenig Substanz. Da bin ich von Markus Heitz anderes aus Wedora oder von den Zwergen und Alben gewöhnt. Für eine bessere Qualität und einen detaillierteren Plot hätte ich lieber etwas länger auf die Geschichten gewartet. Trotzdem werde ich die anderen beiden Doors natürlich auch hören/lesen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sehr gute storry aber kein Hörspiel

Ein sehr gutes Hörbuch von Markus Heinz.
Wer sich aber auf ein Hörspiel freut wird enttäuscht sein!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Geniale Vorgeschichte, aber dann ...

Keine Ahnung wo das Flair und die Spannung der Vorgeschichte hin ist, hier jedenfalls nicht. Absolut nicht mein Fall. Schade.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Unbeschreiblich

Es ist mir in solcher Form noch kein Buch untergekommen ich hab alles stehen und liege lassen um die Geschichte und das Ende zu hören. Es war am Anfang sehr fade aber das hebt den Rest des Buches einfach auf. Unbedingt hörenswert

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich