Ulrike Hensel

Ulrike Hensel

Ulrike Hensel, Jahrgang 1956, studierte Angewandte Sprachwissenschaft (Abschluss Diplom-Übersetzerin) und arbeitete zunächst als Assistentin der Geschäftsleitung in der Industrie. Ihr Interesse galt schon immer der Sprache, den Menschen und der Kommunikation. Sie bildete sich über zahlreiche Seminare und Vorträge betreffend Kommunikation ("Gewaltfreie Kommunikation"), Persönlichkeitsentwicklung und Psychologie weiter und absolvierte eine Coaching-Ausbildung. Sie liebt es, Bücher zu lesen. Sachbücher dienen ihr als Anregung zur Reflexion und als Quelle ständiger Wissens- und Horizonterweiterung. Sie ist Mutter zweier inzwischen erwachsener Kinder. Seit 1999 arbeitet sie selbstständig als Textcoach und Coach. Im Laufe der Jahre betreute sie etliche Sachbuchprojekte als freie Lektorin. Seit 2010 bietet sie ein Coaching speziell für hochsensible Menschen an. Selbst hochsensibel, ist es ihr ein tiefes Anliegen, Hochsensible in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken und dazu anzuregen, ihre besonderen Gaben zu schätzen und zu nutzen sowie ihr Leben entsprechend ihrem Naturell zu gestalten. Das Thema Hochsensibilität hat sie so gefangen genommen, dass sie schließlich genau darüber ihr erstes eigenes Buch ("Hochsensibilität verstehen und wertschätzen") geschrieben hat – ein Buch, das Wissen vermittelt, Erkenntnisgewinn ermöglicht und auch Rat anbietet. Danach kam zwei weitere Bücher hinzu, eines für Coaches ("Hochsensible Menschen im Coaching") und eines für die Menschen im Umfeld von Hochsensiblen ("Hochsensible Mitmenschen besser verstehen").

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Ihr erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Ihr erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.