Roy Gill

Roy Gill

Roy Gills erster Roman, "Daemon Parallel", war in der engeren Wahl für den Kelpies und den Sceptre Preis. Die Fortsetzung, "Werewolf Parallel", vervollständigt die Reihe, die auch als "schottisches Niemalsland" (engl. "Neverwhere" von Neil Gaiman) bezeichnet wurde. Für den britischen Audioproduzenten Big Finish hat Roy einige Drehbücher geschrieben, so zur gefeierten Dramaserie "The Confessions of Dorian Gray", ein Abenteuer zur "Iris Wildthyme"-Reihe und das Special "Blood & Fire" zum 50. Jubiläum der "Dark Shadows"-Reihe. Darüber hinaus erschienen Kurzgeschichten in den Magazinen Fifteen, Out There, The British Fantasy Society Journal und der Anthologie "The Myriad Carnival". 2010 gewann er den New Writers Award des Scottish Book Trusts. Für weitere Informationen: http://www.roygill.com

Mehr lesen Weniger lesen
Ihr erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Ihr erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Bestseller

  • Regulärer Preis: 29,95 €

  • Regulärer Preis: 22,95 €

  • Regulärer Preis: 22,95 €

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.