Nina Ruge
AUTOR

Nina Ruge

Bevor ich die Daten und Fakten meines Lebenslaufes aufliste, möchte ich ein wenig Einblick geben in meine Lebensphilosophie - wenn Sie mögen... „Die meisten Leute glauben, Glück bedeute, keine Krisen zu erleben. Ich bin vom Gegenteil überzeugt. Ich habe früh gelernt, dass gerade schwierige Situationen Trainingsfeld sein können für inneres Wachstum. Ich war ein sehr scheues Kind, am liebsten am Rockzipfel der Mutter. Bei uns Zuhause herrschte keine Unbeschwertheit. Meine Eltern hatten viel zu sehr mit ihren Schicksalen einer schweren Krebserkrankung und der brutalen Lagerhaft als "Halbjude" zu kämpfen. Doch sie sprachen nie drüber - um meine Schwester und mich zu schützen. Da kauerte also ein schuppiges Tier hinter dem Vorhang unserer Wohnung. Sein Vorname: „Angst“. Sein Nachname: „Verdrängung“. Es machte mich zu einem extrem ängstlichen Kind. Doch letztlich wies es mir den Weg - zu innerer Stärke, zu einer Bewusstheit, die trägt. Diese Reise nach innen begann, als ich zwölf war. Damals schrieb ich mir den Satz an die Wand: „Wo die Angst ist, geht es lang“. Ich erfand mich radikal neu. Aus dem ängstlichen Kind wurde ein rebellierender Teenager, der alles einriss, was von „den Alten“ kam. Und beim Zimmern meines neuen, eigenen Lebens wurde mir schnell klar: Erfolg ist toll. Doch das tiefe Ziel meiner Lebensreise ist innen. Und so begann ich sehr früh, ein ‚Doppelleben‘ zu führen. Einerseits mit größter Lust am Studium, am Beruf, an immer neuen Herausforderungen. Und zugleich wurde mir so oft so schmerzhaft klar: Das kann nicht alles sein. Erfolg im Außen ist toll, aber er wärmt nicht von innen. Und so entdeckte ich die andere Seite in uns – diejenige, die durch Worte nicht erreichbar ist. Wir Mitglieder der modernen Wissensgesellschaft lernen ja nie, wo sie wurzelt, die tiefe Bewusstheit für das Geschenk des Lebens. Wir lernen nicht, uns früh unsere Endlichkeit zum Freund zu machen, die uns hilft, mit großer Kraft im Jetzt zu sein. Wir lernen das nie, weil dieses Bewusstsein mit Worten nicht zu definieren ist. Es wohnt auf einer anderen Ebene als der des Verstandes. Und unsere stillschweigende Übereinkunft lautet ja: „Ich denke, also bin ich. Und ohne Denken bin ich nichts. Ich BIN mein Denken“. Seit über 40 Jahren befinde ich mich da auf einem anderen Weg. Ich lobpreise das großartige Geschenk unseres Verstandes – UND trainiere mich in einem neuen Bewusstsein. Das klingt merkwürdig, ich weiß. Letztlich haben alle Religionen das zum Ziel: Uns die Tür zu dem zu öffnen, was der Verstand nicht zu fassen weiß. Wieso dann „neues Bewusstsein“? Als ich vor drei Jahren den Impuls verspürte, diese erfüllende Erfahrung der lebenslangen Suche in Buchform zu bringen, war der nächste Erkenntnisschritt getan. Wenn wir etwas lernen, erfahren wollen, was wir über lange Zeit ignorierten… dann braucht es ein neues Bewusstsein, und für dir Erfahrung der ‚anderen Dimension‘ ein regelmäßiges Üben. Nur dann programmieren wir uns und die Verschaltung unserer Neuronen um. Also trainiere ich mich täglich mit kleinen Übungen für ein Leben im Jetzt, ohne den Grauschleier der Gedanken – NEBEN dem genussvollen scharfen Denken, versteht sich. Und so ist mein Buch nicht nur ein Erkenntnis-, sondern auch ein Übungsbuch geworden… um das umzusetzen, wovon sein Titel in einer zugegeben blumigen Metapher spricht: „Mitten im tiefsten Winter entdeckte ich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt“. (Glaubens-Bekenntnis" Nina Ruge SZ 30.1.2016) So, und nun kommen die Daten und Fakten! Vor ihrem Einstieg in die Film- und Fernsehbranche war Nina Ruge Studienrätin an einem Wolfsburger Gymnasium. Ihr Werdegang führte sie schnell zur Moderation u.a. des Nachrichtenmagazins "Abendjournal" bei RIAS TV in Berlin. 1989 stieg sie als Co-Moderatorin in das ZDF "heute journal" ein, 1994 startete sie das tägliche Nachtnachrichtenmagazin des ZDF "heute Nacht". Ab 1997 erlangte sie bundesweit große Aufmerksamkeit mit dem täglichen ZDF-Peoplejournal "Leute heute". Parallel dazu präsentierte sie über 20 Jahre etliche weitere Formate auf 3sat, PHOENIX, im ZDF, auf ARDalpha - und seit 2007 auch in der ARD. Im einstündigen Talkformat "Wissenschaftsforum Petersberg" diskutierte Nina Ruge mit Vertretern aus Wissenschaft, Forschung und Praxis über den aktuellen Stand der Medizin und Technologie. 2010 bis 2014 führte sie gemeinsam mit Dr. Marc Beise durch die einstündige Gesprächssendung "Forum Manager" auf PHOENIX. Aktuell moderiert sie seit 2007 die Talkshow "Unter4Augen" im Wechsel mit Sabine Sauer im Bayerischen Fernsehen sowie die 45minütige Gesprächssendung "alpha forum" auf ARD alpha. 2016 startet Nina Ruge drei neue mediale Projekte: Auf "doppioTV" die wöchentliche halbstündige Talksendung "Personality - der Talk mit Nina Ruge" mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sowie auf der corossmedialen Plattform "Radio39" wöchentliche Talksendungen zu Themen aus Philosophie, Psychologie, Gesundheit und Spiritualität. Zudem kommt Nina Ruges Online-coaching auf den Markt. Mit der PRO7/Sat1-Tochter "7NXT Health" hat sie das 21-Tage-Coaching "Alles wird gut" produziert zur Erlangung innerer Führung und persönlichen Wachstums. Schwerpunkt ihrer freiberuflichen Tätigkeit sind Kongress- und Kolloquium- Moderationen in den Bereichen Wirtschaft, Technologie und Politik. Sie ist Autorin und Herausgeberin von bislang 23 Büchern. Ihre aktuellen Werke: "Der unbesiegbare Sommer in uns. Ein Wegweiser zu unserem ureigenen Kraftort"" (2014 Kailash) und "Der unbesiegbare Sommer in dir" (Der Desk-Coach zum Buch - 2015 Kailash) Nina Ruge engagiert sich ehrenamtlich in diversen karitativen Organisationen. 2012 wurde sie zur "Nationalen UNICEF-Botschafterin Deutschland" ernannt. Nina Ruge erhielt in ihrer bisherigen Karriere mehrfache Auszeichnungen, darunter 2009 den CONGA-Award in der Kategorie "Speakers und Moderatoren" sowie die Bayrische Staatsmedaille für Soziale Verdienste. 2014 wurde ihr von Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesdienstkreuz am Bande verleihen.
Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Autoren, die dir gefallen könnten

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.