Mira Lobe

Mira Lobe kam am 17. September 1913 in einem jüdischen Elternhaus im schlesischen Görlitz zur Welt. Als Jüdin war es ihr verboten, ihren Traum zu verwirklichen, der da hieß: ein Studium aufnehmen und Journalistin werden. Stattdessen lernte sie Maschinenstricken an einer Berliner Modeschule, bevor sie 1936 nach Palästina emigrierte. Dort heiratete sie den Schauspieler und Regisseur Friedrich Lobe und nahm ihr altes Hobby wieder auf: Sie begann zu schreiben. Es entstanden die ersten Kinderbücher, und in ihren Büchern verarbeitete sie auch ihre Erfahrungen der Emigration.1950 kehrte Mira Lobe nach Europa zurück und lebte bis zu ihrem Tod am 6. Februar 1995 als eine der bedeutendsten österreichischen Kinderbuchautorinnen in Wien.

Mehr lesen Weniger lesen
Ihr erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Ihr erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Bestseller

  • Regulärer Preis: 2,95 €

  • Regulärer Preis: 7,95 €

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.