Lars Hannig

Lars Hannig

Lars Hannig, wurde 1985 im Münsterland geboren, lebt in Bochum und schreibt im thematisch weiten Feld der Phantastik. Außerdem entwickelt der studierte Gamedesigner erzählerische Indie-Videospiele. Einige seiner Kurzgeschichten sind in Anthologien und Literaturzeitschriften zu finden, etwa in »Am Erker 77- Detektive, Cowboys, Sternenkrieger«, in »Dichtungsring 58- Unterwegs«, in der Anthologie »Wahltag«, die in Zusammenarbeit mit Oliver Uschmann entstand, sowie im Geschichtenband »Der Schnee von morgen« mit den besten Kurzgeschichten zum Thema Klimawandel des Wettbewerbs von TOR ONLINE. NEUERSCHEINUNG: »Die phantastischen Fälle des Robert Fuchs« Ein vernunftbegabter Detektiv begegnet dem Unglaublichen und wird zum Ermittler für übernatürliche Fälle. ~ Detektivroman - Steampunk - Mystery ~ Übernatürliche Kriminalfälle in der Tradition von Edgar Allan Poe und H. G. Wells. Autorenhomepage: http://www.larshannig.de

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.