Frank Zafiro
AUTOR

Frank Zafiro

Background: Frank diente bei der U.S. Army von 1986 bis 1991 im militärischen Geheimdienst als tschechoslowakischer Sprachwissenschaftler. Im Jahr 1993 wurde er Polizeibeamter in Spokane, Washington. Während seiner Karriere arbeitete er als Streifenpolizist, Korporal und Detective. Im Jahr 2002 wurde er Sergeant und übernahm Führungsaufgaben. Er hatte das Glück, Streifenbeamte, Detektive, die K-9-Einheit und das SWAT-Team zu befehligen. Frank schied 2013 als Hauptmann aus dem Polizeidienst aus, um sich ganz dem Schreiben und Unterrichten zu widmen. Von 2013 bis 2017 lehrte er Fachwissen zum Thema Strafverfolgung am Community College, an der Universität und als unabhängiger Berater für eine internationale gemeinnützige Organisation. Er lehrte auch mehrere Schreibworkshops, aber hauptsächlich arbeitete er daran, ein Vollzeit-Autor zu sein. Frank erwarb 1998 einen Abschluss in Geschichte an der Eastern Washington University und 2012 einen Master in Justizverwaltung an der University of Louisville. Karriere als Schriftsteller: Frank begann im Alter von etwa dreizehn Jahren ernsthaft zu schreiben. Im Jahr 1995 begann er mit dem Entwurf von Under A Raging Moon, dem ersten Buch der Polizeiromanreihe River City. Die Serie River City, eine fiktive Version von Spokane (Washington) zeigt eine Reihe von Polizisten, Detektiven und Anführern, die sich im Laufe der Serie einer Vielzahl von Krisen stellen müssen. River City ist auch der Schauplatz von Franks Stefan-Kopriva-Krimiserie und von Some Degree of Murder, einem mit Colin Conway geschriebenen Roman. Romane wie The Last Horseman und die Spocompton-Serie spielen in der Stadt Spokane, während andere Bücher eine Vielzahl verschiedener Schauplätze beinhalten, wie z. B. die Ania-Serie mit Jim Wilsky (die in Chicago, Las Vegas, Nordkalifornien und an der Küste Floridas spielt). Die Serie Bricks and Cam Job, die er zusammen mit Eric Beetner geschrieben hat, hat eine deutliche Ostküsten-Atmosphäre, ebenso wie seine Romane mit Lawrence Kelter (The Last Collar, Fallen City). Er hat sich auch mit Bonnie R. Paulson für den Menschenhandelsthriller "The Trade Off" zusammengetan, der in der Stadt Spokane und im Norden Idahos spielt. Im Jahr 2019 arbeitete Frank wieder mit Colin Conway für die vier Bücher der neuen Serie Charlie-316 zusammen. Im selben Jahr hat Frank den Sammelband A Grifter's Song geschrieben (und redigiert). Bei Amazon steht Frank auf dem ersten Platz unter den Autoren von Polizeiromanen und ist mit mehr als zwei Dutzend Romanen ein erfolgreicher Autor. Franks Bücher sind in allen Formaten erhältlich - als Taschenbuch, e-Book und Hörbuch. Neben Romanen wurden Dutzende von Franks' Erzählungen in Zeitschriften (gedruckt oder online) und zahlreichen Sammelbänden veröffentlicht. Er war viermaliger Finalist beim Derringer Award (von der Short Mystery Fiction Society vergeben). Frank schreibt auch Mainstream-Romane unter seinem wahren Namen, Frank Scalise, und Fantasy als Frank Saverio. Er wohnt derzeit mit seiner Frau Kristi in Redmond (Oregon). Er ist ein begeisterter Eishockey-Fan, Leser, Filmliebhaber, Spieler und ein gequälter Gitarrist.
Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.