Barbara G. Cox

Barbara G. Cox

Der Autor ist ein ehemaliger Wissenschaftsautor mit vielen Jahren der Nüchternheit. Sie verbrachte die meiste Zeit ihres Arbeitsjahre als funktionierende Alkoholiker, während des Tages arbeiten, in der Nacht zu trinken. Dies führte sie zu Drogen -, die sie zur Notaufnahme führte und schließlich in die Reha. Nach ihrer Kinder und Enkelkinder, sagte sie nicht mehr mit ihrem Drogenmissbrauch umgehen konnte, entschied sie sich ungern von ihrer Schriftstellerkarriere in den Ruhestand und in einem Schlag in einem Behandlungszentrum unterschreiben. 30 Tage auf Entlastung später schloss sie sich den Anonymen Alkoholikern (A.A.). Das war vor 15 Jahren. Der EZ Big Book of Alcoholics Anonymous ist das Buch, der Autor wollte sie hatte, als sie zum ersten Mal Å eingegeben .-- ein Buch ohne sexistische Sprache und eine, die nicht davon ausgehen, dass Alkoholiker Männer mit stay-at-home Frauen waren. Ihr Ziel, das Buch in schriftlicher Form - ein Projekt, das vier Jahre-- nahm, war das große Buch der lebensrettende Botschaft in den Händen von mehr Leser zu setzen. Sie benötigen für eine überarbeitete Big Book Der Autor sah, dass viele Neulinge die ursprüngliche Alcoholics Anonymous (Big Book) schwer gefunden zu lesen. Dieser Ratgeber zu A.A. des 12-Punkte-Programm wurde von A.A. veröffentlicht Gründer im Jahr 1939 und nie aktualisiert. Die Seiten spiegeln die Lebensweise der frühen Mitglieder der Å .-- meist gebildete Männer mit stay-at-home Frauen. Die Alkoholiker besucht A.A. Treffen in den 2000er Jahren sind recht unterschiedlich. Einige sind obdachlos oder kommen direkt aus den Gefängnissen. Sie haben ihre Familien verloren. Viele von ihnen sind leicht lesen und schreiben. Frauen im Programm sind in der Regel geschiedene oder einzelne, einige kämpfen Kinder als Alleinerziehende zu erhöhen. Zur gleichen Zeit, sie hörte Frauen klagen über wie ausgeschlossen sie von der Gender-Bias in der Big Book fühlte. Der Autor glaubt, dass diese Alkoholiker ein Buch verdient sie mit Leichtigkeit lesen konnte - und sogar genießen. Den Erfahrungen des Autors Der Autor hat über hundert Bücher und Artikel unter ihrem Namen veröffentlicht. Sie hat an nationalen Treffen zahlreiche Schreibseminare für Ärzte und Laborwissenschaftler gelehrt. Sie hat auch über Gesundheit und Wissenschaft für die Bevölkerung mit begrenzten Lesefähigkeiten geschrieben. Zu einer Zeit spezialisiert, sie bei der Entwicklung von Patientenaufklärung Materialien für die halbgebildeten Leser. Ihre Arbeit wurde von medizinischen Einrichtungen, staatliche Zuschüsse finanziert werden, und Unternehmen. Diese professionelle Erfahrung inspirierte sie die EZ Big Book der Anonymen Alkoholiker zu verpflichten zu schreiben. Sie war zuversichtlich, dass sie eine leserfreundliche Version A.A. Grund Text erzeugen konnte. Während eines vierjährigen Auszeit in den frühen 1980er Jahren besuchte sie Graduate School an der University of Florida und erwarb einen Ed.S. Grad in der psychischen Gesundheit Beratung. Ihre Absicht war es, die Arbeit mit Frauen, die Belegschaft zum ersten Mal betreten. Sie bot privaten Beratung sowie Gruppenseminare, die auf die Herausforderungen fokussiert Frauen in einer männlich orientierten Kultur konfrontiert. Nach einem Jahr in der klinischen Praxis entschieden, sie zu ihrer ersten Liebe zurückzukehren, Schreiben -, wo sie mehr Menschen erreichen konnte, noch als Ratgeber dienen, sondern auf der gedruckten Seite.

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.