Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Rechtsmediziner Dr. Fred Abel (Kollege von Paul Herzfeld aus ABGESCHNITTEN von Fitzek/Tsokos!) und Kommissar Horst Markwitz vom BKA ermitteln im Fall eines rätselhaften Serienkillers.

    Im Umkreis mehrerer europäischer Hauptstadt-Flughäfen geschehen Morde an Frauen - an alten wie jungen, Raubmorde wie Sexualdelikte. Das Bindeglied: Der Täter markiert die Beine der Opfer mit blutroter Schrift. Bei der Haplotyp-Genanalyse (einer speziellen Untersuchung, die man auch mit winzigsten Mengen DNA durchführen kann) stößt der Rechtsmediziner auf einen Verdächtigen - und es ist ausgerechnet ein alter Kumpel von ihm aus Bundeswehrzeiten.
    Lars Moewig war immer ein guter Kerl, dem Abel nie und nimmer solch brutale Verbrechen zutrauen würde. Doch Moewig fehlen die Alibis, und er wird in U-Haft genommen. Als Abel erfährt, dass Moewigs kleine Tochter im Sterben liegt, muss er alles aufs Spiel setzen, um Moewig schnellstmöglich freizubekommen. Auch wenn die Zweifel ihn fast erdrücken...
    ©2015 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2015 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Zerschunden

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      62
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      99
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      49
    • 4 Sterne
      43
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Laaangweilig!

    Das kann man sich trotz Simon Jäger nicht zu Ende anhören. Nach jetzt zwei Stunden hören komme ich einfach nicht 'rein'. Zu flach, kein Spannungsbogen, einfach langweilig. Es interessiert mich nicht, wie es weitergeht. Wirklich keine Weiterempfehlung!

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Aller Anfang ist schwer

    (Ich weiss ehrlich gesagt nicht sicher, ob dies Tsokos' erstes Buch ist, anscheinend doch nicht. Nur das erste in der Serie.)

    Ich hatte von Anfang an Schwierigkeiten, mich von dem Buch fangen zu lassen. Ich habe die ersten vier Kapitel bestimmt acht mal durchgehört, bevor ich irgendwie in den Geschehnissen drin war.

    Was mir fehlt ist die Tiefe - die Charaktere bleiben einem fremd, die Atmosphäre muss man sich selbst dazuerfinden. Es ist wirklich mehr ein ausgeschriebenes Drehbuch als ein Roman. Als Krimifan erwartet man heutzutage von Autoren eine gewisse Logik und Glaubwürdigkeit (Hüstel) auch wenn man natürlich nicht will, dass zu viel Realismus dabei ist. Das ist hier nicht überall gelungen.

    Als ein grosser Fan von Tsokos' Podcast und den Gerichtsmedizin-Büchern war ich sowas von froh, diese Krimis nun als Hörbücher gefunden zu haben. Deswegen war ich wahrscheinlich enttäuschter als nötig, denn an sich ist das Buch ein patenter Kiosk-Krimi.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Solide

    Ich liebe Simon Jäger als Leser, er betont an den richtigen Stellen und bringt die Geschichte dazu lebendig zu werden. Auch das Ende der Geschichte hat mir sehr gut gefallen, da man die Serie direkt fortsetzen möchte. Allerdings war sie Story an sich ein wenig kurzatmig für meinen Geschmack. Es ging alles sehr schnell und war dadurch teilweise etwas platt. Ich hätte mir gewünscht, der Autor hätte hier und da ein bisschen mehr Tiefe rein gebracht und Einiges ausführlicher gestaltet.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    xyz

    Das ganze war eine interessante und spannende Geschichte.
    Der Vorleser war zwar oder aber manchmal kam mir es vor als ob er versucht hat zuviel Spannung aufzubauen das war net so gut.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Doppelt gekauft

    Die lange Version habe ich bereits gekauft, daher verstehe ich nicht warum mir die stark gekürzte Version noch mal als noch nicht gehört zum Kauf vorschlagen wurde?!
    Um mehr als die Hälfte gekürzt erscheint die Geschichte unzusammenhängend...
    Sprecher wie immer top, leider reißt es das auch nicht raus.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Unvollständig

    Die Geschichte haben sie leider total verkürzt. Das Buch ist wesentlich spannender, da viel mehr Handlung darin vorkommt. Bin ein bisschen enttäuscht, weil ich das Buch mega spannend fand

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr spannend

    ... hat mir sehr gut gefallen. Simon Jäger, wie immer, genialer Sprecher! Werde mehr Hörbücher von M. Tsokos lesen...

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Unglaubwürdig

    Wenn das Ganze schon vollständig erfunden ist, obwohl es eine "True-Crime-Serie" sein soll, warum ist diese dann so unheimlich unglaubwürdig und klischeehaft? Ehrlich gesagt konnte ich auch irgendwann das Wort "Psychopath" nicht mehr hören, weil das beschriebene Bild dahinter viel zu schlicht für einen wirklichen Psychopathen war. Bitte nicht nur die rechtsmedizinischen Details sondern auch die psychiatrischen realitätsnah wiedergeben (gehört schließlich auch zur Medizin).