Jetzt kostenlos testen

ZeroZeroZero

Wie Kokain die Welt beherrscht
Sprecher: Frank Röth
Spieldauer: 16 Std. und 13 Min.
4 out of 5 stars (129 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Kokain konsumieren Millionen Menschen in allen Gesellschaftsschichten. Die geheimen Geldströme, die das "weiße Erdöl" entfesselt, destabilisieren ganze Wirtschaftssysteme - denn keine Investition ist rentabler. Saviano, der Zugang zu den brisantesten Quellen hat, enthüllt die Verstrickungen des Kokainhandels mit dem modernen Kapitalismus. Dabei gibt er von Kolumbien bis Russland, von den USA bis Deutschland den verschiedensten Protagonisten das Wort: dem Pusher, dem Agent, der Schönheitskönigin, dem Broker. "Zero Zero Zero" zeigt das Phänomen Kokain in seiner ganzen Breite auf.
©2014 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München (P)2014 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    62
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    68
  • 4 Sterne
    34
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    62
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

story telling at its best: Narkokapitalismus

Saviano, ein italienischer Mafiaexperte, hat die Fähigkeit über dramatische kleine Substorys den Hörer zu fesseln. Aus diesen kleinen Puzzleteilen entsteht dann das Gesamtbild des Narkokapitalismus.
Es handelt sich um eine sehr langes Hörbuch, mir war keine Sekunde langweilig. Der Sprecher passt perfekt zu Inhalt, es war eine reine Freude zuzuhören.
Das wirklich spannende dabei ist die Verflechtung der sichtbaren Gesellschaft mit dem Kokainhandel und der Geldwäsche zu verstehen. Der Autor nutzt einige Stilmittel um das Thema spannend zu transportieren, es bleibt jedoch stets seriös und gleitet nicht in Dramatisierung oder gar Verschwörungstheorien ab.

Das Buch ist nicht nur für Voyeuristen der mafiösen Szene eine Pflichtlektüre, es sollte auch von allen, die sich für internationale Politik oder Geschichte ernsthaft interessieren in die engere Wahl gezogen werden. Durch das Buch werden doch etliche Hintergründe der globalisierten Wirtschaftsentwicklung und staatlicher Kooperationen erhellt.

Eine winzige Eischränkung sind für mich die kurzen Kapitel in denen der Autor sich und sein Handeln selbstreflektiert. Die Resignation und Verzweiflung, die angesichts seiner Bedrohung als Mafiaexperte bestehen, machen es dem Leser schwer, verbeiten düstere Stimmung.

Ich bin schon Jahre bei audible dabei, habe Flops und gute Hörbücher erlebt, das Buch ist jedoch klar mein Favorit: die Synthese von spannender Unterhaltung durch das anrüchige Thema mit politisch-gesellschaftlich anspruchsvollem Wissen ist einfach einmalig.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannung pur

Der Blick hinter die Kulissen, von einem Insider, spannend und detailliert beschrieben. Sehr hörenswert, super gelesen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Präzise und Detailliert!

Sehr Informativ und empfehlenswert!
Roberto hat es mal wieder auf dem Punkt gebracht.

Sicherlich muss der Hörer ein gewisses Maß an Interesse für dieses doch sehr komplexe Thema haben.

Es dreht sich halt 16,5h Stunden lang um das weiße Öl!




1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Leider ohne roten Faden

Meine Erwartung:
Ich hatte mich auf eine strukturierte Geschichte des Kokainhandels gefreut die mich Stück für Stück durch die Entstehungsgeschichte und dabei auch in die Funktionsweise der illigalen Kokainwirtschaft führt.
Dieses Hörbuch war ein Grund für mich das Audible Abo abzuschließen...

Meine Kritik:
Leider kann ich beim hören des Buches keinen roten Faden nicht erkennen. Der Autor springt zwischen zeitlich versetzten Momenten verschiedener Kartelle in Mexiko, zu Geschichten über Spezialeinheiten, über Nebenwirkungen der Droge und dann wieder zu der Entstehung und Veränderung der Handelsstrukturen in Kolumbien ohne dabei kronologisch vorzugehen oder einer mir erkennbaren Reihenfolge zu folgen. Die einzelnen Informationen sind durchaus interessant, es entsteht nur kein klares Bild der Zusammenhänge.

Ich denke es hätte dem Titel gut getan, wenn die Informationen kronologisch aufgebaut wäre , gerne auch per Land. In der jetzigen Fassung wirkt es für mich als Hörbuch zusammengeschustert.

Sehr schade, da das Thema vor allem in America (Süd-, Mittel- und Nord-) duchaus großen Einfluss auf das Leben vieler Menschen hat.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Erschreckende Wahrheit!

Allein schon das Intro hat es in sich!
Ein geballter Krimi der die Realität des weltweiten Kokainhandels abzeichnet.
Leider ist das Buch keine Fiktion sondern die pure Wahrheit!
Ich empfehle es jedem der Interesse an dem Thema hat.
Roberto Saviano hat sich mal wieder selbst übertroffen.
Als nächstes höre ich mir "Der Clan der Kinder" von ihm an!
Alles Gute!

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Besserer Titel:Buch der langweiligen Aufzählungen!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer hier etwas zu erfahren versucht, was noch nicht bei Wikipedia steht, der wird enttäuscht werden.Auch der Stil der Erzählung ist gespickt mit philosophischen Ansichten des Autors und "klugen"Lebensweisheiten a la "wer nicht kokst lebt gesünder, wer gesünder lebt lebt länger, wer länger lebt........"usw.

3 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grausam, man sollte es sich gut überlegen!

Ich habe es nicht zu Ende gehört. Einfach weil für mich die Schilderungen von Folter und Mord, was Menschen anderen Menschen antun heute- und nicht im Mittelalter, nicht mehr auszuhalten waren. Das ist leider keine "Fiction". Mexiko ist mit unglaublichen Grausamkeiten der Drogen Mafia, die weite Teile des Landes beherrscht, nahezu täglich in den Schlagzeilen: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/vermisste-studenten-in-mexiko-buergermeister-als-drahtzieher-a-998751.html
Trotzdem habe ich etwas mit genommen: Kokain und Drogenhandel sind eine weit größere Bedrohung für zivilisierte Gesellschaften, als ich je geglaubt habe. "Unser" Konsum von Kokain ist ursächlich dafür verantwortlich, dass unschuldige Menschen und Kinder ermordet werden. Ich habe diesen landschaftlich fantastische das Land vor Jahren auf einer langen und ausführlichen Rucksackreise kennen gelernt. Eine Reise nach Mexiko als Tourist kann ich mir nun, aus vielfältigen Gründen, nicht mehr vorstellen.

1 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich