Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine starke Frau zwischen den Schatten der Vergangenheit und dem Aufbruch in eine hoffnungsvolle Zukunft: der bewegende zweite Band von Izabelle Jardins Familiensaga um die von Warthenbergs.

    Während Westdeutschland ein Wirtschaftswunder erlebt, ringt Constanzes Tochter Eva im tristen Osten des geteilten Nachkriegsberlins um ihren Platz im Leben. Intelligent und energisch, wie sie ist, fällt es ihr nicht leicht, sich kritiklos den Regeln des neuen Systems zu unterwerfen. Als sie am 17. Juni 1953 mitten in den Volksaufstand hineingerät, fasst sie den Entschluss: Ihre Zukunft wird im Westen liegen!

    Dort lernt sie den achtzehn Jahre älteren Wilhelm kennen. Eva ist hingerissen von seinem Charme, seiner Großzügigkeit und seiner Lebenslust. Sie erlebt eine leidenschaftliche Liebe und entwickelt eine ungewöhnliche Freundschaft zu Wilhelms resoluter Mutter Agnes, die Eva dringend brauchen wird. Denn Wilhelm ist ein Mann mit Vergangenheit.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 Amazon EU S.à r.l. (P)2020 Amazon EU S.à r.l.

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wunderjahre - Was wir wurden

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      331
    • 4 Sterne
      87
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      336
    • 4 Sterne
      67
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      311
    • 4 Sterne
      77
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartiger Roman - Großartig gelesen

    Das Rad des Schicksals um die Warthenberg-Familie dreht sich mit fulminantem Schwung weiter. Ich habe den zweiten Teil regelrecht verschlungen, konnte ihn bis zur letzten Zeile nicht aus den Händen legen. Die Geschichte hat mich emotional besonders berührt, weil ich als Jahrgang 1950 ebenfalls ein Kind der „Wunderjahre“ bin. Izabelle Jardin ist mit dieser Fortsetzung der „Libellenjahre“ wieder eine authentische Verknüpfung von Familienschicksal und gesellschaftspolitischem Hintergrund gelungen.

    Wie schon in „Libellenjahre“ hat die Autorin es fertiggebracht, einen realistischen Brückenschlag zwischen Personen und Zeitgeschichte zu knüpfen. Die Handlung präsentiert eine großartige Dramatik mit atemberaubenden Paukenschlägen.

    Gleich zu Beginn wird der Leser in ein Wechselbad der Gefühle getaucht: Eva, Vertreterin der zweiten Frauengeneration der Warthenberg-Familie, muss sich mitten in der Pubertät einer großen Herausforderung stellen. Und es wird nicht das letzte Mal sein, dass das Leben sich ihr von seiner unberechenbaren Seite zeigt. Liebe und Leidenschaft, Kummer und Tod, Verlust und neue Chancen, der Konflikt des Kalten Krieges im Spannungsfeld zwischen West und Ost - das Rad des Schicksals dreht sich unerbittlich und bringt die junge Frau oftmals an ihre Grenzen. Doch sie wäre keine Warthenberg, wenn sie dem Schicksal nicht Paroli bieten würde.
    Und wieder endet die Episode mit einem offenen Spannungsbogen, der eine furiose Überleitung zum dritten und letzten Teil bietet. Auf den wir hoffentlich nicht allzu lange warten müssen.

    Vieles, was die Autorin in opulenten Bildern beschreibt, erinnert mich an meine eigene Kindheit in der 1950er-Jahren: Die wundervollen Familienfeste zu Weihnachten oder zu runden Geburtstagen, die feierliche Atmosphäre, wenn ein geliebtes, betagtes Familienmitglied zu Grabe getragen wurde, die Fantasie, mit der gerade die Frauen es verstanden, immer wieder für kulinarische Überraschungen zu sorgen und scheinbar Unmögliches zustande zu bringen.

    Doch „Wunderjahre“ ist beileibe kein kitschiger Ausflug in eine „gute alte Zeit“. Die Geschichte hat eine politische Dimension, die tief in die persönlichen Schicksale der Protagonisten eingreift. Das gesellschaftspolitische Netz, das den zeitlichen Hintergrund des westdeutschen Wirtschaftswunders, der immer bedrohlicher werdenden Stasiherrschaft in der DDR und schließlich den Mauerbau abbildet, bietet ein aufregendes Schachbrett, auf dem die Personen ihre Züge machen müssen. Wie ihnen das im Spagat zwischen Gefühl und rationalem Überlegen gelingt, das ist ganz großes Theater. Von daher wäre dieser Roman die perfekte Vorlage für ein Drehbuch.
    Bewusst will ich hier nichts über den eigentlichen Ablauf verraten, weil das anderen die Spannung verderben würde.

    Sehr gelungen ist auch das authentische Coverbild. Die abgebildete junge Frau trägt genau so einen blauen, taillierten Mantel, wie meine Mutter ihn besessen hat.

    Das Hörbuch ist großartig gelesen!

    Von mir eine hundertprozentige Hör- bzw. Leseempfehlung. Nicht nur für die Menschen meiner Generation.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    zu Tränen rührend

    Selbst lesen und eine intensive Zeit miterleben, wunderbar geschrieben und gesprochen. Geschichte und Roman vereint.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Betroffen

    Es ist das erste Mal das ich ein Hörbuch bewerte, solange höre ich noch nicht. Dieser Roman hat mich sehr betroffen gemacht, ich gehöre ja dieser Generation an. Sehr gute Geschichte, Sprecherin mitreißend. Das sollten alle die hören die immer noch am rechten Rand herumgeistern. Warte jetzt auf den dritten Teil.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbare Geschichte

    Realistische spannende Geschichte
    Weckt viele Erinnerungen an meine Kinderzeit , an die deutsche Geschichte der 50er Jahre und die grausame Trennung von ost und West
    Freue mich auf Band 3

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    schöne Geschichte

    Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen, auch die Sprecherin war sehr angenehm. Bin gespannt, ob es noch einen dritten Teil geben wird.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Freue mich auf den 3. Teil

    Eine gute Sprecherin und ein guter (Lese)Hörstoff, die Geschichte Deutschlands in die Familiengeschichte zu integrieren ist der Autorin wunderbar gelungen. Man schaut selber zurück und vergleicht die eigene Familiengeschichte in dem damals geteilten Deutschland. Bin neugierig, wie es weiter geht?!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Minute sehr unterhaltsam. Das Ende ist leider traurig.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    schöne Geschichte

    Angenehme Stimme,kurzweilge Story,bin gespannt wie es weiter geht! Mir hat es sehr gefallen, das Hörbuch.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    mit der Hoffnung auf Fortsetzung

    ich bin begeistert und hoffe sehr auf eine Fortsetzung. Es sind so viele Fragen offen geblieben.

    Sehr schön gesprochen.

    Einfach ergreifend.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöner Roman

    Schön vorgelesen und Spannend. Historisch interessant und gut zu verstehen was damals geschah. Sollte mehr davon geben

    1 Person fand das hilfreich