Jetzt kostenlos testen

Wo wir zu Hause sind

Die Geschichte meiner verschwundenen Familie
Autor: Maxim Leo
Sprecher: Ulrich Noethen
Spieldauer: 9 Std. und 55 Min.
5 out of 5 stars (227 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Als Kind habe ich Leute mit großen Familien beneidet."

Wenn vier Menschen um einen Tisch sitzen, dann ist Maxim Leos Berliner Familie schon fast vollzählig versammelt. Die vielen anderen Leos, die in den 1930er-Jahren aus der Stadt flohen, waren immer fern, über den ganzen Erdball verstreut. Zu ihnen macht er sich auf, trifft zum ersten Mal Onkel und Tanten, findet Tagebücher, Briefe, Fotos und entdeckt seine verschwundene Familie. Maxim Leos Spurensuche richtet den Blick aber nicht nur in die Vergangenheit. Denn seine Cousins und Cousinen finden nach und nach zurück nach Deutschland, in die Heimat ihrer Vorfahren. Sie wollen in Berlin studieren, arbeiten, heiraten.

Ein Hörbuch voller Geschichten und Geschichte, das sich so spannend, lebendig und herzergreifend hört wie ein Roman.

In Ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

©2019 Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co. KG, Köln (P)2019 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    194
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    197
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    178
  • 4 Sterne
    35
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Es geht um die Suche...

...nach Identität und Zugehörigkeit. Das wurde der Familie des Schriftstellers, durch den Wahnsinn des Dritten Reichs, genommen. Wie die Protagonisten damit umgehen, wird in diesem Buch einfühlsam geschildert. Maxim Leo geht sparsam mit Schuldzuweisungen um, es geht in erster Linie um die Schicksale dieser interessanten Familienmitglieder, Charaktere die sorgsam gezeichnet sind.
Es gibt keinen Besseren als Ulrich Noethen, um dieses Buch vorzutragen.
Ich bin begeistert, berührt und werde es sicher nochmal hören.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Erhellender Einblick in die deutsche Geschichte

Maxim Leos Familiengeschichte, die gleichzeitig eine ergreifende Schilderung der jüngeren deutschen Geschichte ist, ist ausgesprochen gut erzählt. Die einzelnen Charaktere, die geschichtlichen Entwicklungen sind von Leo so beschrieben, dass die schreckliche Zeit des Faschismus erlebbar sind. Sehr positiv ist aber auch, dass Leo den Bezug zu sich selber, zur DDR und der Jetztzeit herstellt.
Ein wunderbares, sehr persönliches und doch gesamtgesellschaftliches Buch!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

bin mit den hochpositiven Bewertungen absolut d’accord

ein fantastisches Buch: hochinteressant, brillant geschrieben, ergreifend was in der Vergangenheit geschehen ist aber nicht minder spannend die Ausstrahlung in die hochaktuelle Gegenwart:: nur wärmstens zu empfehlen!!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich hatte keine bestimmten Erwartungen..

...und wurde dermaßen überrascht von soviel Mitgefühl, bewegenden Geschichte, berührenden und spannenden Schicksalen beleutet aus unterschiedlichsten familiären Standpunkten und großem erzählerischen Geschick- ich kann dieses Hörbuch jedem absolut empfehlen - auch und gerade in der heutigen Zeit- mein absolutes Highlight! Danke für diese besondere Zusammenfassung einer großen Familien-Geschichte!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Deutsche Geschichte lebendig

dieses Buch habe ich mir zweimal angehört! Es spiegelt unsere Geschichte wieder ohne einen erhobenen mahnenden Zeigefinget, ohne Schuldzuweisung. Auch unsere Familien haben unter den Kriegszuständen gelitten, als nächst augewachsene Generation müssen wir Geschichten verarbeiten, die wir nur vom Hören- Sagen kennen. Eigentlich müsste dieses Buch im Unterricht der Schulen Pflichtlektüre sein. Wunderbar anzuhören!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das beste Buch seit Jahren

Ein Buch , das man sicher mehrmals lesen oder hören kann. Für mich ist es eines der besten Bücher, die ich kenne. Es erzählt die wahren Geschichten einer Familie . Wir alle sind geprägt von den grossen und kleinen Romanen unserer Vorfahren und dabei etwas ganz eigenes geworden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

So ein tolles Buch!

Selten habe ich so ein bewegendes, interessantes und sehr gut gelesenes Buch gehört!!!!
Ich kann es nur weiterempfehlen!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderbares Buch

Dank an den Autor, der diese Familiengeschichte so wahrhaftig und klug berichtet. Ein wunderbares Buch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörvergnügen pur

das Hören dieses Buches war eine wahre Freude! Vielen Dank an den Autor und den Sprecher.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein bewegendes Hörerlebnis


Sehr anrührend und äußerst einfühlsam. 80 Jahre jüdische Geschichte aus sehr persönlicher Perspektive. Ulrich Noethen ist wie immer ein hervorragender Sprecher!