Kostenlos im Probemonat

  • Wirtschaftlichkeitsberechnung

  • Von: Dirk Kreuter
  • Gesprochen von: Dirk Kreuter
  • Spieldauer: 30 Min.
  • 4,2 out of 5 stars (34 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Wirtschaftlichkeitsberechnung Titelbild

Wirtschaftlichkeitsberechnung

Von: Dirk Kreuter
Gesprochen von: Dirk Kreuter
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Als Unternehmen, als Verkäufer sind Sie von dem Nutzen und den Vorteilen Ihrer Produkte überzeugt. Dies gilt insbesondere für die Wirtschaftlichkeit, für den Return-on-invest Ihrer Produkte. Gerade bei hochpreisigen Investitionsgütern sind Produkte, die besonders wirtschaftlich arbeiten, nicht unbedingt die preisgünstigsten am Markt.

    Sie als Verkäufer wissen das und sind davon überzeugt, dass ihr Produkt dem Kunden einen Mehrnutzen bietet, auch dann, wenn es vielleicht in der Anschaffung zunächst etwas kostspieliger ist, als das des Wettbewerbers. In diesem Fall bietet es sich an, eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für den Kunden durchzuführen. Oft wird hier der Fehler begangen, dass der Verkäufer dem Kunden vorrechnet, was er für einen Gewinn durch das Produkt macht. Häufig gibt er ihm dabei direkt eine vorbereitete Chart oder eine für den Kunden nicht nachvollziehbare Excelberechnung. Er wundert sich anschließend, dass der Kunde diese Berechnung ablehnt. Seine Zahlen seien ganz anders, seine Situation sei eine andere und überhaupt gelten diese Bedingungen in seinem speziellen Fall gar nicht.

    Die Wirtschaftlichkeitsberechung ist ein hervorragendes Mittel im Verkauf. Sie wird von vielen Verkäufern unterschätzt und selten eingesetzt. Wie Sie die Wirtschaftlichkeitsberechnung erfolgreich einsetzen, erfahren Sie im Audio-Seminar von Dirk Kreuter.

    (c)+(p) 2009 Dirk Kreuter

    Das sagen andere Hörer zu Wirtschaftlichkeitsberechnung

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      20
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Mangelndes Preis/Leistungsverhältnis

    Die Tipps sind nichts besonderes, das meiste kennt man durch Logik und Kommunikation. Der Preis dafür ist viel zu teuer.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Genial für echte Verkäufer

    Auch als "gestandener" Verkäufer habe ich hier auf unterhaltsame Weise etwas vermittelt bekommen, was ich in meiner Praxis sofort ausprobieren konnte - und zwar mit Erfolg (sprich Umsatz ohne DB-Verlust). Das Modell ist grundsätzlich einfach zu erlernen und wird auch sehr praxisorientiert anhanden von Beispielen vermittelt. Das "Problem" besteht darin, dass sich der Verkäufer mit seinem Produkt auf eine neue Art auseinandersetzen muss und dafür schon mal den Vertriebs-oder Marketingleiter und den Finanzchef zur Vorbereitung zuziehen muss. Aber Sieger haben damit eh keine Probleme.

    1 Person fand das hilfreich