Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das Leben des letzten deutschen Kaisers.

    Christopher Clark folgt der Karriere des letzten deutschen Kaisers: die schwierige Jugend bei Hof, die Etablierung seiner Macht sowie seine politischen Auseinandersetzungen und Ziele. Mit dem Ersten Weltkrieg und der Niederlage des Deutschen Reichs endet auch die Herrschaft Wilhelms II. Der Kaiser dankt ab und muss den Rest seines Lebens im Exil verbringen. Clarks sorgfältig recherchierte Biografie bietet eine neue, zuweilen durchaus provokative Interpretation des kontroversen Monarchen und seiner dreißig Jahre währenden Regentschaft.

    ©2000 / 2008 / 2020 Christopher Clark / Random House Audio / Deutsche Verlags-Anstalt. Übersetzung von Norbert Juraschitz (P)2008 Random House Audio; 2020 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wilhelm II.

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      268
    • 4 Sterne
      79
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      277
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      234
    • 4 Sterne
      63
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Erstaunliches Hörbuch, besser als gedruckt

    Îch kenne das Buch schon seit seiner Erscheinung - auch damals hat es mich beeindruckt. Allerdings durch die Hörbuchform gelingt es mir viel besser den Erörterungen zu folgen. Clark legt hier keine Biographie vor, sondern eine politsche Betrachtung mit Schwerpunkt auf "die beste Fehlbesetzung der deutschen Geschichte".
    Tatsächlich entsteht dadurch ein neues Licht auf die deutsche Politik des Kaiserreiches, das ja auch Clark in seinem WK Bestseller "Die Schlafwandler" ausleuchten lässt.
    Frank Arnold ist für solche Bücher schlichtweg genial. Ich schätze seine Arbeit sehr, dieses Hörbuch gehört zu den Besten seiner Art.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr einfühlsam und Menschlich

    Der Autor hat es gut verstanden die sehr widersprüchlich Persönlichkeit des Kaisers in die Wirklichkeit der Zeit einzugliedern. Supgiel wurden die Stärken und Schwächen des Suveräns herausgearbeitet, ohne zu beschönigen oder zu. Verschweigen

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wirklich was gelernt

    Im Geschichtsunterricht während der 80er Jahre wurde uns der letzte Deutsche Kaiser als eine Art grenzdebiler Wirrkopf mit Behinderung nahegebracht. In diesem (Hör-)buch wird Wilhelm II durchaus nicht als Lichtgestalt dargestellt. Aber seine 30 jährige Herrschaft in wirklich turbulenten Zeiten scheint mir realisitsch geschildert. Von einem deutschen Historiker dürfte man das so nicht präsentiert bekommen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ohne Kaiser ist's besser

    Hochspannend geschrieben und sehr gut vorgetragen. So wird Geschichte lebendig und in all ihrer Komplexität verständlich.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tolle Ergänzung zu den Schlafwandlern

    Mehr und mehr werde ich ein Fan von CC.
    Den Schulunterricht kann man dagegen in der Pfeife rauchen...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wichtige Ergänzung zum „Schlafwandler“

    Dieses Hörbuch ist für alle empfehlenswert, die sich für die Deutsche Geschichte von 1870-1945 interessieren. Zugleich ergänzt es das Buch „Die Schlafwandler“ vom gleichen Autor. Clark beschreibt den letzten Deutschen Kaiser differenziert und zeichnet gut verständlich das Bild eines Mannes, der den Herausforderungen seines Amtes nicht gewachsen war. Der Sprecher Frank Arnold ist wie immer überragend. Kaum vorstellbar, dass es noch Andere gibt, die ein Sachbuch so vortragen können, dass man gerne und lange zuhört.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gut recherchiert und perfekt gesprochen

    Das Buch ist schon lohnenswert, das Hörbuch gibt Stil und Absicht perfekt wieder. Die Biographie Clarks setzt Maßstäbe für eine objektive Bewertung des letzten Kaisers.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ausgewogene Darstellung des Kaisers

    Gute wissenschaftliche Studie des englischen Historikers. Fern von ideologischer Verzerrungen. Adäquater guter Sprecher. Durchaus spannend

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wieder ein echter Clark

    Eine wunderbare Analyse der Bedeutung des letzten deutschen Kaisers, dabei kritisch und ausgewogen. Interessant und spannend bis zum letzten Satz. Wieso kann Geschichtsschreibung nicht immer so sein. Angenehm zurückhaltend gelesen von Frank Arnold.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nix für mal eben nebenbei.....

    Insgesamt hörenswert und, vor allem, exzellent gelesen. Trotzdem eher "schwere Kost" in einem streckenweise von Fremdwörtern übersättigtem Deutsch..... Ich betrachte mich durchaus als gebildet, musste aber zt Passagen ein zweites Mal hören, bevor ich sie kapiert habe. Hier wäre der Übersetzer gefordert gewesen, dem ganzen Werk eine etwas geschmeidigere Form zu geben. Ich habe schon Bücher über Geschichte gelesen oder gehört, die letzteres besser konnten.