Regulärer Preis: 8,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Völlig abgefahrene Kurzgeschichten über die schönsten Wochen des Jahres. Reisen ist geil, Urlaub auch - und Ferienclubs sind eine faszinierende Welt, in der die abgefahrensten Geschichten schon mit dem Frühstück gratis auf dem Teller landen.

Dirk Engels hat als Urlaubs-Tenniscoach fast 15 Jahre in der All-Inklusive-Welt gelebt und gearbeitet. Mit einzigartigem Humor beschreibt er die skurrilsten Momente, die ihm in dieser Zeit passiert sind. Ob Schlangen in Thailand, Chaos in Tunesien, mangelndes Benzin im Senegal oder Sex auf Fuerteventura; mit spitzer Zunge betrachtet er die Widrigkeiten, Eigenarten und Besonderheiten des Lebens, der Gäste und Kollegen.

Tauchen Sie ein in die wilde Welt aus hemmungsloser Anarchie, deutscher Borniertheit und gnadenloser Spaßkultur. Zum Brüllen komisch, ein völlig neues Genre zwischen Reisereportage, Satire, Musik und Comedy.
©2017 Lynen Media GmbH (P)2017 Lynen Media GmbH

Kritikerstimmen


Ein tolles und kurzweiliges Hörbuch voller Überraschungen. Zum Schmunzeln, Wundern und Lachen. Perfekt geeignet für Tage, an denen man schlecht drauf ist.
-- Patrick Lynen, Produzent der TV-Sendung "Die Runde Ecke" (WDR)

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wahnsinnig komische Anekdoten eines Tennislehrers

Ich war Single und Dauergast im Club Aldiana. Es war viel cooler, mit den lässigen Tennislehrern von Evercourt rumzuhängen, als mit den „normalen“ Gästen. Wir glücklichen Insider vergaben Titel an sie. Die besonders Süßen wurden zu Prinzen, nur ganz wenige Auserwählte bekamen von uns Mädels den Titel König verpasst. Wilder-Wahnsinn-Erzähler und Tennislehrer Dirk Engels gehörte diesem besonderen erlesenen Kreis an. König Dirk! Für diese besondere Ehre reichte es nicht aus, nur gut auszusehen. Die besondere Aura gehörte genauso dazu wie Witz und Schalk im Nacken. An Dirks Lippen hingen unzählige Gäste (manche bisschen enger). Jeder wollte mit ihm Zeit verbringen, weil er so amüsant ist und vieles so kurzweilig zu erzählen hat. Noch besser, wenn seine Kollegen mehr als Sparringspartner für ihn waren, dann kam es stets zu großem verbalem Tennis. Einer von denen (Dan) hat in Dirks Senegal-Kapitel einen herrlichen Auftritt. Zum Schreien komisch. Wie großartig, dass Dirk nun mit seinen wunderbar erzählten Anekdoten nicht mehr nur sein Umfeld erheitert (und manchmal auch nachdenklich stimmt), sondern sich jetzt mit seinem ersten Hörbuch an ein größeres Publikum wendet. Dabei springt er gekonnt von einem Dialekt in den nächsten. Er nimmt uns mit nach Fuerteventura, Tunesien, Thailand, in den Senegal und in die Türkei. Als Zuhörer spürt man beinahe den Sand unter den Füßen, den Wind und man hört das Rauschen des Meeres und das Ploppen der Ballmaschine. Zum Abschluss gibt‘s noch eine abenteuerliche Busfahrt durch den Himalaya. Weit rumgekommen ist er, der Dirk.

An seinen köstlich vorgetragenen Episoden werden mit Sicherheit nicht nur die unzähligen Club-Gäste Freude haben, die ihn live erlebt haben.

Fazit: Kurzweilig und sehr amüsant.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • pa
  • 24.10.2017

Club-Urlaub aus anderer Perspektive betrachtet

Gelungenes Hörbuch! Die Geschichten sind kurzweilig, und humorvoll vom Autor selbst erzählt. Man hat das Gefühl, neben dem Protagonisten zu sitzen, der einem ganz persönlich seine Erlebnisse als Tenniscoach und Animateur in All-Inclusiv-Clubs schildert.
Gelungen finde ich auch das Einbinden kurzer Ausschnitte eines Interviews mit dem Autor Dirk Engels. Das erhöht den Eindruck, dass diese Geschichten wirklich so von ihm erlebt wurden.
Macht Spaß, so wie Club-Urlaub; zeigt aber auch dessen weniger spaßigen Facetten auf.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

In einem Rutsch durchgehört

Jede Menge Komik und Kuriositäten. Der Autor zeichnet mit scharfer Zunge und warmherzigem Humor seine (echten) Figuren, die ihre Hürden und Hindernisse in der All-Inclusive-Welt überwinden. Ich hab den ganzen Nachmittag über schallend gelacht. Sowas hatte ich schon seit langer Zeit nicht mehr. Denn oft ist mir der Humor einfach zu platt.