Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wienerisch lernen mit Josef Hader - Des wiad a Hetz!
    Der Wiener Schmäh ist überall! Ob im Kaffehaus oder auf dem Naschmarkt - Josef Hader, einer der ganz Großen der Kabarett-Szene, setzt ihn in den neuen Local Grooves an typisch wienerischen Orten unterhaltsam in Szene. Mit cooler Musik von Willi Resetarits alias „Ostbahn-Kurti“ und seiner Band Stubnblues.

    Local Grooves sind ganz nah dran.
    Wos derf s n sei, gnä Frau? Kaiserstadt und Kaffeehaus, Sissi und Sachertorte - die Donaumetropole hat Vieles zu bieten. Nicht zuletzt ihren berühmten Humor, den Wiener Schmäh. Mal boshaft, mal scherzhaft, mal liebenswürdig, ist er allgegenwärtig: ob im Schönbrunner Tiergarten, im Prater, im multikulturellen Gewimmel des Naschmarktes oder am Zentralfriedhof. Hören Sie, wie der wahre Wiener spricht: Des is schee!

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    ©2008 Eva Brandecker (P)2008 Eva Brandecker

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wienerisch mit The Grooves - Local Grooves mit Josef Hader

    Bewertung
    Gesamt
    • 2.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 2.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • LX
    • 25.03.2017

    mühsam

    jeder Satz wird 1-2 auf wienerisch gebracht, und dann in pseudo-deutsch wiederholt. Echt mühsam. Schade um's Guthaben...

    1 Person fand das hilfreich