Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Erfolgreiches Networking ist gar nicht so schwer und kann richtig Spaß machen - wenn man die Tricks und Ideen von Networking-Experten Hermann Scherer kennt. Für ihn ist echtes Networking intelligentes Beziehungsmanagement, von dem beide Seiten profitieren. Hermann Scherer zeigt, wie man systematisch Kontakte richtig knüpft und pflegt und ungewöhnliche Kooperationen entwickelt.
    ©2006 Campus Verlag (P)2008 Campus Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Total überholt ....

    Oh jeh ... 2006 war das Buch für manche bestimmt innovativ - heute leider komplett überholt und ägerlich. Tipps und Ratschläge sind für absolute Laien und sozial Unbeholfene formuliert. "Überlegen Sie sich vor der Veranstaltung bemerkenswerte Sprüche, machen Sie sich Tipps auf ausgetauschten Visitenkarten - aber hui Vorsicht, die könnten andere lesen - bauen Sie sich zur Kundenverwaltung ein Customer-Relationship-Management auf, abgerundet durch den Rat sich bei OpebBC, heute Xing, zu registrieren ...wenn man in keinen anderen Business Club oder Seilschaft eingeladen wird. Ja, auch George W. Bush ist bei Skull&Bones - Seilschaften sind ganz doll Wichtig. Wer Bill Clinton einladen will braucht einfach nur 225.000 $. Was ich meine ...super flaches Niveau, Herrmann Scherer für ganz Arme. So als kostenlose Beigabe ok, aber sonst keinen Cent wert.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    So macht hören Spaß

    Ein spannendes Thema das in diesem Hörbuch meiner Meinung nach hervorragend umgesetzt wurde. Nicht umsonst gehört Herrmann Scherer zu den bestbezahlten Speakern im deutschsprachigen Raum. Das Buch wird zwar nicht von Scherer selbst gesprochen, doch die Sprecher hier sind hervoragend gewählt. Ein wirklich gutes Hörbuch. Prädikat Empfehlenswert.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Outdated und irrelevant

    Zum einen sind die Beispiele veraltet (Quelle Versandhaus, SMS).

    Große Überschriften aber keine Substanz dahinter.

    Ich konnte keinen Mehrwert aus dem Buch ziehen

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nicht mehr Zeitgemäß

    Leider total veraltet und nicht sehr hilfreich.
    Wenig sinnvolle Tips, der Autor macht genau das was er im Buch anrät nämlich keine Informationen geben. Und die Ratschläge Bücher zu schreiben sind auch umsonst.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Der mit Abstand SCHLECHTESTE Hörbuch überhaupt

    Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

    Einen Komplet anderen Titel, das ist echt beschämend das Buch in Namen von Bill Clinton als persönliche Visitenkarte zu vermarkten...
    Und überhaupt innovative Ansetzte!

    Würden Sie sich wieder etwas von Hermann Scherer anhören?

    AUF GAR KEINEN FALL!!!

    Wie hat Ihnen Oliver Preusche and Elke Schützhold als Sprecher gefallen? Warum?

    Sehr gut, gute Klangqualität, stimmig, gute Betonung.. kann nichts negatives dazu sagen.

    Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

    Die Zeit ist mir zu schade, es gibt an allen Ecken und Kanten Verbesserungsmaßnahmen die eingeleitet werden müssten

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Das Hörbuch ist wirklich total beschämend, das einzig positive ist der Sprecher Oliver Preusche.
    Ich habe den Eindruck das dieses Hörbuch durch Herrn Hermann Scherer als Visitenkarte genutzt wird und den Besuch von Herrn Clinton auf dem hohen Ross gesetzt, das finde ich echt nervig zumal der Inhalt echt lausig und einfallslos ist.