Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Von Schwarmblödheit, Big Data und dem Menschen als Projekt. Fitness, Fremdsprachen, Karriere, Liebe und Dating. Die Möglichkeiten, sein Ich zu perfektionieren sind heute unglaublich groß, und das Beste: Alles ist ganz leicht zu erreichen, nur einen Klick entfernt! Jeder kann es spielend leicht schaffen, im Feierabend Norwegisch zu lernen, seinen Traumpartner zu parshippen, 15-Minuten-Transzendenz in der Meditationsapp zu finden und mit YouTube-Tutorials gelenkig wie ein Yogi zu werden. Selbstoptimierung ist so einfach wie nie zuvor, wir sind süchtig danach.

    Längst ist eine Branche daraus geworden und sie bietet das perfekte Ich zum Kauf an. Der Druck von allen Seiten steigt, wir selbst jedoch fordern am meisten von uns. Dabei ist das Besserwerden eine Illusion, denn der durchoptimierte Mensch ist nicht glücklicher als vorher. Wie groß der Wahn der Ich-Konsumenten geworden ist, zeigt uns Isabell Prophet mit Klarsicht und der nötigen Schärfe. Wir sind der Selbstoptimierung verfallen - und es gefällt uns auch noch. Doch wer sein Glück sucht, sollte einen Gang zurückschalten und sich abgrenzen.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2019 Random House Verlagsgruppe GmbH (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wie gut soll ich denn noch werden?!

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      28
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      24
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Fürchterlich viel unzusammenhängendes Geschwafel

    Das ist das erste von über 30 Hörbüchern, das ich zurückgeben musste. Es wird die ganze Zeit nur zusammenhangslos geschwafelt und man weiß nicht worauf die Autorin hinaus will. Selbstoptimierung ist schlecht aber dann ist es wieder doch genau das was einen vorantreibt. Es wird alles kritisiert von Werbung über Persönlichkeitsentwicklung bis hin zur Homöopathie. Lösungsvorschläge gibt es aber keine.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Inhalt interessant, Struktur fehlt, Stimme grausam

    Pluspunkte:
    Wer sich mit dem Themenumfeld grundsätzlich schon einmal ein bisschen befasst hat, dem wird einiges bekannt vorkommen. Dennoch tut es gut, manches noch einmal zu hören, denn es sensibilisiert einen wieder für die typischen Fallen im Alltag.
    Minuspunkte:
    Es gibt viele Wiederholungen innerhalb des Textes und alles wirkt irgendwie total unstrukturiert. Dds macht das Zuhören in Kombination mit der anstrengenden Stimme der Sprecherin zu einem eher durchwachsenen Vergnügen. Die Sprecherin ist ein aus meiner Sicht ein absoluter Alptraum. Sie spricht sehr schnell und das auch noch mit dieser vulgär klingenden "Lidl lohnt sich"-Stimme. Einfach nur grässlich. Für die vielen Wiederholungen, mangelhafte Strukturierung des Inhalts und die Sprecherin gibt es von mir daher der 2 Punkte Abzug. Man braucht schon echt dicke Nerven und gaaanz viel Interesse, um das bis zum Ende tapfer zu ertragen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Einige gute Denkanstöße...

    Einige gute Denkanstöße bei -meiner Meinung nach- zu übertriebenen und pauschalisierten Darstellungen. Die Sprecherin betont/ verstellt ihre Stimme zudem für meinen Geschmack zu übertrieben.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Guter Ansatz...

    ... aber leider viel zu schwafelig und Thema verfehlt. Die Sprecherin wirkt von oben herab und wie bei allen anderen, von der Autorin kritisierten Wegen, stellt sie ihren Weg als alleinige Wahrheit dar. Zu Heilpraktikern gehen sei Unsinn, lieber einen "richtigen" Arzt konsultieren. Deepak Chopra? Klüger Mann als er noch Arzt war, aber nun...
    Die Autorin hat das Grundlegendste leider überhaupt nicht verstanden :
    Zwischen Selbstoptimierung und Persönlichkeitsentwicklung ist ein himmelweiter Unterschied!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Inhaltlich spannend

    Inhaltlich war es recht interessant. Der Sprecherin zuzuhören war schwierig. Schwer zu beschreiben wieso. Wahrscheinlich ein Sympathie Thema.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Überraschend gut

    Ich hatte von der Autorin noch nie etwas gehört, aber der Titel klang vielversprechend und so wollte ich dem Buch eine Chance geben. Das war eine super Entscheidung. Ich habe das Hörbuch am Stück durchgehört und mich ständig beim Nicken ertappt. Vielleicht werde ich es sogar nochmal hören. Aber erst kommt ihr zweites Buch auf mein Handy!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Ich weiß nicht so recht...

    ... an sich fande ich das Hörbuch überaus interessant. Auch, wenn vieles nichts Neues war. An manchen Stellen hätte die Autorin jedoch nähere Erläuterungen machen können. Sie beschwert sich an manchen Stellen über irgendwelche Pseudo-Behauptungen im Netz, setzt es dann selber nicht immer besser um. Am Anfang dachte ich, sie beschwert sich das ganze Buch über wie sch**** es doch ist, sich ständig verbessern zu wollen. teilweise hatte ich das Gefühl, sie will einem sagen "wenn du Schoko liebst, wirst du davon nicht wegkommen, also versuch es doch gar nicht erst." - war ein wenig deprimierend. Auch, wenn ich mir sicher bin, dass sie es so nicht rüberbringen wollte, hab ich es dennoch so empfunden. Vielleicht lag es aber auch an der Sprecherin, wer weiß. Zur Mitte hin wurde es dann doch noch etwas besser & es waren auch lustige Anekdoten dabei. Gut fande ich den kritischen Blick auf unsere Daten und Konsumverhalten. Warum sie dann aber Verschwörungstheorien für Schwachsinn hält bleibt mir dennoch ein Rätsel, wenn es in ihrem Buch doch gerade darum geht, dass alles und jeder hauptsächlich Geld machen will? Was will dann die Pharmaindustrie? Den Menschen helfen/heilen? :D Aber gut.. im Großen und Ganzen hat es mir trotzdem gefallen und den ein oder anderen Input konnte ich mitnehmen. Der Titel hat sich jedenfalls gut verkauft ;)

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Gute Ansätze...

    ... doch wendet sie ihre Thesen selektiv an, wie es gerade für die Argumentation benötigt wird. Sie hat starke Überzeugungen, die sie in einer Art und Weise kundtut, als ob diese gegeben wären und ein Hinterfragen dieser Themen von irrationaler Angst geprägt sei. Das vermag dann schlicht nicht zu überzeugen. Es klingt nach einem, hinterfragt alles was ich als hinterfragenswert empfinde. Wovon ich überzeugt bin, das hinterfragt nicht, denn das ist bloß eure Angst / irregeführter Geist. Deshalb, es gibt schöne und überzeugende Passagen, aber insgesamt musste ich ob der aus meiner Sicht unreflektierten Widersprüche mehrfach schlucken. Doch auch das ist nur eine Meinung und ich bin mir sicher, Vielen wird dieses Hörbuch gefallen. Die Sprecherin hat eine sympathische Stimme und der Vortrag ist grundsätzlich erfrischend.